Stiftung Kindernothilfe Schweiz

Stiftung Kindernothilfe: Medienpreis 2011 - Bewerbungsfrist endet am 31. Mai 2011

Aarau (ots) - In genau einer Woche, am 31. Mai 2011, endet die Bewerbungsfrist für den Kindernothilfe-Medienpreis "Kinderrechte in der einen Welt". Hauptberufliche Journalisten und Fotografen, die in ihren Beiträgen Kinderrechte und Kinderrechtsverletzungen thematisieren, sind herzlich eingeladen, ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bei der Kindernothilfe einzureichen.

Die Kindernothilfe schreibt den Preis in den vier Kategorien Print, Hörfunk, Fernsehen sowie Foto aus. Alle Beiträge müssen im Jahr 2010 veröffentlicht worden sein. Der Preis wird in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in Luxemburg ausgeschrieben. Beiträge können persönlich oder von Dritten eingereicht werden. Jeder Preis ist mit 2.500 Euro dotiert.

Die Kindernothilfe zeichnet seit 1999 einmal im Jahr herausragende journalistische Beiträge aus, die dazu beitragen, die Öffentlichkeit für Kinderrechte und insbesondere für Kinderrechtsverletzungen zu sensibilisieren. Die Preise werden am 4. November in Berlin verliehen.

Kontakt:

Mieke Eberhardt
Stiftung Kindernothilfe
Mobile: +41/79/343'42'50


Das könnte Sie auch interessieren: