Extrema Outdoor BV

Solar Weekend-Festival 2011 gibt umfassende Besetzung bekannt

Eindhoven, Niederlande (ots/PRNewswire) - Die Besetzung für das Solar Weekend 2011 wurde bekannt gegeben. Mit einem vielfältigen Musik- und Kunstprogramm wird das kreative Crossover-Festival von Extrema am 5., 6. und 7. August zum siebten Mal gefeiert. Die Besetzung des Solar Weekend umfasst dabei Dance, Hiphop, von Underground bis Pop, aber auch andere Genres und Kunstformen.

Gemeinsam mit dem Strand-Campingplatz sorgt das Solar Weekend bei Festival-Besuchern für das ultimative Urlaubserlebnis an den wundervollen Ufern des Badesees Maasplassen in Roermond im Süden der Niederlande. Beim Solar Weekend errichten über 300 Künstler und mehr als 800 kreative Köpfe aus dem internationalen Künstlerkollektiv von Extrema gemeinsam das Festivalgelände. Sie sind auf über 10 Bereichen und ebenso vielen kreativen Dörfern aufgeteilt.

Bewusstwerdung

Extrema arbeitet mit Besuchern und Kreativen zusammen, um bewusst an einer besseren Zukunft zu arbeiten. Einige der Mittel, mit denen sich dies erreichen lässt, sind eine zu 100% grüne Bühne, die von der durch die Besucher selbst generierten Energie betrieben wird, gut organisierte öffentliche Verkehrsmittel sowie biologische Lebensmittel aus fairem Handel.

Umfassendes Besetzung

Dieses Jahr liess sich Solar wieder einmal ein unfassendes Musikprogramm einfallen. Die vollständige Besetzung wurde bereits auf der Event-Webseite http://www.solarweekend.com veröffentlicht. Unter anderem werden die niederländische Hiphop-Formation De Jeugd van Tegenwoordig, die Elektrorocker von The Subs, Bonaparte, Goose und die Bloody Beetroots Death Crew 77 auf der Hauptbühne, der Mixed Main' auftreten. Hinzu kommen der Afrobeat von Jungle by Night, die Beatbox und den Live-Loopmaster Beardyman sowie die Hiphop-Band Zwart Licht XL, sodass die Mixed Main ihre grossartige Künstleraufstellung darbietet.

Das "Techy Tent" zeichnet sich durch den legendären Nachtklub Berghain in Berlin aus. Am Samstag ist Len Faki für das Programm zuständig. Er wird unter anderem den Techno-Helden Francois K und Hollands ganzen Stolz Benny Rodrigues mitbringen. Der DJ/Produzent Chris Liebing führt am Sonntag mit Cassy, Luke Slater und Marcel Dettmann durch das Programm.

Joost van Bellen hat wieder sein "Rauw Lab" mit einer tollen Besetzung und präsentiert The Magician (Ex-Aeroplane), Tommie Sunshine, Mixhell von Sepultura-Drummer Iggor Cavalera, Hey Today!, Villa und Nobody Beats the Drum vertreten. Am Samstag ist das Hiphop-Kollektiv Missin' Link der Veranstalter. Der Sonntag ist den Amsterdamer Multitalenten von Habbekrats gewidmet. Zwei Tage lang kommt das Angesagteste aus der blühenden Hiphop-Szene, die Holland derzeit zu bieten hat, auf die Bühne.

In diesem Jahr ist der Ouwehoeah-Bereich zu einem Maschinenschuppen verlegt worden, an dem Amsterdams Kollektive das Sagen haben. Dekmantel lädt in diesem Jahr den Chicagoer House-Produzenten Larry Heard (Mr. Fingers) sowie die Underground-Schwergewichte I-F, Floating Points und Legowelt ein. Am Sonntag dreht sich alles um das Dubsteb-Kollektiv Nummer 1 der Niederlande: Oi! mit Funtcase, N-Type, Kutz und den Gastgebern Brutuzz und Gomes.

Auch in diesem Jahr dabei: Schlager-Bereich mit mehreren Live-Acts, DJs und natürlich deutschen Bierkrügen. Das Food Village ist ein gemütlicher Ort zum Geniessen von Biokost und anderen kulinarischen Raffinessen, während Sie Live-Musik von Beukorkest hören und sogar an Live-Jamsessions teilnehmen können.

http://www.solarweekend.com

Kontakt:

Hinweis für den Redakteur, nicht zur Veröffentlichung
bestimmt:*BeiFragen und für weitere Informationen wenden Sie sich
bitte an: Siem Nozza,Kommunikationsleiter bei Extrema,
Siem@extrema.nl , +31(0)88-771-7704



Weitere Meldungen: Extrema Outdoor BV

Das könnte Sie auch interessieren: