COR&FJA AG

COR&FJA übernimmt Beratungsunternehmen Wagner & Kunz Aktuare AG

Leinfelden-Echterdingen (ots) - Die COR&FJA AG übernimmt rückwirkend zum 1. Mai dieses Jahres das schweizerische Beratungsunternehmen Wagner & Kunz Aktuare AG (WKA) mit Sitz in Basel, Schweiz. Mit diesem strategischen Zukauf erweitert COR&FJA das produktunabhängige Beratungsangebot für die Kunden in den deutschsprachigen Ländern (DACH). Bereits im zurückliegenden Jahr wurden die Consulting-Kapazitäten in Österreich deutlich ausgebaut und im Februar beziehungsweise März erfolgte die strategische Erweiterung durch einen neuen Consulting-Bereich und die Beteiligung an der Wiesbadener plenum AG. Damit bietet COR&FJA im DACH-Raum eine hervorragende Alternative zur angelsächsischen Konkurrenz. Über den Kaufpreis haben die beiden Unternehmen Stillschweigen vereinbart. COR&FJA plant, das im schweizerischen Markt hervorragend etablierte Unternehmen WKA in seiner Struktur beizubehalten und künftig deutlich auszubauen.

Im Bereich der Produktentwicklung und Prozessberatung für Lebens-, Kranken-, Unfall- und Sachversicherungen sowie für Einrichtungen der betrieblichen Altersvorsorge zählt WKA auf dem schweizerischen Markt seit mehr als zehn Jahren zu den renommiertesten Anbietern. Zum Dienstleistungsangebot von WKA gehören die Beratung rund um die Produktentwicklung genauso wie die strategische Managementberatung und Gutachtertätigkeiten. Ein besonderer Schwerpunkt liegt bei der Beratungstätigkeit zum Thema Pensionskassenlösungen innerhalb des sogenannten Drei-Säulen-Systems der schweizerischen Sozialversicherungen.

Dieter Lahme, Geschäftsführer der COR&FJA Schweiz AG, freut sich über den Zukauf: "Mit dem Produkt-Know-how von COR&FJA und den Consulting-Kompetenzen von WKA stellen wir den schweizerischen Kunden zukünftig ein State-of-the-Art-Angebot an Standardsoftware- und Beratungslösungen zur Verfügung." Und weiter: "Wir wollen das jetzige WKA-Beratungsteam zukünftig personell deutlich erweitern und dabei nach Möglichkeit auch auf die Vernetzung von WKA bei den schweizerischen Hochschulen mit versicherungswissenschaftlichem Hintergrund zurückgreifen."

Über Wagner & Kunz Aktuare

Wagner & Kunz Aktuare wurde 1999 von Dr. Christian Wagner und Felix P. Kunz in Basel gegründet. Sie bilden heute die Geschäftsleitung der im Jahre 2001 aus der Kollektivgesellschaft hervorgegangenen Aktiengesellschaft Wagner & Kunz Aktuare AG (WKA). Das Team hat sich in den Bereichen Lebens-, Unfall- und Krankenversicherung sowie in der beruflichen Vorsorge ein einzigartiges Know-how erarbeitet. Die umfassende Kenntnis des schweizerischen Marktes macht WKA zum idealen Ansprechpartner bei operativ-aktuariellen Fragestellungen.

Über COR&FJA

Die COR&FJA Gruppe gehört zu den führenden Software- und Beratungsunternehmen für die europäische Finanzdienstleistungsbranche mit den Schwerpunkten Versicherungen, Banken sowie Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung. Das Leistungsspektrum reicht von Standardsoftware über Consulting- Dienstleistungen bis hin zur Übernahme des IT-Betriebes (Application Service Providing). Die COR&FJA Gruppe mit Hauptsitz in Leinfelden- Echterdingen und Standorten in München, Düsseldorf, Hamburg, Kiel und Köln sowie Tochtergesellschaften in den Niederlanden, Österreich, der Schweiz, der Slowakei, Slowenien, Portugal und den USA beschäftigt knapp 1.000 Mitarbeiter.

Kontakt:

COR&FJA AG
Unternehmenskommunikation
Humboldtstraße 35
70771 Leinfelden-Echterdingen
Tel. +49 711 94958-0
E-Mail: presse@cor.fja.com
Internet: www.cor.fja.com



Das könnte Sie auch interessieren: