GRYPS Offertenportal

GRYPS Offertenportal kooperiert mit Orell Füssli Wirtschaftsinformationen

Rapperswil (ots) - GRYPS Offertenportal wird neu mit Kompass Schweiz, einem Unternehmen der Orell Füssli Wirtschaftsinformationen AG kooperieren. Kompass ist die weltweit grösste B2B-Plattform für Einkäufer, Verkäufer und Marketing-Spezialisten aller Branchen. Dank der Zusammenarbeit der beiden Unternehmen werden tausende von Schweizer Unternehmen miteinander vernetzt und können direkt über das gemeinsame Offertenportal Angebote einholen und Offerten einreichen.

International ist Kompass in über 63 Ländern mit über 3 Mio. eingetragenen Firmen und deren detaillierten Produkten verfügbar. Kompass Schweiz ist seit mehr als 60 Jahren mit seinem einzigartigen Lieferantenverzeichnis bestens etabliert.

Bei GRYPS Offertenportal erhalten Kaufinteressenten kostenlos innert zwei Tagen 3 passende Offerten für gesuchte Produkte oder Dienstleistungen. Nach dem Ausfüllen eines kurzen, produktspezifischen Online-Fragebogens und einem persönlichen Rückruf zur genaueren Abklärung der Bedürfnisse, findet GRYPS kostenlos die drei passenden Anbieter.

Ab sofort können Nutzer von Kompass direkt von deren Webseite auf das Offertenportal www.kompass-gryps.ch zugreifen und so vom gemeinsamen Service profitieren. GRYPS baut mit dieser Partnerschaft sein Anbieternetzwerk auf über 50'000 Schweizer Unternehmen aus, welche bei Kompass aktuell geführt sind.

"Kompass und GRYPS bieten somit den grössten und funktional umfassendsten Offertenservice in der Schweiz an. Mit einem Schlag können wir unseren Service auf viele weitere Produktbereiche ausdehnen." so Gaby Stäheli, Mitgründerin von GRYPS Offertenportal.

"Die Partnerschaft mit GRYPS bietet unseren Schweizer Kompass Kunden einen direkten Mehrwert und hilft mit, Anbieter und Nachfrager noch einfacher und direkter zusammen zu bringen." erklärt Robert Furger, Geschäftsführer von Kompass Schweiz. "Die Erweiterung des Angebotes mit GRYPS Offertenportal stärkt unsere Position im Online-Verzeichnisbereich und könnte auch in den weiteren 62 Kompass Ländern Schule machen."

Priska Schoch von GRYPS ergänzt: "Das gemeinsame Projekt von GRYPS und Kompass kann man sich wie eine Partnervermittlung für Unternehmen vorstellen - wir sind stets bestrebt, für den suchenden Käufer die passendsten Anbieter zu finden, die dann um den Käufer werben können. Daraus resultieren einzelne Aufträge oder auch jahrelange Partnerschaften."

Kontakt:

GRYPS Offertenportal AG 
Gaby Stäheli
Tel.: +41/55/211'05'31
E-Mail: gaby.staeheli@gryps.ch

Kompass Schweiz Verlag AG
Robert Furger und Hansueli Kempf
tel.: +41/44/305'12'80
E-Mail: robert.furger@kompass.ch


Das könnte Sie auch interessieren: