BayernLB Private Equity

EANS-News: The future of sound - die BayernLB Private Equity begleitet Management Buy-Out bei Native Instruments. (mit Dokument)

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Fusion/Übernahme/Beteiligung/BayernLB Private Equity

München / Berlin (euro adhoc) - The future of sound - die BayernLB Private Equity begleitet Management Buy-Out bei Native Instruments.

Die BayernLB Private Equity begleitet das Management-Team um Daniel Haver und Mate Galic des Berliner Musiktechnologie-Pioniers Native Instruments bei der zukünftigen Expansion. Im Rahmen des Ausscheidens eines Finanzinvestors und der Neuordnung der Gesellschafterstruktur beteiligt sich die BayernLB Private Equity an der Finanzierung mit Mezzanine-Kapital, wodurch das Unternehmen auf eine solide Basis gestellt wird.

München / Berlin. Im Zuge des Anteilsrückerwerbs von einem Finanzinvestor und weiteren Minderheitsgesellschaftern begleitet die BayernLB Private Equity Native Instruments auf dem Weg in die Zukunft. "Wir freuen uns, Native Instruments mit diesem Schritt auf eine unabhängige Basis stellen zu können und blicken zuversichtlich nach vorne. Wir haben viel vor - und können dabei auf zuverlässige und vorausschauende Partner bauen", sagt Daniel Haver, Geschäftsführer von Native Instruments, zur Transaktion. Jan Hähnel, der als Investment Director bei der BayernLB Private Equity die Transaktion maßgeblich betreut hat, begeistert besonders das enorme Wachstumspotential des Berliner Unternehmens: "Native Instruments überzeugt durch eine hervorragende Technologie- und Marktposition und hat damit die Grundlage für eine erfolgreiche Fortsetzung der Wachstumsstrategie gelegt. Wir freuen uns, Native Instruments auf seinem weiteren Weg unterstützen zu dürfen."

Über das Gesamtfinanzierungsvolumen bewahren alle Beteiligten Stillschweigen.

Als Berater waren folgende Partner in die Transaktion eingebunden:

Transaktionsteam BayernLB Private Equity: Commercial Due Diligence:

Arwed-Ralf Grenzbach                    Conflutainment GmbH
Financial Due Diligence:
Markus Schmal, Sven Clarsen                      Ebner Stolz Mönning Bachem
Legal Due Diligence:
Holger Scheer, Anika Seidenfaden                SALANS LLP



BayernLB Private Equity:
Jan Hähnel                              Investment Director
Justus Schmidtke                                Investment Manager

Transaktionsteam Native Instruments:
Mark Lippert                            Corporate Finance + Private Equity
Consulting
Joachim Dübner, Sebastian Kubsch                Network Corporate Finance
Mark-Thilo Schott                               Schott Rechtsanwälte
Dr. Jörg Jaecks, Dr. Andreas Nelle              Raue Rechtsanwälte 

Anhänge zur Meldung: ---------------------------------------------- http://resources.euroadhoc.com/us/GP5pEO3D

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 
Anhänge zur Meldung:
----------------------------------------------
http://resources.euroadhoc.com/us/GP5pEO3D


Unternehmen: BayernLB Private Equity
          Ottostraße  21
          D-80333 München
Telefon:     (089) 55 25 63-0
Email:    info@bayernlb-pe.de
WWW:      http://www.bayerlb-pe.de
Branche:     Banken
ISIN:        -
Indizes:
Börsen:
Sprache:  Deutsch 

Kontakt:

Christine Buchberger
Marketing & PR Manager
Tel.: (089) 55 25 63-14
E-Mail: c.buchberger@bayernlb-pe.de

Branche: Banken
ISIN:
WKN: -



Weitere Meldungen: BayernLB Private Equity

Das könnte Sie auch interessieren: