PROTORE

Jemen: Eine Revolution in Sachen Werbung

Kopenhagen, Dänemark (ots/PRNewswire) - Während politische Führer sich in Ländern wie dem Jemen für die Demokratie einsetzen, müssen führende Unternehmer darauf warten, dass gescheiterte Staaten zu ihren nächsten "aufstrebenden Märkten" werden. Gemäss PROTORE (http://www.protore.net) wird sich das jetzt ändern. Die Organisation eröffnet neue Märkte für Unternehmen und unterstützt gleichzeitig aktiv die Freiheit und Demokratie.

(Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20110506/453960 )

PROTORE entwickelt sich aus seiner heutigen Pilotphase zu einem schnell wachsenden Netzwerk wichtiger Nachrichten-Websites, das von Ländern aus arbeitet, die sich im Umschwung befinden. PROTOREs Mission ist es, das Überleben unabhängiger Medien und der freien Meinungsäusserung, die oftmals stark in Bedrängnis gerät, sicherzustellen. Das gelingt der Organisation, indem sie Werbetreibenden ermöglicht, Menschen in ganz Europa, dem Nahen Osten, Nordafrikas und Nordamerikas zu erreichen, die Websites von Ländern wie dem Jemen besuchen.

Für gewöhnlich stammen 40-70 % der Besucher solcher Websites aus den USA, Grossbritannien, Kanada, Frankreich, Deutschland und ähnlich entwickelten Ländern. Das bedeutet, dass sie für Webetreibende, deren Zielgruppe diese Länder sind, attraktiv sind, erklärt PROTORE.

Unabhängige Zeitungsverleger halten die Welt auf dem Laufenden und bereiten sie auf die Gestaltung von Änderungen vor. Jemenitische Journalisten setzen im Namen der zukünftigen Freiheit für durchschnittlich 200 US-Dollar pro Monat ihr Leben aufs Spiel - und sogar dieser Preis kann zu hoch sein, um den Nachrichtenfluss aufrechtzuerhalten.

Was also können Unternehmen tun, um eine ausgeglichene Perspektive in Bezug auf den Jemen zu unterstützen? "Die Antwort ist revolutionär", sagt PROTOREs Direktor Jason Lambert. "Heute haben wir das weltweit erste Online-Banner-Netzwerk ins Leben gerufen, das Unternehmen ermöglichen wird, die freie Meinungsäusserung zu unterstützen, indem sie einfach preiswerte, zielgerichtete Werbung kaufen. Jedes ethisch-orientierte Unternehmen in Europa, Nordamerika, dem Nahen Osten und Nordafrika sollte ab nun einen Teil seines Werbebudgets in eine Kampagne mit PROTORE investieren."

In der Pilotphase hat PROTOREs Kombination aus zielgerichteter Onlinewerbung und sozialer Verantwortung von Unternehmen bereits begonnen, neue Einkommenquellen zu generieren, die 14 Verleger von unabhängigen Nachrichten-Websites aus der Region Naher Osten/Nordafrika sowie Südostasien und Haiti unterstützen. In diesem Jahr wird es neue Verleger aus Ländern wie Pakistan, der Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS - die früheren Sowjetrepubliken), Zimbabwe und weiteren Ländern begrüssen.

Anmerkung an Herausgeber

PROTORE operiert von Kopenhagen, Dänemark, sowie Standorten in Partnerländern aus. Die Websites, die bereits zu dem Netzwerk gehören, haben ihren Ursprung in Burma, Haiti, dem Irak, Jordanien, Sri Lanka und dem Jemen. Ein Werbetreibender kann seine Banner nur Personen in ausgewählten Ländern zeigen, die Websites im PROTORE-Netzwerk besuchen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.protore.net.

Media-Pack: http://www.protore.net/mediapacks/May2011.zip

KONTAKT Jason Lambert, Director +45-3695-9831

Kontakt:

KONTAKT Jason Lambert, Director +45-3695-9831j.lambert@protore.net



Das könnte Sie auch interessieren: