Association Suisse des Gardes-Pêche

Einladung zur Pressekonferenz: Bedrohung der biologischen Vielfalt in den Seen und Wasserläufen
Demnächst in Kino und Fernsehen: eine Sensibilisierungskampagne

Lausanne (ots) - Überall in unseren Städten und auf dem Land befinden sich Regenwasserablaufgitter. Viel zu oft jedoch werden sie wie Abwasserkanäle für alles Mögliche verwendet! Aus mangelnder Achtsamkeit bzw. Unwissenheit werden so täglich durch eine falsche Verwendung dieser Gitter unsere Seen und unsere Wasserläufe verschmutzt. Dies stellt eine Bedrohung für unsere Umwelt und die biologische Vielfalt dar!

Um die Bevölkerung für dieses ausgeprägte Problem zu sensibilisieren, das durch die Trockenheit, die dieses Jahr in der Schweiz grassiert, noch verschlimmert wird, hat die Schweizerische Vereinigung der Fischereiaufseher (SVFA) beschlossen, eine Präventionskampagne im Fernsehen und in den Kinos zu lancieren.

Wir möchten Sie herzlich zu einer Pressekonferenz zur Lancierung dieser Kampagne einladen:

Am 9. Mai um 11 Uhr im Hôtel Intercontinental, Place de la Gare 2, in Lausanne.

Herr Philippe Savary, Projektleiter der Kampagne, und Herr Philippe Tavel, Vizepräsident der SVFA, werden Ihnen Begründung und Zielsetzung dieser Kampagne detailliert vorstellen.

Kontakt: 021/320'08'81

Bitte antworten Sie an: staff@anyscreen.ch

Kontakt:

Françoise Monachon
Tel.: +41/21'320'08'81
E-Mail: staff@anyscreen.ch



Weitere Meldungen: Association Suisse des Gardes-Pêche

Das könnte Sie auch interessieren: