Albert Reiff GmbH & Co. KG

EANS-News: Albert Reiff GmbH & Co. KG
Reiff mit Halbjahresergebnis zufrieden

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Geschäftsberichte/6-Monatsbericht/Halbjahresbericht


Reutlingen (euro adhoc) - Reiff mit Halbjahresergebnis zufrieden

Reutlingen, 24.07.2012      Die Reiff-Gruppe, Reutlingen, erzielte im ersten
Halbjahr 2012 einen Umsatz von EUR 248,6 Mio. - damit liegt das
Halbjahresergebnis nur um 2,5 % unter Vorjahreszeitraum (EUR 254,9 Mio.). In
Anbetracht der schwierigen Rahmenbedingungen vor allem im
Reifengroßhandelsgeschäft ist das ein zufriedenstellendes Ergebnis. Mit 12 %
fiel das Wachstum im Geschäftsbereich Elastomertechnik am stärksten aus. Der
Technische Handel, der in 2011 ein zweistelliges Wachstum vorweisen konnte,
verliert 2,1% und liegt damit noch deutlich über den Zahlen von 2010. Auch der
Geschäftsbereich Reifen und Autotechnik konnte den Umsatz mit EUR 168,7 Mio.
nahezu halten (Vorjahr EUR 174,4 Mio.).

"2011 war für die Unternehmen der Reiff-Gruppe ein außerordentliches
Wachstumsjahr. Wir liegen im ersten Halbjahr zwar knapp unter Vorjahr; in
unserem Geschäft war es aber schon immer so, dass das zweite Halbjahr den
größeren Anteil brachte und hier sind wir sehr zuversichtlich. Wir optimieren
in allen Geschäftsbereichen unser Leistungsportfolio und sind mit vielen
innovativen Produkten und Systemen auf dem Markt", sagt Eberhard Reiff,
Vorsitzender der Geschäftsführung der Reiff-Gruppe.

Umsatzverteilung nach Geschäftsbereichen


|                    |1. Hj. 2010  |1. Hj. 2011  |1. Hj. 2012  |Veränderung  |
|                    |-Ist         |-Ist         |-Ist         |zum Vorjahr  |
|Technischer Handel  |59.090       |72.491       |70.994       |-2,1 %       |
|Reifen und          |92.434       |174.474      |168.705      |-3,3 %       |
|Autotechnik*        |             |             |             |             |
|Elastomertechnik    |6.541        |8.093        |9.065        |+12,0 %      |
|Gesamtunternehmen*  |156.090      |254.996      |248.615      |-2,5 %       |


*Zahlen 2010 ohne Reifen Krupp


Unternehmensbereich Reifen und Autotechnik

Die Reifenhandelsbranche erlebte einen deutlichen Rückgang des Marktes. Für
Sommerreifen lag das Minus im zweistelligen Bereich. Viele Autofahrer nutzen
die Winterreifen auch im Sommer, obwohl damit ein höherer Spritverbrauch und
Reifenverschleiß verbunden ist. Vor diesem Hintergrund wird bei entsprechendem
Wetterverlauf ein gutes Wintergeschäft erwartet.

Der Rückgang des Bereichsumsatzes hängt vorwiegend mit der Entwicklung im
Segment Reifengroßhandel zusammen. Im Fachhandel behauptete sich Reiff gut und
konnte 1 % zulegen, was vor allem auf die Leistung im Autoservice
zurückzuführen ist.

Unternehmensbereich Technischer Handel

Reiff Technische Produkte konnte das hohe Niveau des Vorjahres nahezu halten
und sieht keine generelle Trendwende. Die 2011 gegründete Tochterfirma in
Shanghai/China meldet erste Erfolge. Im Juni wurde der Reiff Gesamtkatalog in
achter Auflage vorgestellt, der mit sehr vielen hybriden Elementen die offline
und online-Welt verknüpft. Reiff ist jetzt in drei Sprachen unterwegs. Die
Unternehmen in Luxemburg und Belgien erzielten ein leichtes Wachstum. Reiff
Technische Produkte hat sich als innovativer Systemlieferant etabliert. Das
vernetzte Denken und Handeln wird weiter ausgebaut und trägt Früchte.
Insbesondere das Baugruppen-Konzept wird sehr gut von der Industrie angenommen.

Unternehmensbereich Elastomertechnik

Der Bereich Elastomertechnik erzielte ein Umsatzplus von 12 % und profitiert
damit von den Neuaufträgen aus 2011, die erst in diesem bzw. nächstem Jahr in
ihrer ganzen Breite zum Tragen kommen.

Ausblick

Das Geschäftsjahr 2011 wurde erfolgreich abgeschlossen. Den Umsatz konnte die
Reiff-Gruppe im ersten Halbjahr nahezu halten. In allen Geschäftsbereichen
laufen unterschiedliche Anstrengungen, die Marktposition weiter auszubauen.
Dazu gehören die Optimierung von Prozessen, Nutzung von Synergien, Ausbau von
Marktpotentialen und Verfeinerung der Online-Kompetenz. Ein besseres
Wintergeschäft im Vergleich zu 2011 kann dafür sorgen, dass der Umsatz des
Jahres 2011 von EUR 565 Mio. erreicht werden kann.

Über die Reiff-Gruppe

Die Reiff-Gruppe ist ein Unternehmensverbund in den Branchen Reifen,
Autoservice,
Technischer Handel und Elastomerverarbeitung. 2012 beschäftigt die Gruppe an
über 80 Standorten 1.620 Mitarbeiter.


Rückfragehinweis:
REIFF-Gruppe
Presseservice
Christina Guth
Tübinger Straße 2-6
72714 Reutlingen
Tel. +49 2151 - 36805-11
Fax +49 2151 - 36805-25
E-Mail: presse@reiff-gruppe.de
-----------------------
http://www.reiff-gruppe.de/investor-relations.html
www.reiff-gruppe.de

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: Albert Reiff GmbH & Co. KG
             Tübingerstr. 2-6
             D-72762 Reutlingen
Telefon:     +49 7121 323 0
Email:    anleihe@reiff-anleihe.de
WWW:      www.reiff-anleihe.de
Branche:     Auto
ISIN:        DE000A1H3F20
Indizes:     
Börsen:      Freiverkehr/Bondm: Stuttgart 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Albert Reiff GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch interessieren: