Eternity Technologies FZ LLC

Eternity Technologies errichtet modernste Industriebatterie-Fertigungsanlage mit Investitionen in Höhe von 200 Millionen AED

Ras Al Khaimah, V.a.e (ots/PRNewswire) - Seine Hoheit, Scheich Saud bin Saqr Al Qasimi, Mitglied des Obersten Rats und Oberhaupt von Ras Al Khaimah, hat am Mittwoch das topmoderne Industriebatteriewerk von Eternity Technologies im Industriepark in Al Jazeera Al Hamra eingeweiht.

Das Werk Eternity Technologies FZ LLC, das sich im Besitz der in den VAE ansässigen Al Dobowi-Gruppe befindet, wurde mit Investitionen in Höhe von 200 Millionen Dh (54,6 Millionen US-Dollar) errichtet. Dabei handelt es sich um das grösste Industriebatteriewerk der Golfregion, das Antriebskraftbatterien zum Einsatz bei elektrischen Gabelstaplern, industriellen Reinigungsmaschinen , Zugangsplattformen und im Personentransport entwerfen wird.

Mit einer Produktionsleistung von jährlich 2 Millionen 2-Volt-Zellen plant das Unternehmen neben der Belieferung der VAE und GCC-Länder die Ausfuhr von 85 Prozent seiner Produktion an Weltmärkte, darunter die USA, Europa und Asien.

Scheich Saud kommentiert die Funktion: "Die Eröffnung dieser modernen Anlage stellt beim Ausbau des Industriezweigs von Ras Al Khaimah einen Höhepunkt dar, und es freut uns zu sehen, dass Eternity Technologies topaktuelle F&E-Technologien in ihr Werk haben einfliessen lassen."

Er fügte hinzu, die VAE hätten den geographischen Vorteil, Zugangsweg zu einem Markt mit über zwei Milliarden Menschen zu sein, was für Unternehmen eine grossartige Chance darstelle, wenn sie sich dort geschäftlich niederlassen.

"Wir haben Instanzen wie die "Ras Al Khaimah Investment Authority" (RAKIA) geschaffen, um Unternehmern in Sachen Investitionen und Erfolg optimale Bedingungen zu schaffen, indem wir unternehmensfreundliche Gesetze und Vorschriften, Lizenzverfahren aus einer Hand sowie eine hervorragende Logistikinfrastruktur eingeführt haben."

Scheich Mohammed bin Saud bin Saqr Al Qasimi, Kronprinz von Ras Al Khaimah, und MK Lokesh, indischer Botschafter der VAE, waren bei der Werkseinweihung ebenfalls zugegen.

Surender Singh Kandhari, dem Vorsitzenden der Al Dobowi Group, zufolge nutzt die neue Anlage topmoderne Produkt- und Fertigungstechnologien und besitzt einen grossen Forschungsschwerpunkt.

Das Unternehmen hat stark in die Bereiche Produktentwicklung und Design investiert sowie hochentwickelte Chemielabors und elektrische Prüflabors geschaffen. Dazu zählen modernste Betriebsmittel aus Deutschland, Österreich, Italien, den USA und dem VK.

Er fügte hinzu, die Al Dobowi Group, die nunmehr seit 35 Jahren in den VAE operiert, sei ein führender Akteur der Automobilbranche geworden und bediene dabei Sektoren von Reifen bis hin zu Autobatterien und Industriebatterien.

Ansprechpartnerin: Clotilda Fernandes, Tel. : +971-4-8836661, DW 132

Kontakt:

. 


Das könnte Sie auch interessieren: