Van Leeuwen Pipe and Tube Group

2011 bringt Umsatzwachstum und Gewinn für Van Leuuwen

Zwijndrecht, Niederlande (ots/PRNewswire) - - Globaler Anstieg des Nettoumsatzes um 28%

- Expansion durch Akquisitionen und organisches Wachstum

- Investments in Spezialgebiete, Produkte und das Netzwerk

Die Van Leeuwen Pipe and Tube Group erzielte mit ihren Ergebnissen im Jahr 2011 beträchtliches Wachstum und Verbesserungen. Das Unternehmen steigerte das Umsatzvolumen bereits bestehender Kunden und gewann an Marktanteil. Van Leeuwen konnte die Spezialgebiete, Produkte und das Netzwerk unter anderem durch strategische Akquisitionen weltweit expandieren.

Das Nettoergebnis belief sich auf 12,6 Millionen EUR, was im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg von 4,8 Millionen EUR bedeutet. Der Nettoumsatz stieg um 28 % auf 611 Mio. EUR, während sich die Gesamtverkaufsmenge in Tonnen um 14 % erhöhte. Das Betriebsergebnis verbesserte sich um 50 % und belief sich auf 13,1 Mio. EUR. Die Liquidität blieb mit 42 % auf hohem Niveau. Im Vergleich zum Ende des Jahres 2010 stieg die Gesamtanzahl der Mitarbeiter bis Ende 2011 von 1030 auf 1197.

Das internationale mit Stahlrohren und Rohrkomponenten handelnde Unternehmen legt seinen Fokus sowohl auf die Industrie- als auch auf die Energiemärkte. Im europäischen Industriesektor konnte es einen starken Anstieg der Verkaufsmenge verzeichnen. Dies gilt insbesondere für die Bereiche Maschinenbau und Hydraulik. Mit Projekten auf dem wachsenden Markt für Offshore- und Unterwasseraktivitäten konnte das Unternehmen zudem Erfolge auf dem globalen Energiemarkt verzeichnen.

In der ersten Jahreshälfte 2011 profitierte Van Leeuwen von einer gesunden Marktnachfrage. Aufgrund der internationalen Kreditkrise und deren Auswirkungen auf Investitionsniveaus verschlechterten sich die Marktbedingungen nach dem Sommer jedoch weltweit. Der Energiemarkt verspürte aufgrund der erhöhten Nachfrage nach Öl ein Wachstum.

Das Ziel von Van Leeuwen ist, durch Akquisitionen von Spezialisten und durch geografische Expansion Wachstum zu erzielen, um somit die Position des Unternehmens für diverse Marktsegmente zu festigen. Durch die Übernahme von Teuling Staal und Jean Wauters Aciers Spéciaux konnte der Konzern seine Produktpalette um (Super) Duplex bzw. Stabstahl erweitern. Zusätzlich wurde das internationale Netzwerk von Niederlassungen des Unternehmens gestärkt und es konnte global expandiert werden.

Trotz der ungünstigen Marktbedingungen sieht das Unternehmen genügend Möglichkeiten für weiteres Wachstum. Vorstandsvorsitzender Peter Rietberg kommentiert: "Wir verfügen über eine ausgezeichnete Produktpalette, die genügend Marktpotenzial aufweist sowie ein finanzkräftiges Unternehmen. Von daher erwarten wir auch für das Jahr 2012 gute Ergebnisse."

Van Leeuwen Pipe and Tube Group

Die Van Leeuwen Pipe and Tube Group ist eine internationale Handelsgesellschaft, die sich auf Stahlrohre, Rohrkomponenten und Ventile spezialisiert hat. Das 1924 gegründete Unternehmen ist praktisch in allen Industriebranchen aktiv. Die Unternehmensgruppe betreibt mehr als vierzig Niederlassungen in ganz Europa, Nahost, Asien, Australien und Nordamerika.

http://www.vanleeuwen.com

Kontakt:

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Van Leeuwen
Pipe and Tube Group, Corporate Communications, Ingrid den Hartog,
E-Mail:
cc@vanleeuwen.nl, Telefon: +31-78-625-23-32, Mobil: +31-6-23-14-71-18


Das könnte Sie auch interessieren: