Oil and Gas IQ

Renommiertester HPHT-Gipfel weltweit mit Fallstudien von der BG Group, Wintershall und Statoil

London (ots/PRNewswire) - Jetzt, wo Bohrungen unter hohem Druck und mit hoher Temperatur (HPHT) in der internationalen Öl- und Gasindustrie immer häufiger vorgenommen werden, wächst auch die Notwendigkeit, die Methodik hinter den teuersten und technisch anspruchsvollsten Bohr- und Erschliessungsprojekten der Welt zu meistern.

Vorträge von branchenweit führenden Betreibern und Technologieanbietern werden beim 10. jährlichen HPHT Wells Summit, einer zweitägigen Konferenz, einen 360-Grad-Überblick über die Techniken bieten, die sie bei der Umsetzung und Optimierung ihrer HPHT-Bohrungen und -Erschliessungen einsetzen.

http://www.hphtwells.com/news

Bei der von Oil & Gas IQ - einem Geschäftsbereich des globalen Veranstaltungsunternehmens IQPC - ausgerichteten Konferenz werden internationale Fallstudien vorgestellt, die sich für Betreiber weltweit als erfolgreich erwiesen haben. Gleichzeitig sollen die wichtigsten Verbesserungschancen identifiziert werden, die sich aus bahnbrechenden neuen Technologien ergeben.

"Der anstehende Gipfel befasst sich mit Schlüsselthemen von der ersten geologischen Bewertung bis hin zur Bohrung, Erschliessung und Produktion, die mit diesem immer umfassenderen Ansatz in Verbindung stehen. Dazu gibt es eine Reihe von Präsentationen, Fallstudien, Diskussionsrunden und technischen Vorführungen." - Will Robinson, Direktor des Gipfels

Zu den Vortragenden bei diesem Branchenforum gehören:

- John Watters, leitender Bohringenieur, Sasol Petroleum International
- Nigel Thorn, Manager für Bohringenieurswesen, BG Group
- Richard Milton-Worssell, leitender Geowissenschaftler - Erkundung, Ministerium
  für Energie und Klimawandel
- Laurie Scott, Superintendentin für Bohrungen und Bohrlöcher, Wintershall
- Morten Lorentzen, Leiter Petroleumtechnologie, Statoil
- Elin Skurtveit, Geologin, Geologisches Institut Norwegens
- Gordon Holm, leitender Geologe, Tullow Oil
- M. Babs Oyeneyin, Professor, Robert Gordon University
- Just Sverre Wessel, Betriebsmanager, Maersk Training
- Gabriel Briquet, Manager für technischen Vertrieb und Dienstleistungen,
  Nordsee, Vallourec Mannesmann Oil and Gas Vereinigtes Königreich
- Tony Worthen, Vizepräsident für Ingenieurswesen, Drill Cool Systems Inc
- Tony Globe, Manager für Geschäftsentwicklung - Schmierstoffe für Luftfahrt
  und Energie, Castrol
- Christopher Langrill, technischer Vertriebsmanager - Nordsee und
  subsaharisches Afrika, Tenaris
 

Der HPHT Wells Summit findet vom 20. bis 22. Oktober 2014 in London, Vereinigtes Königreich statt. Das komplette Programm, die Liste der Redner sowie das Anmeldeformular finden Sie auf der Website http://www.hphtwells.com/news, oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter +44(0)20-7036-1300 oder per E-Mail unter enquire@oilandgasiq.com.

Medienkontakt: Nishkala Thiru, +44(0)20-7368-9725, Nishkala.Thiru@iqpc.co.uk, oder besuchen Sie die Website http://www.hphtwells.com/news.

Angehörige der Presse sind herzlich eingeladen, an diesem wichtigen Branchenforum teilzunehmen. Wenn Sie einen kostenlosen Presseausweis benötigen, wenden Sie sich per E-Mail an Nishkala Thiru unter Nishkala.Thiru@iqpc.co.uk.



Weitere Meldungen: Oil and Gas IQ

Das könnte Sie auch interessieren: