Innovator Capital

Seine Durchlaucht Fürst Albert II. von Monaco beendet die CleanEquity® Monaco 2017 - Der 10. Jahrestag

London (ots/PRNewswire) - Die CleanEquity®Monaco (http://www.cleanequitymonaco.com/) 2017, veranstaltet von Innovator Capital (http://www.innovator-capital.com/), der spezialisierten Investitionsbank aus London, und dem Monaco Economic Board, ging am Freitag, 10. März, mit der traditionellen Preisverleihung und einer Ansprache Seiner Durchlaucht Fürst Albert II. von Monaco, dem Mitbegründer des Events, zu Ende.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/480789/CleanEquity_Monaco_2017_Award_Winners.jpg

Die CleanEquity präsentierte 32 weltweit relevante, disruptive Technologien, die anhand eines bewährten und erprobten Prozesses mit Hilfe internationaler Partner in Asien, Europa, Australasien, Nord- und Südamerika ausgewählt wurden.

Seine Durchlaucht beriet sich mit der Fachjury, die die folgenden Unternehmen für die CleanEquity Monaco 2017 Auszeichnungen für hervorragende Leistungen auswählten:

AgriProtein (http://agriprotein.com/) (ZA) erhielt die Auszeichnung für Technologieforschung; das Unternehmen nutzt Fliegenlarven, die mit vorhandenen organischen Abfällen aus Lebensmittelbetrieben, Bauernhöfen und Restaurants gefüttert werden, um eine nachhaltige Quelle natürlichen Proteins zu erzeugen. Die drei Produkte des Unternehmens sind eine auf Insekten basierende, vollständige - MagMeal(TM), ein extrahiertes Fett - MagOil(TM) - und der verbleibende, reichhaltige Bodenverbesserer - MagSoil(TM).

KDC Agribusiness (http://www.kdcag.com/) (USA) erhielt die Auszeichnung für Technologieentwicklung; das Unternehmen hat in Zusammenarbeit mit California Safe Soil eine neue patentierte Technologie entwickelt, die frische Nahrungsmittelabfälle innerhalb von drei Stunden verarbeitet und pasteurisiert und daraus einen nachhaltigen organischen Flüssigdünger und Tiernahrung herstellt.

Iceotope Technologies (http://www.iceotope.com/) (UK) erhielt die Auszeichnung für Technologie-Kommerzialisierung; das Unternehmen entwickelte eine Produktpalette, für die sie eine vollständige Flüssigkeitskühlung für die IT entwickelte. Damit wird der Bedarf an Luftinfrastruktur vermieden und der Einsatz in jedem Umfeld ermöglicht. Zusätzliche Vorteile sind die Reduktion an Capex, Opex, Bodenfläche, Energie und der ruhige Betrieb.

Die Zweitplatzierten waren NOHMs Technologies (http://www.nohms.com/) (USA) in der Forschung, Halo Coffee (https://halo.coffee/) (UK) in der Entwicklung und Voltea (http://www.voltea.com/) (USA) in der Kommerzialisierung.

Restore NV (http://www.restore.eu/) (BE) erhielt die CleanEquity Auszeichnung zum 10. Jahrestag für das beste Unternehmen seit der Gründung des Events; das Unternehmen bietet moderne automatisierte Demand Response-Programme für kommerzielle & industrielle Kunden und cloudbasierte Demand Side Management-Software für Versorgungsunternehmen.

Die Auszeichnungen waren einzigartige Skulpturen des in New York lebenden Schweizer Künstlers Urs Fischer (http://www.ursfischer.com/).

Der musikalische Beitrag stammte von den Künstlern des Londoner Royal College of Music Maria Tarasewicz (http://www.jerseymasterclasses.com/professors/maria-tarasewicz.php) - Klavier und Kristiana Ignatjeva (http://www.rcm.ac.uk/strings/studentstories/kristianaignatjeva/) - Cello. Sie spielten Beethovens Cello Sonate Nr. 3 in A-Dur, Op. 69.

Seine Durchlaucht erklärte in seiner Ansprache:

"Seit 10 Jahren habe ich die Ehre, die Ansprache am Ende Ihrer Konferenz zu halten. Während dieser Zeit blieben Sie Ihrem Engagement für das Projekt verpflichtet, das wir heute Nachmittag würdigen. Dieses Projekt basiert auf der Überzeugung, dass wir die Produkte, Prozesse und Richtlinien, die uns morgen ermöglichen, sauberer, effizienter und letztlich nachhaltiger als heute zu sein, erneuern, entwickeln und implementieren können.

Die CleanEquity hat die Herausforderung angenommen. Gegründet auf den Grundsätzen Unternehmen, Finanziers, Politiker und die Medien für zwei Tage der Zusammenarbeit zu versammeln, arbeiteten Sie eine Dekade, um eine Vision nachhaltiger Entwicklung zu fördern."

Mungo Park, Vorsitzender von Innovator Capital und Mitbegründer der CleanEquity Monaco merkte an:

"Wir bedanken uns bei Seiner Durchlaucht für seine kontinuierliche Unterstützung, ohne die der 10. Jahrestag der CleanEquity ein unwahrscheinlicher Meilenstein gewesen wäre. Die Rolle der Technologieinnovation leidet noch immer an zu wenigen Ressourcen durch die Investoren, aber dieses Jahr sahen wir eine größere Anzahl an hochwertigen Investoren als in den Vorjahren. Alle Teilnehmer sollten auf diese Leistung stolz sein.

Mein Dank ergeht auch an die Prinz Albert II. von Monaco Stiftung, Covington & Burling, Deloitte, Parkview Group, Cision, Cranfield University, Cisco, Social Stock Exchange, Hobbs & Towne, Monaco Economic Board und die International University of Monaco."

Iain Macmillan, globaler Leiter für M&A Services, Deloitte, einer der zur CleanEquity Monaco zurückgekehrten Partner, meinte:

"Deloitte Global M&A Services freuen sich, an der CleanEquity Konferenz an ihrem 10. Jahrestag dieses Jahr beteiligt zu sein und sprechen Mungo Park und seinem Team für diese enorme Leistung unsere Glückwünsche aus.

Die Nachhaltigkeitsagenda ist nicht länger eine Differenzierung für die Positionierung von Produkten und Services der Unternehmen. Die wichtigen Fortschritte in den Technologien bedeuten, dass Nachhaltigkeit eine größere Relevanz im Kontext der Innovation zukommt. Eine solche Differenzierung wird letztlich eine größere Rolle für die Marktaussichten eines Unternehmens spielen und ein wichtiger Treiber für die Wertschöpfung sein.

Gleichzeitig werden viele dieser Innovationen von vielversprechenden Start-ups rund um die Welt entwickelt. Globale Unternehmen müssen nicht-organische Wachstumsstrategien wie M&A und Risikokapitalinvestitionen in Unternehmen aufnehmen, um diese Möglichkeiten zu nutzen und "Unternehmen von morgen" zu schaffen. Die CleanEquity Konferenz bringt einige der vielversprechendsten innovativen Unternehmen zusammen, die am neuesten Stand nachhaltiger Lösungen sind. Deloitte hat einen einmaligen Zugang zu einigen der einflussreichsten globalen Unternehmen, die Partner, Anwender oder Investoren in diese neuen Technologien und Services sein könnten. Wir glauben, dass es einen Wert hat, solche Verbindungen im Namen unserer Klienten herstellen zu können.

Deloitte Global M&A Services berät strategische Unternehmenskäufer und private Eigenkapitalgeber während des gesamten M&A-Geschäftslebenszyklus. Vom Entwurf der Strategie bis zur Auswahl des richtigen Partners. Von der Durchführung einer sorgfältigen Prüfung bis zur Erfassung des Werts aus dem Geschäft. Vom Beginn bis zum Ende stimmen wir unsere Services auf die spezifischen Transaktionen, die Integration und den Trennungsbedarf mit dem Ziel ab, Wert für unsere Kunden zu schaffen."

Die CleanEquity Monaco kehrt im März 2018 wieder in das Fürstentum zurück.

Kontakt:

Conor Barrett
Innovator Capital
conor.barrett@innovator-capital.com
Über Innovator Capital
Innovator Capital, gegründet 2003, ist eine spezialisierte
Investmentbank, die aufstrebende Technologieunternehmen bei
Unternehmensfinanzierungen, Fusionen und Übernahmen berät. Seine
Expertise umfasst geistiges Eigentum und multinationale strategische
Partnerschaft.
Über Deloitte
"Deloitte" ist die Marke, bei der mehr als 220.000 Fachleute in
unabhängigen Firmen in 150 Ländern und Territorien zusammenarbeiten,
um Audit, Steuern, Beratung, Finanzberatung, Risikomanagement und
damit verbundene Dienstleistungen zur Auswahl von Kunden zu erbringen.
Diese Firmen sind Mitglieder von Deloitte Touche Tohmatsu Limited,
einer britischen Privatfirma, die durch Garantie ("DTTL") begrenzt
ist.
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/440230/CleanEquity_Monaco_201
7_Logo.jpg


Das könnte Sie auch interessieren: