AMAG Austria Metall AG

EANS-News: AMAG Austria Metall AG
Verlängerung des Vertrags von Vorstandsvorsitzendem Helmut Wieser

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Vorstand/Personalie

Der Aufsichtsrat der AMAG Austria Metall AG hat in seiner Sitzung am
12.April 2016 einstimmig beschlossen, den Vertrag von Vorstandsvorsitzendem
Dipl.-Ing. Helmut Wieser vorzeitig bis zum 31.12.2018 zu verlängern.

"Die AMAG befindet sich auf einem erfolgreichen Wachstumskurs in einem
wachsenden Markt. Das bewährte Vorstandsteam hat dazu wichtige Weichenstellungen
im Unternehmen vorgenommen und die Entwicklung des Standorts Ranshofen
vorangetrieben. Mit dieser Entscheidung trägt der Aufsichtsrat vor allem der
Kontinuität in der weiteren Umsetzung des strategischen Wachstumsprogramms
Rechnung", so Dr. Josef Krenner, Vorsitzender des Aufsichtsrates der AMAG
Austria Metall AG.

Rückfragehinweis:
Felix Demmelhuber					
Head of Investor Relations		
AMAG Austria Metall AG				
Lamprechtshausenerstrasse 61
5282 Ranshofen, Austria 			
Tel.:   +43 (0) 7722-801-2203 			 
Email: investorrelations@amag.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: AMAG Austria Metall AG
             Lamprechtshausenerstraße 61
             A-5282 Ranshofen
Telefon:     +43 7722 801 0
FAX:         +43 7722 809 498
Email:    investorrelations@amag.at
WWW:      www.amag.at
Branche:     Metallindustrie
ISIN:        AT00000AMAG3
Indizes:     WBI, ATX Prime, VÖNIX, ATX BI, ATX GP
Börsen:      Amtlicher Handel: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: AMAG Austria Metall AG

Das könnte Sie auch interessieren: