GOLDEN GATE AG

EANS-News: Handelsstart für die Anleihen-Premiere im Entry Standard erfolgt/ Golden Gate Anleihe mit erfolgreichem Börsendebut im Entry Standard der Börse Frankfurt (mit Video)

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Unternehmen/Anleihe

Seeshaupt (euro adhoc) - - Querverweis: Video ist abrufbar unter:

Flash-Video: http://www.presseportal.de/video und
     Video Download: http://www.presseportal.de/link/mecom
     (kostenlose Registrierung und Freigabe erforderlich;
     Freigabe i.d.R. innerhalb 60 Minuten) - 

- Spezialist für die Entwicklung von Gesundheits- und Wohnimmobilien ist erster Anleihen-Emittent im Entry Standard - Vollständige Platzierung des Anleihe-Volumens von 30 Mio. Euro

Die Anleihe der Golden Gate AG ist als die erste Mittelstandsanleihe im neuen Anleihen-Segment der Deutschen Börse AG, dem Entry Standard, erfolgreich gestartet. Die Anleihe mit einem Volumen von 30 Mio. Euro, einem Zinssatz von 6,5 % und einer Laufzeit von 3,5 Jahren wurde vergangene Woche binnen weniger Tage vollständig platziert und notierte zum heutigen Handelsstart stabil bei 100 (ISIN: DE000A1KQXX5, WKN: A1KQXX). Die Anleihe wurde von der Steubing AG als Sole Lead Manager begleitet. Exklusiv beraten bei Strukturierung und Platzierung wurde die Golden Gate AG durch die Blättchen & Partner AG.

"Wir sind schon ein wenig stolz, dass die Anleihen-Premiere im Entry Standard von Deutschlands führender Wertpapierbörse jetzt untrennbar mit dem Namen Golden Gate Anleihe verbunden ist", sagt Uwe Rampold, Vorsitzender des Vorstands der Golden Gate AG. "Wir waren von vorn herein überzeugt, mit der Börse Frankfurt den besten Partner für die Emission unserer Unternehmensanleihe gewählt zu haben und versprechen uns einen liquiden Handel unseres Wertpapiers hier im Entry Standard." Aufgrund der Stückelung von 1.000 Euro sind insbesondere auch Privatanleger angesprochen. "Die Anforderungen der Frankfurter Wertpapierbörse hinsichtlich der Transparenz des Emittenten sind hoch und schließen ein Rating mit ein. Dies passt zu den Vorstellungen unseres Unternehmens, den jetzigen wie zukünftigen Investoren neben einer attraktiven Rendite auch die größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten", so Rampold weiter. Die Golden Gate Anleihe verfügt über ein eigenes Creditreform Anleihe Rating mit Investment Grade BBB.

Frank Gerstenschläger, Vorstand der Deutschen Börse AG: "Wir haben mit der Öffnung des Entry Standard für Unternehmensanleihen einen hohen Qualitätsstandard in diesem Markt geschaffen, insbesondere hinsichtlich der Transparenzerfordernisse. Wir freuen uns, mit der Golden Gate AG, jetzt den ersten Emittenten begrüßen zu dürfen."

Eckdaten der Golden Gate Anleihe: - Volumen: 30 Mio. Euro - Zins von 6,5 % p.a. bei 3,5 Jahre Laufzeit - Rückzahlung 100 % - Besicherung der Zinszahlung durch treuhänderisch verwahrte Mieterlöse - Besicherung der Rückzahlung durch eine Grundschuld auf die Klinik Leipzig - Anleihe-Rating mit Investment Grade BBB - Stückelung: 1.000 Euro - Börsennotiz: Entry Standard der Börse Frankfurt - ISIN DE000A1KQXX5

Disclaimer Diese Mitteilung stellt kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren der Golden Gate AG dar und ersetzt keinen Wertpapierprospekt. Eine Investitionsentscheidung die Anleihe der Golden Gate AG betreffend muss ausschließlich auf der Basis des Wertpapierprospekts erfolgen, der am 30. März 2011 von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gebilligt wurde und auf der Website des Unternehmens im Bereich Investoren unter www.goldengate.ag veröffentlicht ist.

Über die Golden Gate AG Die Golden Gate AG hat sich auf den Erwerb, die Entwicklung und Vermarktung von Gesundheits- und Wohnimmobilien spezialisiert. Das Unternehmen entwickelt und realisiert zukunftsgerichtete Nutzungskonzepte und veräußert die Immobilien später wieder an langfristig orientierte Betreiber und Investoren. Der Schwerpunkt bei Gesundheitsimmobilien liegt auf Klinik-Immobilien. Im Bereich Wohnimmobilien konzentriert sich die Golden Gate AG auf hochwertige bis exklusive Immobilien und Wohnimmobilien mit besonderen energetischen Konzepten.

Dieses Video finden Sie auch unter: http://www.presseportal.de/link/YouTube http://www.presseportal.de/link/sevenload

Unter folgenden Adressen können Sie das Video herunterladen: http://www.presseportal.de/go2/goldengate_mp4 http://www.presseportal.de/go2/goldengate_flv

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Kontakt:

Presse/ Investor Relations Kontakt:
Better Orange IR & HV AG
Frank Ostermair, Stephan Hehne
Telefon +49 89 88 96 906-19
goldengate@better-orange.de

Kontakt:
Golden Gate AG
Osterseenstraße 2
82402 Seeshaupt
Telefon +49 8801-911 301
Fax +49 8801- 911 401
www.goldengate.ag
info@goldengate.ag

Branche: Immobilien
ISIN: DE000A1KQXX5
WKN: A1KQXX
Börsen: Frankfurt / Open Market (Freiverkehr) / Entry Standard



Weitere Meldungen: GOLDEN GATE AG

Das könnte Sie auch interessieren: