Tradoria GmbH

Tradoria.at: Neues Shopping Portal feiert Eröffnung
Deutsche und österreichische Onlinehändler profitieren von Tradorias Expansionskurs

Bamberg (ots) - Tradoria setzt seine Erfolgsgeschichte im Ausland fort. Mit Tradoria.at eröffnet die mehrfach ausgezeichnete Mietshop-Lösung das neue österreichische Shopping Portal, auf dem sowohl deutsche als auch Händler aus der Alpenrepublik ihre Produkte und Shops listen können. "Shopbetreiber sind in erster Linie Händler und erst dann IT-Fachleute, Logistiker oder Paymentspezialisten. Daher treten wir auch in Österreich mit unserem Full-Service-Anspruch an und übernehmen sämtliche technisch und administrativ aufwendigen Prozesse für unsere Händler", so Beate Rank, Geschäftsführerin der Tradoria GmbH. "Das aktuelle EU-Verbraucherbarometer belegt zudem das große Potenzial für Tradoria-Anbieter dies- und jenseits der Alpen und zeigt, dass wir mit Tradoria.at wichtige Synergien geschaffen und den optimalen Zeitpunkt für den Launch gefunden haben."

Neue Kunden aus dem Nachbarland

Bereits seit Dezember 2010 können sich Onlinehändler aus Österreich für eine Mitgliedschaft auf Tradoria.de anmelden und sich so neue Kundenkreise erschließen. Mit dem Launch von Tradoria.at haben diese nun zusätzlich ein entsprechendes Umfeld in der Heimat. Tradoria-Anbieter aus Deutschland profitieren ab sofort von der Möglichkeit, ihre Produkte und Shops zusätzlich auf Tradoria.at zu listen und an österreichische Endkunden zu verkaufen.

Das aktuelle EU-Verbraucherbarometer bescheinigt erhebliche Potenziale

Wie die zentralen Ergebnisse des aktuellen EU-Verbraucherbarometers zeigen, haben Tradoria-Anbieter aus Deutschland damit die Gelegenheit, schlagartig neue Kunden zu gewinnen, denn Österreich zählt zu den wenigen europäischen Ländern, in denen die Verbraucher mehr im Aus- als im Inland einkaufen. Das Potenzial ist erheblich: Insgesamt haben 42 Prozent aller Österreicher 2010 mindestens einmal Produkte über das Internet erworben. Vorrangig wurden dabei österreichische Domains konsultiert (Quelle: European Comission, Consumer Conditions Scoreboard 2011). Umgekehrt haben Onlinehändler aus der Alpenrepublik mit der Erweiterung des Angebots die Gelegenheit, über Tradoria.de monatlich von mehr als 3,8 Millionen Besuchern aus Deutschland zu profitieren.

Tradoria tritt auch in Österreich mit Full-Service-Anspruch an

Entsprechend der Philosophie von Tradoria werden auch österreichischen Shopbetreibern alle technischen und organisatorisch aufwendigen Prozesse abgenommen. Die Zahlungsabwicklung übernimmt Tradoria ebenso wie die fortlaufende Pflege der AGB durch eine interne Rechtsabteilung. Bestellt ein Kunde einen Artikel, gelangt er in den zentralen Tradoria-Checkout. Durch die dort zur Verfügung stehenden Zahlungsarten können Tradoria-Anbieter nahezu jeder Kundenpräferenz gerecht werden. Dabei trägt das Unternehmen aus dem fränkischen Bamberg das Risiko von Zahlungsausfällen. Einzigartig ist auch die enge Zusammenarbeit mit Trusted Shops. Durch die Standardisierung des Bestellprozesses und der Händler-AGB entfällt der übliche Zertifizierungsaufwand auch für Tradoria-Anbieter aus Österreich, die ohne eigenes Zutun und Zusatzkosten von dieser Kooperation profitieren.

Tradoria schafft beste Voraussetzungen für mehr Erfolg im E-Commerce

Tradoria erfüllt damit dies- und jenseits der Alpen alle infrastrukturellen Voraussetzungen für nachhaltigen Erfolg im E-Commerce: Vertrauensvorsprung durch die Integration eines unabhängigen Bewertungssystems, Abmahnsicherheit durch fortlaufend gepflegte AGB, professionell vorgefertigte Templates für ansprechend designte Shops, vielfältige Zahlungsarten im zentralen Tradoria-Checkout und, neben der Präsenz im eigenen Onlineshop, die Listung der Produkte und Shops auf den Shopping Portalen Tradoria.de bzw. Tradoria.at.

"Der Onlinehandel hat sich in der gesamten EU als starker Vertriebskanal etabliert. Wir haben Ähnliches vor: Der nächste Zielmarkt ist schon anvisiert", bemerkt Beate Rank abschließend.

Über die Tradoria GmbH

Mit über 4.700 Onlinehändlern unter Vertrag und mehr als 4,8 Millionen Produkten zählt die 2007 gegründete E-Commerce-Lösung Tradoria zu den führenden deutschen Anbietern von Mietshop-Lösungen. Die bereits mehrfach ausgezeichnete Komplettlösung eignet sich perfekt für E-Commerce-Einsteiger oder als leistungsstarker Vertriebskanal für bestehende Onlineshops sowie als Multichannel-Lösung für den stationären Einzelhandel. Tradoria kümmert sich um die komplette Zahlungsabwicklung sowie die Kundenkommunikation während des Bestellprozesses. Durch den Full-Service-Anspruch können sich Tradoria-Anbieter ganz auf das Wesentliche konzentrieren - den Verkauf der Artikel und die Gestaltung ihres Sortiments. Zusätzlich zur Präsentation im eigenen Onlineshop sind die Artikel und Shops aller Tradoria-Anbieter auf den besucherstarken Shopping Portalen Tradoria.de bzw. Tradoria.at gelistet.

Weitere Informationen und Bildmaterial finden Sie im Pressebereich unter

http://www.tradoria.de/infos/pressebereichB2B/ansprechpartner

Gerne unterstützen wir Sie auch mit Expertenwissen oder Zahlenmaterial bei Berichten zum Thema E-Commerce.

Kontakt:

Peter Meyenburg
Tradoria GmbH - Geisfelder Straße 16 - 96050 Bamberg

Telefon: +49 (0)951 / 408 39 100
Fax: +49 (0)951 / 408 39 109

E-Mail: peter.meyenburg@tradoria.de

Webpräsenz: http://www.tradoria.info



Das könnte Sie auch interessieren: