Rules-Based Medicine, Inc.

Rules-Based Medicine erreicht bedeutenden Meilenstein des Begleitdiagnostikprogramms mit Roche

Austin, Texas (ots/PRNewswire) - - Meilenstein stellt Effektivität der strategischen Biomarker-Dienste von RBM unter Beweis

Rules-Based Medicine (RBM), ein weltweit führende Anbieter von Biomarker-Test-Diensten, und seine Tochtergesellschaft Psynova Neurotech haben einen bedeutenden Meilenstein eines Begleitdiagnostikprogramms mit Roche erreicht. Mithilfe von im Rahmen einer klinischen Studie von Roche entnommenen Proben, der DiscoveryMAP(R)-Plattform von RBM und der Biomarkerdatenbank und -kompetenz von Psynova ist es gelungen, ein Biomarkermuster herauszuarbeiten, dass bei der Vorhersage der Krankheitsprogression und/oder der Vorhersage bzw. Überwachung der Wirksamkeit einer Verbindung in der ZNS-Pipeline von Roche verwendet werden kann. Roche hat aufgrund dieser Ergebnisse von seiner Option Gebrauch gemacht, die kommerzielle Entwicklung der Verbindung weiter voranzutreiben, was in Zukunft zu weiteren Meilensteinen und zu Lizenzzahlungen an RBM/Psynova führen könnte.

"Das Erreichen dieses Meilenstein macht exemplarisch deutlich, wie Pharma- und Biotech-Unternehmen die Testdienste, Datenbanken und Fachkenntnisse von RBM effektiv dafür einsetzen können, wirkliche Fortschritte zu erzielen", so Craig Benson, Präsident und CEO von RBM. "Wir freuen uns, mit einem Unternehmen von Roches Rang und Erfahrung bei der Entwicklung eines Produkts zusammenarbeiten zu können, das die Anforderungen von Roche erfüllt und möglicherweise das Behandlungsergebnis beim Patienten verbessern kann. RBM schätzt an dieser Beziehung besonders, dass Roche wegbereitend unser gemeinsames Ziel einer personalisierten Gesundheitsversorgung verfolgt."

Dieses Projekt macht deutlich, wie die strategischen Biomarker-Dienste von Rules-Based Medicine zum Tragen kommen. RBM setzt seine umfassende Palette an quantitativen Immuntests und jahrzehntelangen Erfahrungen bei der Wahl des Probentyps, beim Untersuchungsdesign und bei der Datenanalyse dabei ein, in Absprache mit seinen Partnern das beste Design für die klinische Studien zu erstellen.

Am 27. April 2011 gab Myriad Genetics mit Sitz in Salt Lake City, ein führendes Unternehmen im Bereich der molekularen Diagnostik,einen Vertrag zur Übernahme von Rules-Based Medicine bekannt. Der Abschluss der Transaktion wird für den 31. Mai 2011 erwartet. Der Hauptsitz von RBM wird in Austin, Texas, verbleiben. Das Unternehmen wird als hundertprozentige Tochtergesellschaft von Myriad Genetics unter dem Namen Myriad RBM tätig sein.

Informationen zu Rules-Based Medicine, Inc.

Die Biomarker-Tests von Rules-Based Medicine bieten klinischen Forschern, Medizinern und Dienstleistern im Gesundheitswesen reproduzierbare, quantitative, Multiplex-Daten über Hunderte von Proteinen im Rahmen der Medikamentenentwicklung und Patientenversorgung. Die patentierte Technologie Multi Analyte Profiling (MAP) des Unternehmens liefert Forschern im vorklinischen und klinischen Bereich aus einer kleinen Testprobe breit gefächerte, kosteneffektive Proteinanalysen. Die MAP-Technologie untermauert ausserdem die Bemühungen von RBM, Diagnostikverfahren zu entwickeln, die bei der Erforschung komplizierter Krankheiten zum Einsatz kommen und wo der medizinische Bedarf noch nicht gedeckt ist, wie z. B. in der Neuro-Psychiatrie, Nephrologie, Immunologie und Kardiologie. Der erste molekulardiagnostische Test von RBM, VeriPsych(TM), ist ein Bluttest zur Diagnosebestätigung bei neu aufgetretener Schizophrenie, bei dem ein proprietäres Set von 51 Biomarkern ausgewertet wird. Darüber hinaus bietet RBM innovative und proprietäre Ex-vivo-Testsysteme wie z. B. TruCulture(R), das erste in sich geschlossene, reproduzierbare Vollblutkultur-System. Weitere Informationen zu RBM finden Sie unter http://www.rulesbasedmedicine.com.

Kontakt:

Christopher Martin, Geschäftsführer, Kommunikation vonRules-Based 
Medicine, Inc., Durchwahl: +1-512-275-2623, oder
Zentrale:+1-512-835-8026, oder Mobiltelefon:
+1-512-627-9058,chris.martin@rulesbasedmedicine.com


Das könnte Sie auch interessieren: