SustainX

SustainX erhält Kontrollsystem-Patent für Energiespeicherungstechnologie

West Lebanon, New Hampshire (ots/PRNewswire) - Die US-Regierung hat SustainX, einem schnell wachsenden Technologieunternehmen in Lebanon, New Hampshire, zum vierten Mal ein Patent gewährt. SustainX hat eine Transformationstechnologie für Energiespeicherung anhand von komprimierter Luft entwickelt. Das neue Patent umfasst Methoden, die dazu dienen, zu kontrollieren, wie die Luft in solchen Systemen expandiert und komprimiert wird.

(Logo: https://photos.prnewswire.com/prnh/20110309/NE61497LOGO )

Die Energiespeicherung ist, gemäss dem US-Energieministerium, für eine gesteigerte Effizienz des elektrischen Netzes unerlässlich, doch es fehlte bis jetzt an kostengünstigen Speichertechnologien. Um diesen Bedarf zu decken, komprimiert SustainX Luft mit Elektrizität, die Kolben in Zylinder drückt. Die daraus resultierende Hochdruckluft wird in Behältnissen über dem Boden gespeichert. Um später Energie freizugeben, benutzt das System gespeicherte Luft, um die gleichen Kolben anzutreiben, die wiederum einen elektrischen Generator antreiben.

Das neue Patent des Unternehmens, Nr. 7,900,444, umfasst die Messung der Bedingungen innerhalb des Zylinders, wie z. B. Temperatur oder Druck, um die Lufttemperatur während der Kompression und Expansion annähernd konstant zu halten. Eine Methode, um die Lufttemperatur zu messen besteht darin, Wasser zu sprühen. Durch die Beibehaltung einer annähernd konstanten ("isothermen") Lufttemperatur verbessert SustainX die Wirksamkeit der Energiespeicherung von komprimierter Luft erheblich.

"Dieses Patent, das SustainX zusätzlich zu den anderen drei Patenten gewährt wurde, macht das Unternehmen zum weltweit führenden Anbieter auf dem Gebiet der isothermen Energiespeicherung von komprimierter Luft", so Präsident und CEO Thomas Zarrella.

Dieses neue Patent, in Kombination mit zuvor vergebenen Patenten zu gestufter Kompression und Expansion und zu Wärmeaustausch mit einer thermischen Quelle oder der Umwelt, stärkt SustainXs IP-Position auf dem Gebiet der Energiespeicherung von komprimierter Luft. Die vergebenen Patente sind allgemein genug gehalten, um eine grosse Bandbreite an isothermen Systemen, einschliesslich bereits bestehender SustainX-Systeme und die sich in Entwicklung befindenden Systeme, abzudecken.

Informationen zu SustainX

SustainX wurde 2007 von Ingenieuren an der Thayer School of Engineering am Dartmouth College gegründet. Das Unternehmen hat Gelder vom Small Business Innovation Research Program der National Science Foundation und dem Energy Storage Program des US-Energieministeriums sowie durch Kapitalinvestitionen von den höchstrangigen Unternehmensinvestoren Rockport Capital (mit Büros in Menlo Park, Kalifornien, und Boston), Polaris Venture Partners (Boston und Seattle), Cadent Energy Partners (Stamford, Conneticut, und Houston) und GE Energy Financial Services, eine Einheit von GE, erhalten.

Die Transformationstechnologie zur Energiespeicherung des Unternehmens, die sie ICAES(TM) (für Isothermal Compressed-Air Energy Storage) genannt hat, benötigt keinen Treibstoff. SustainXs Wettbewerbsvorteile ergeben sich aus seinen firmeneigenen thermodynamischen und hydraulischen Kontrollinnovationen , einem Design, das auf ausgereiften industriellen Bestandteilen aufbaut, und einer zuverlässigen Umgebungstemperatur sowie nicht toxischen Arbeitsflüssigkeiten.

SustainX ICAES visiert den aufstrebenden Markt für Energiespeicherung im grossen Rahmen (Netze) an, die durch das Wachstum der erneuerbaren Genration hervorgerufen wird, und will kostspielige Fabriken, die Erdgas oder andere umweltverschmutzende Treibstoffe verbrennen, aus dem Markt vertreiben.

Kontakt:

Dax Kepshire, Vice President, SustainX, Inc.,
+1-603-276-3393,dax@sustainx.com



Das könnte Sie auch interessieren: