OrbusNeich

OrbusNeich erweitert sein Portfolio um einen neuartigen Non-Compliant Koronar-Scoring-Ballonkatheter

Hongkong (ots/PRNewswire) - Mit der Einführung des neuen Scoreflex(TM) NC reagiert OrbusNeich auf den gestiegenen Bedarf interventioneller Kardiologen an einem Non-Compliant Scoring-Ballon für resistentere Läsionen

OrbusNeich, ein weltweit tätiges Unternehmen, das sich auf die Bereitstellung innovativer, lebensrettender Lösungen für den vaskulären Bereich spezialisiert, launcht den Scoreflex NC - einen Non-Compliant Scoring-Ballon für resistentere Läsionen. Der Scoreflex NC ist bislang einzigartig und besteht aus einem Doppeldraht-Ballonsystem für eine fokussierte Druckübertragung. Mit Kraft und Genauigkeit wird die kontrollierte Plaquemodifikation ermöglicht. Zur Unterstützung der Kardiologen bei einer steigenden Zahl hochkomplexer kardiovaskulärer Fälle verfügt der Scoreflex NC nun über ein neues innovatives Design. Ein robusteres Ballonmaterial ermöglicht die Applikation von höherem Druck, gleichzeitig wurde das minimale Crossing-Profil beibehalten, das dünnste im Vergleich mit aktuellen Wettbewerbsprodukten. Diese essentielle Eigenschaft ermöglicht die zuverlässige Platzierung des Scoreflex NC in der Zielläsion, auch bei stark verengten Läsionen und anspruchsvoller Anatomie.

Weitere wesentliche Merkmale des Scoreflex NC sind eine durchgehende Metallkonstruktion von Schaft bis Spitze, die ihm eine besondere Vorschubfähigkeit verleiht, eine Drei-Zonen-Spitze für ein sanftes Crossing und eine gleitfähige Beschichtung, die den Reibungswiderstand reduziert. Empfohlene Einsatzbereiche sind Läsionsvorbereitung, ostiale Läsionen, kalzifizierte, fibrotische und langstreckige Läsionen, Zugang zu Bifurkationen und In-Stent-Restenosen.

"Unser neuester Scoreflex ist eines der am schnellsten wachsenden Produkte in unserem Ballonkatheter-Portfolio. Dies spiegelt den erhöhten Bedarf an einer besseren Läsionsvorbereitung wider. Der Markt wollte eine non-compliant Version des Scoreflex. Wir sind stolz darauf, diese Nachfrage mit der Entwicklung eines Produkts zu bedienen, das zahlreiche Verbesserungen gegenüber dem ursprünglichen Design aufweist", so David Chien, Aufsichtsratsvorsitzender. "Wir rechnen damit, dass sich der Scoreflex NC zu einem unverzichtbaren Spezialkatheter in der Ausrüstung aller Kardiologen entwickeln wird, um den komplexen Anforderungen resistenter und verkalkter Läsionen effektiv zu begegnen."

Der Einführung des Scoreflex NC war im vergangenen Sommer bereits die Erweiterung des Unternehmensportfolios um Ballonkatheter zur Behandlung der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (pAVK) vorangegangen. Die PTA-Ballons JADE(TM) und Scoreflex(TM) waren die ersten Katheter des Unternehmens für die Behandlung der unteren Extremitäten und arteriovenöser (AV) Fisteln.

OrbusNeich ist ein führendes Unternehmen im Bereich der Behandlung koronarer Herzerkrankungen mit dem COMBO Stent, der durch eine Kombination der bewährten heilungsfördernden Technologie mit der abluminalen Freigabe des Medikaments Sirolimus sowohl die endotheliale Abdeckung beschleunigt als auch die neointimale Proliferation kontrolliert. Sirolimus wird dabei über ein bioresorbierbares Polymer verabreicht, das innerhalb von 90 Tagen vollständig vom Körper abgebaut wird. Im November 2016 wurde die neue Generation COMBO Plus eingeführt. Das aktuelle COMBO Studien-Programm umfasst mit den REMEDEE Studien insgesamt über 6.000 Patienten in über 26 Ländern.

Über OrbusNeich

OrbusNeich leistet weltweit Pionierarbeit auf dem Gebiet lebensverändernder vaskulärer Lösungen und bietet ein umfangreiches Produktportfolio an, das im Bereich vaskuläre Eingriffe branchenweit Maßstäbe setzt. Das aktuelle Produktportfolio des Unternehmens umfasst die weltweit ersten heilungsfördernden Dual Therapy Stents COMBO(TM) Plus und COMBO(TM). Weitere Produkte sind Stents und Ballons, die unter den Namen Azule(TM), Scoreflex(TM), Sapphire(TM) II, Sapphire(TM) II PRO und Sapphire(TM) II NC vertrieben werden. OrbusNeich hat seinen Hauptsitz in Hongkong und Niederlassungen in Shenzhen (China), Fort Lauderdale (Florida, USA), Hoevelaken (Niederlande) und Tokio (Japan). OrbusNeich beliefert Ärzte in über 60 Ländern mit seinen Medizinprodukten. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.OrbusNeich.com.

Kontakt:

Christine Lydon
+44 20 8618 2889
christine.lydon@fhflondon.co.uk
Ellen Ko
+31 332541150
marketing@orbusneich.com



Weitere Meldungen: OrbusNeich

Das könnte Sie auch interessieren: