Omni Air International

Omni Air International, Inc. erweitert Flotte mit Flugzeugen des Typs B767-200ER

Tulsa, Oklahoma, November 2 (ots/PRNewswire) - Omni Air International (Omni) nimmt seinen ersten B767-200ER in Betrieb.

Mit der Inbetriebnahme von zwei Flugzeugen des Typs Boeing 767-200ER aus der späteren Produktionsphase (Baujahr 2001) baut Omni seine kommerzielle Flotte weiter aus. Die Flugzeuge zeichnen sich durch eine komfortable Zweiklassenkonfiguration (Erste Klasse und Economy) aus und sind mit Sitzüberzügen aus echtem Leder ausgestattet, die bereits aus der Innenausstattung von Boeings 777 bekannt sind. Mit individueller Bordunterhaltung inklusive dazugehöriger Sitzplatzsteuerung und weiteren modernen Annehmlichkeiten wird ausserdem der Komfort für Passagiere erhöht. "Die B767-200ER bietet beeindruckende Sitzkosteneinsparungen und ein unglaubliches Leistungsangebot bei Direktflügen", so Robert Jared, Omnis Senior-Direktor für Geschäftsplanung und Strategie.

Omnis bestehende Flugzeugflotte aus Boeing 757-200ER, 767-300ER und 777-200ER wird mit den Flugzeugen des Typs B767-200ER weiter ausgedehnt. So kann das Unternehmen in Zukunft eine noch grössere Auswahl an Nutzlast und Tragweite bieten. "Wir sind sehr stolz, unseren weltweiten Kunden moderne und kraftstoffsparende Beförderungsmittel in genau passenden Grössen bieten zu können. So werden wir ihren Bedürfnissen mit unserer umfassenden Flotte immer gerecht", so Jeff Crippen, Omnis Präsident und CEO. Omnis Personal hat die Flugzeuge bereits erfolgreich in Betrieb genommen, einschliesslich einer 180-minütigen ETOPS-Zertifizierung.

"Als ein führendes Unternehmen für weltweite Reisecharter- und ACMI-Wet-Lease-Angebote möchten wir unseren Kunden immer die bestmögliche Lösung für ihre Bedürfnisse im Luftverkehr bieten. Mit unserer derzeitigen Flotte können wir selbst auf direkten Langstreckenflügen Sitzplatzkonfigurationen mit bis zu 400 Passagiersitzen anbieten", so Sean Ralson, Omnis Direktor für den kommerziellen Vertrieb und Marketing.

Omni ist eine nach FAA-Verordnung 121 zertifizierte Charterfluggesellschaft mit Sitz in Tulsa im US-Bundesstaat Oklahoma und ein eingetragenes Mitglied der IOSA. Zum Kundenstamm von Omni zählen die US-amerikanische sowie internationale Regierungen, Fluggesellschaften, Tourbetreiber, Kreuzfahrtgesellschaften, Sportorganisationen und Grossunternehmen. Omni wurde 1993 gegründet und arbeitet kontinuierlich daran, seiner Erfolgsgeschichte als führendes Unternehmen der Luftfahrtbranche mit modernen, kraftstoffsparenden Flugzeugen und seinem qualifizierten Luftfahrt-Expertenteam mit Can-Do-Mentalität weitere Kapitel hinzuzufügen.

Kontakt:

Robert Jared von Omni Air International, +1-918-836-5393



Weitere Meldungen: Omni Air International

Das könnte Sie auch interessieren: