Spirit IT

Niederländische Softwarefirma erhält Million-Euro-Vertrag von PETRONAS

Eindhoven, Die Niederlande (ots/PRNewswire) - Die in den Niederlanden ansässige Firma Spirit Innovative Technologies (Spirit IT), ein auf die Entwicklung von Softwareprodukten und -Lösungen für die Öl- und Gasindustrie spezialisierter Anbieter ging eine mehrjährige Vereinbarung mit der malaysischen Ölfirma PETRONAS ein. Die Vereinbarung, die am 4. März dieses Jahres unterzeichnet wurde, trat diese Woche mit den ersten Aufträgen von PETRONAS in Kraft.

Zusätzlich zur Entwicklung, Installierung und Wartung von Software umfasst die umfangreiche Vereinbarung Marketing- und Verkaufsaktivitäten, die sich auf die internationale Öl- und Gasindustrie konzentrieren. Die Vereinbarung wird über einen Zeitraum von zehn Jahren implementiert werden.

Harry Kok, CEO von Spirit IT äusserte sich zum neuen und exklusiven Joint Venture: "Dies bedeutet einen internationalen Durchbruch für unsere Firma. Wir sind eines der ersten Unternehmen, das in diesem Umfang mit einer hochrangigen Firma wie PETRONAS zusammenarbeitet, und zwar nicht nur für die Entwicklung von Software, sondern auch für deren internationale Vermarktung. Es werden voraussichtlich weitere Produkte folgen."

Zunächst konzentriert sich die Vereinbarung auf die Lieferung von Software, die PETRONAS eine Verbesserung der Qualität und Intelligenz aller ihrer Onshore- und Offshore- Messsysteme sowie eine zentrale Verfügbarkeit der Daten ermöglichen wird.

Es wird erwartet, dass es eine Erhöhung der Mitarbeiterzahlen bei Spirit IT geben wird.

"Wir sind bereits dabei, einen Standort in Malaysia zu errichten. Dort werden lokale Angestellte, zunächst unter der Aufsicht unserer Mitarbeiter in Eindhoven, mit dem Projekt beginnen. Kurzfristig wird unser Büro in Kuala Lumpur Unterstützung vor Ort anbieten können. Wir gehen davon aus, dass sich das Büro zu einem Expertise-Zentrum für den Raum Südostasien entwickeln wird."

Die Software, an der beide Unternehmen geistiges Eigentumsrecht haben, ist schon an verschiedenen Standorten betriebsbereit und wird derzeit mit höher entwickelten Funktionalitäten verbessert. PETRONAS erwartet vom Joint Venture beträchtliche Verbesserungen in der Qualität und Verlässlichkeit der fiskalischen Messsysteme.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2002 beliefert Spirit IT die Öl- und Gasbranche mit Software von ihrem Hauptsitz in der Brainport Top Technology Zone in Eindhoven. Nach einem langen und kritischen Bewertungszyklus wurde das Unternehmen von PETRONAS aus fünf namhaften Wettbewerbern ausgewählt.

"PETRONAS basierte seine Auswahl auf die ausgezeichnete Fachkenntnis in unserer Organisation sowie auf unser sehr hochinnovatives Portfolio von Produkten und Dienstleistungen für diesen Industriezweig."

Webseite: http://www.spiritit.com/news

Kontakt:

Kontakt: Harry Kok (CEO), Telefon: +31-650-235-042, 
E-Mail:h.kok@spiritit.com


Das könnte Sie auch interessieren: