Corvil

Tokioter Börse bietet Nutzern des Handelsnetzwerks künftig Latency Performance Management von CorvilClear an

Tokio (ots/PRNewswire) - Corvil [http://www.corvil.com] bietet Operational Performance Monitoring (OPM) für weltweit führende Finanzeinrichtungen und Unternehmen an und hat bekannt gegeben, dass die Tokioter Börse (Tokyo Stock Exchange, TSE) den Nutzern ihres Netzwerkes Arrownet künftig Latency Performance Management von CorvilClear als Dienstleistung anbieten wird. Mittels des neuen Dienstes erhalten Handelspartner auf Arrownet künftig einen besseren Einblick in die Qualität der Handels- und Marktdatenkommunikation zwischen der TSE und ihren eigenen Systemen.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20120605/537402 )

CorvilClear ist eine Lösung, die Sichtbarkeit in die Latenzzeiten und die Leistungsfähigkeit von Auftrag-bis-Ausführung-Prozessen elektronischer Geschäfte und Marktdaten zwischen miteinander vernetzten Partnern innerhalb des Handelsnetzwerks bringt. Der neue, auf CorvilClear basierende Latency-Performance-Management-Dienst wird von TSE über ein Menü auf Arrownet angeboten werden. Der Dienst wird die Effizienz des Netzwerkbetriebs verbessern und die Transparenz des Handelsplatzes der TSE für Benutzer erhöhen.

Die TSE nutzt Corvil seit 2012 für das Latency Performance Management seiner Handelssysteme Arrowhead und Tdex+ sowie für Arrownet, das diese Systeme mit Marktteilnehmern verbindet. Durch Corvil hat die Börse von einem verbesserten Performance Management seiner Auftragsbearbeitung und seiner Marktdatenverteilung profitiert.

"Ein Latency-Measurement- und Performance-Management-Dienst von Branchenführer CorvilClear ermöglicht es uns, einen Mehrwert für unsere Netzwerk-Infrastruktur zu bieten und somit die Benutzerfreundlichkeit des Marktes zu verbessern sowie den Bedürfnissen unserer Marktteilnehmer in Bezug auf Latency Management zu entsprechen. Wir werden weiterhin danach streben, eine enorm zuverlässige und effiziente Marktinfrastruktur aufzubauen, um unser Ziel zu erreichen, die bevorzugte Börse in Asien zu werden", sagte Yoshinori Suzuki, Managing Director und Chief Information Officer der TSE.

"Es ist eine grosse Ehre für uns, die Tokioter Börse mit CorvilClear zu unterstützen. Wir werden unsere Anstrengungen verdoppeln, um die IT-Infrastruktur der Tokioter Börse zu erweitern und ihre Präsenz in Asien auszubauen", fügte Donal Byrne, CEO von Corvil Ltd., hinzu.

Über Corvil

Corvil bietet Operational Performance Monitoring (OPM) in Echtzeit an. Die Plattform von Corvil verwandelt Streamingdaten in Sichtbarkeit, Einblicke und Informationen zu den Abläufen. Das Produkt bietet eine Linse, durch die die IT-Abteilung einen umfassenden Überblick über alle Aktivitäten, Ereignisse und Analysen in Bezug auf die Bereitstellung unabdingbarer Dienste und Anwendungen für den Geschäftsbereich erhält. Die Echtzeit-Plattform von Corvil wird dazu genutzt, täglich Milliarden von Transaktionen auf der ganzen Welt zu überwachen und zu analysieren. Sie liefert zuverlässig und in Echtzeit Sichtbarkeit und Informationen in Bezug auf Abläufe, die als Grundlage für Handlungen genutzt werden, bei denen in jeder Sekunde Hunderte Millionen Dollar auf dem Spiel stehen. Die Lösung von Corvil wird erwiesenermassen allen Anforderungen hochleistungsfähiger, datenintensiver IT-Umgebungen mit niedrigen Latenzwerten gerecht.


Photo: 
http://photos.prnewswire.com/prnh/20120605/537402
 

Kontakt:

Pressekontakt:
Steph Johnson
corvil@aspectuspr.com
+1-646-202-9842


Das könnte Sie auch interessieren: