Kontraproduktion AG

Sanierungsbeitrag für «Sennentuntschi»

Zürich (ots) - Der Stiftungsrat der Zürcher Filmstiftung hat vom erfolgreichen Abschluss der Produktion von «Sennentuntschi» von Michael Steiner Kenntnis genommen und zeigt sich erleichtert, dass damit zwei Hauptanliegen zur Rettung des Projekts erfüllt werden konnten: Der Film wurde fertiggestellt und den Schauspielerinnen und Schauspielern sowie allen Mitarbeitenden im technischen Bereich der Produktion konnten die vereinbarten Honorare ausbezahlt werden. Die Filmstiftung hat sich inzwischen auch davon überzeugen können, dass alle weiteren Voraussetzungen für eine erfolgreiche Sanierung erfüllt sind. Die Filmstiftung weiss die grossen Anstrengungen, die von zahlreichen Seiten zur Rettung des "Sennentuntschi" unternommen worden sind, sehr zu schätzen und hat deshalb, ohne dazu verpflichtet zu sein, sich entschlossen, dazu einen Beitrag von 110'000 Franken zu leisten.

Kontakt:

Andres Brütsch
Vizepräsident und Leiter des Geschäftsleitenden Ausschusses der
Zürcher Filmstiftung
Mobile: +41/79/404'05'00

Bernhard Burgener
Verwaltungsratspräsident der Kontraproduktion AG
Tel.: +41/43/817'25'02



Das könnte Sie auch interessieren: