United Trungram Buddhist Fellowship

Das neue Eco-World Center For Peace and Unity (Öko-Weltzentrum für Frieden und Einheit) wird in Nepal eröffnet

Lumbini, Nepal (ots/PRNewswire) - Am 4. April 2011 wird Trungram Gyaltrul Rinpoche (der buddhistische Meister mit einem Ph.D. von Harvard) über die Eröffnung des Lumbini Udyana Mahachaitya - dem World Center for Peace and Unity, (Weltzentrum für Frieden und Einheit) als Teil des internationalen Lumbini Development Project (Entwicklungsprojekt von Lumbini) in Nepal präsidieren. (http://www.utbf.org/en/projects/dharmaprj/lumbini and http://www.lumbiniworld.org)

Das Lumbini Development Project ist ein breit angelegtes, multinationales Bauvorhaben, das auf der UNESCO-Welterbestätte in Lumbini, Nepal, dem Geburtsort von Buddha Shakyamuni verwirklicht wird. Es steht auch unter der Schirmherrschaft und dem Schutz der Vereinten Nationen und wird von der nepalesischen Regierung unterstützt.

Die 48,600 Quadratfuss umfassende 'Öko'-Struktur Mahachaitya, ist der neueste und grösste Bau einer meisterhaft planenden Gemeinde, die 40 weitere buddhistische Tempel in verschiedenen nationalen Stilen bauen will. Er wurde von der United Trungram Buddhist Fellowship (http://www.utbf.org), einer gemeinnützigen Organisation gebaut, die von Gyaltrul Rinpoche als junger Mann gegründet wurde, um die Aktivitäten im öffentlichen Interesse weiter zu verstärken. Als Nachbar von Klöstern aus Frankreich, Vietnam, Deutschland, Indien und der Volksrepublik China, wird das World Center For Peace and Unity Freunde und Anhänger des Buddhismus vertreten, deren Gemeinden oder Länder nicht durch ein bestimmtes Kloster im Land vertreten sind.

Die universelle und ökologische Gestaltung der Struktur, mit mehr als 1000 massgeschneiderten Kupferstatuen von Buddha, seinen engsten Schülern und verschiedenen Figuren im Stil aus dem 7. bis 13. Jahrhundert , eine Zeitspanne, die als die Blütezeit der buddhistischen klassischen Kunst bekannt ist, eignet sich bestens dazu, eine Atmosphäre der Gelassenheit und Einfachheit zu schaffen, die Reflexion und Meditation unterstützt.

Dharmakaya (http://www.dharmakaya.org), die Organisation, die von Gyaltrul Rinpoche in den USA gegründet wurde und sich der Vermittlung von Fähigkeiten und des geistigen und spirituellen Bewusstseins widmet, veranstaltet einen Wettbewerb für einen kostenlosen 5-Tages-Ausflug zur Einweihung am 4. April und umfasst auch Besuche in Kathmandu und dem Chitwan-Nationalpark. Der Gewinner wird ein Ehrengast bei der Eröffnungsfeier des World Center for Peace and Unity in Lumbini sein. Anmeldungen für den Wettbewerb einer kostenlosen Reise nach Nepal müssen bis spätestens 19. März eingegangen sein. (http://dharmakaya.org/winnepaltrip)

Die Bemühungen von Rinpoche, Entspannung durch Meditation zu fördern, erstreckt sich auch auf die USA, wo er derzeit die Errichtung des Mahamudra Buddhist Hermitage (buddhistische Einsiedelei) im Hudson Valley in Staat von New York beaufsichtigt. Die Einsiedelei wird auf 90 Hektar in der Nähe des Dorfes Cragsmoor, im Distrikt von Ulster gebaut. Die Einsiedelei bieten Einrichtungen für kurze, wie auch langfristige Zufluchtszeiten. Es wird auch ein Lehrzentrum für den täglichen Unterricht der buddhistischen Philosophie unterhalten. (http://www.dharmakaya.org/project)

Kontakt:

Suzan Garner, +1-805-455-8420, suzangarner@gmail.com



Weitere Meldungen: United Trungram Buddhist Fellowship

Das könnte Sie auch interessieren: