Sonata Software Ltd.

Mittelständische IT-Firmen müssen sich spezialisieren, so Sanjay Viswanathan, CEO von Sonata Software

Bangalore, Indien (ots/PRNewswire) - Die Führungskraft hielt im Rahmen der Konferenz QS European Global Sourcing Summit den Eröffnungsvortrag

Laut Sonata Software, einem weltweit aktiven Dienstleister im Bereich IT-Consulting und Software, hielt der CEO des Unternehmens, Sanjay Viswanathan, den Eröffnungsvortrag auf dem vor kurzem zu Ende gegangenen QS European Global Sourcing Summit, der in Frankfurt/Main (Deutschland) stattgefunden hatte. Im Rahmen der Konferenz sprachen Führungskräfte von führenden Unternehmen und Branchenführern aus dem Outsourcing-Umfeld über weltweite Trends im Bereich des Outsourcing.

(Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20111213/498639 )

Die Kernkompetenz von Sanjay Viswanathan besteht darin, die Aspekte Technologie und Outsourcing sowohl im IT-Bereich als auch bei der Auslagerung ganzer Geschäftsprozesse (Business Process Outsourcing, BPO) nachhaltig zu verbessern. Er verfügt über umfangreiche Fachkenntnisse im IT- und BPO-Bereich, die er sich auf globaler Ebene im operativen Bereich und bei Vertriebsprojekten aneignen konnte. Des Weiteren hat er erstklassige Führungsteams aufgebaut und geleitet sowie eine spürbare Steigerung des Unternehmenswerts um mehrere Milliarden Dollar herbeigeführt.

Im Rahmen seines Vortrags mit dem Titel "Outsourcing 2013: The top 5 game changers" ("Outsourcing im Jahr 2012: Die 5 wichtigsten Impulsgeber") vermittelte Viswanathan wertvolle Einblicke in die wichtigsten Outsourcing-Trends, die das Outsourcing-Geschäft für Dienstleister, und insbesondere für mittelständische Unternehmen, von Grund auf verändern könnten.

Aufgrund der zunehmenden Beliebtheit von Smartphones und Tablet-PCs wird es mit grosser Wahrscheinlichkeit zu einem grundlegenden Wandel kommen, was die weltweite Auslagerung von Software-Entwicklung angeht. Eine auf verschiedene Standorte verteilte Belegschaft wird in Unternehmen immer mehr zur Norm. Darüber hinaus ist eine rasante Zunahme der Unternehmensmobilität und von Mobilitätslösungen zu verzeichnen, ein Trend, der aktuell die Software-Branche im Sturm erobert. Laut einer Studie von Forrester vom 28. Februar 2011 ("Mobile App Internet Recasts the Software and Services Landscape"; dt. "Das Internet der mobilen Apps wird Software- und Service-Landschaft von Grund auf verändern") soll sich der mit Apps für Smartphones erzielte Umsatz von 1,9 Milliarden Dollar im Jahr 2010 bis 2015 auf 29,4 Milliarden Dollar erhöhen. Im gleichen Zeitraum, so die Prognose der Studie, wird der mit Apps für Tablet-PCs erzielte Umsatz von 300 Millionen Dollar auf 8,1 Milliarden Dollar ansteigen.

Die Software-Anbieter-Landschaft wird sich in Nischenspezialisten und grosse Generalisten aufspalten. Kunden werden 70 % ihrer Budgets den Generalisten und 30 % den Spezialisten zuschlagen.

Die Grössenordnung von Geschäftsabschlüssen wird abnehmen; Kunden werden kleinere Aufträge vergeben, um die Risiken bei der Umsetzung zu minimieren und nicht die Kontrolle zu verlieren. Eine IDC-Studie, in der weltweite IT-BPO-Geschäftsabschlüsse untersucht wurden, bestätigt diesen Trend: Der Wert von Transaktionen nahm zwischen dem 2. Quartal 2010 und dem 2. Quartal 2011 um 57 % ab; gleichzeitig sank die Anzahl der abgeschlossenen Geschäfte um 36 %.

Als weitereren impulsgebender Faktor hob Viswanathan die Tatsache hervor, dass Kunden zunehmend Wert darauf legen, dass Entscheidungen über Offshoring- und Outsourcing("O&O" )-Angelegenheiten von CEOs und CFOs getroffen werden. Daneben wird die Kapitalrendite von Technologievorhaben künftig genauer unter die Lupe genommen werden. Für Service-Anbieter heisst das, dass sie ihre Leistungen in Zukunft verkaufen müssen, statt einfach nur Technologie anzubieten, was Investitionen in Beratungskompetenz nötig macht und kundenorientierte Mitarbeiter voraussetzt, die sich in das Geschäft ihrer Kunden hineindenken können. Kunden werden eher auf Ergebnisse als auf die eingesetzten Mittel schauen; für die Kapazitätsplanung und Produktivitätssteigerung werden zunehmend Service-Anbieter verantwortlich zeichnen.

Informationen zu Sonata Software Limited

Sonata Software (http://www.sonata-software.com) ist ein weltweit tätiges IT-Beratungs- und Software-Unternehmen mit Hauptsitz im indischen Bangalore. Das Unternehmen ist führend, wenn es darum geht, Aufträge so auszuführen, dass dabei der technologische und geschäftliche Erfolg im Vordergrund steht und es zu positiven Auswirkungen auf die Bilanz des Kunden kommt. Die Kunden von Sonata sind in den USA, in Europa, im Nahen Osten und im asiatisch-pazifischen Raum ansässig. Zum Kernleistungsangebot gehören Microsoft Services, neu aufkommende Technologien (Mobilität und Cloud), Business Intelligence und Analytics, IP/Domain-Dienstleistungen, Testdienstleistungen, Unternehmenslösungen, Open Source/Java sowie Remote Infrastructure Management. Laut den von NASSCOM für das Geschäftsjahr 2009-2010 veröffentlichten Branchenrankings schaffte es Sonata Software bereits im dritten Jahr in Folge unter die Top 20 der indischen Exporteure für IT- und Software-Dienstleistungen. Sonata wurde von Zinnov Management Consulting Pvt. für seine herausragenden Leistungen bei der Erbringung von F&E-Dienstleistungen im Bereich Software/ISV sowie von Cloud-Computing-Diensten für Kunden aus der ganzen Welt geehrt.

Sonata wurde sowohl im Bereich "Software/ISV" als auch beim "Cloud Computing" in die so genannte "Execution Zone" des Beratungsunternehmens Zinnov aufgenommen.

Zu den Tochterfirmen von Sonata gehören (1) TUI InfoTec - das Joint-Venture-Unternehmen von Sonata und TUI, dem grössten Touristikkonzern Europas, (2) Sonata North America Inc (früher Offshore Digital Services Inc) - die US-Sparte von Sonata, die mittels eines Onsite-Offshore-Liefermodells Entwicklungs- und Beratungsdienstleistungen erbringt (3) Sonata Software FZ LLC - die hundertprozentige Tochter von Sonata, die wertorientierte IT-Lösungen für Kunden im Nahen Osten entwickelt, sowie (4) Sonata Information Technology Limited, ein Anbieter von Premium-Softwaredienstleistungen und eine Produktvertriebsgesellschaft, deren Geschäftstätigkeit auf Indien fokussiert ist.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Swati Sengupta Sonata Software Limited A.P.S. Trust Building, Bull Temple Road, N.R. Colony Basavanagudi, Bangalore 560019 Indien Tel.: +91-80-30971999 Quelle: Sonata Software Ltd.

Kontakt:

.



Weitere Meldungen: Sonata Software Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: