Meteotest

Berner Firma Meteotest feiert acht Gipfelerfolge am Mount Everest

Bern (ots) - Am vergangenen Wochenende erreichten acht von der Berner Firma Meteotest mit Wettervorhersagen belieferte Expeditionen den Mount Everest (8'848 m.ü.M.). Darunter befanden sich Kari Kobler (Kobler&Partner, Schweiz) und Russel Brice (HimEx, Frankreich), welche am Mount Everest schon seit über 10 Jahren auf Wetterprognosen von Meteotest vertrauen. Gleichzeitig betreute Meteotest die Eco Everest Expeditions mit Weltrekordhalter Apa Sherpa (21 Gipfelerfolge), sowie Teams aus Neuseeland, Argentinien, den USA und Grossbritannien. Zuvor versorgte Meteotest Ueli Steck bei seinen Aufstiegen auf die beiden Achttausender Shisha Pangma und Cho Oyu mit Wetterinformationen.

Meteotest setzt seit fast 15 Jahren auf Expeditions-Wetterprognosen und hat damit internationale Bekanntheit erlangt. 1996 kam es am Mount Everest zu einer Tragödie, als über 30 Bergsteiger von einem Wetterumschwung überrascht wurden und 8 starben. Im Folgejahr betreute Meteotest zum ersten Mal den Schweizer Kari Kobler und seither eine jährlich steigende Zahl an Expeditionen aus aller Welt. Inzwischen erreichten mit Hilfe von Meteotest schon über 50 Expeditionen den Mount Everest.

Bei der Besteigung eines Achttausenders spielt das Wetter eine zentrale Rolle. Für den Gipfelerfolg sind die Bergsteiger auf ein stabiles Wetterfenster von drei Tagen angewiesen. Dies ist die benötigte Zeit für den Auf- und Abstieg. Heikel sind hohe Windgeschwindigkeiten, tiefe Temperaturen sowie Gewitter und starke Niederschläge. Die Herausforderung an Meteotest liegt darin, ein günstiges Wetterfenster fünf Tage im Voraus zu erkennen.

Die Verfügbarkeit von Messdaten, Satellitenbildern und modernsten Modelldaten ermöglicht es, die Bergsteiger im fernen Himalaja von Bern aus mit Prognosen zu versorgen. Dank Internet, Handy oder Satellitentelefon können die Expeditionsleiter einfach erreicht werden und wichtige Feedbacks zur Wettersituation übermitteln. So entsteht ein direkter Dialog zwischen Meteotest und den Entscheidungsträgern am Berg.

Auf der Webseite www.expeditionweather.info bietet Meteotest Wetterinformationen für Gebirgsregionen weltweit an.

Kontakt:

Adrian Scherzinger
Tel: +41/31/307'26'26
E-Mail: adrian.scherzinger@meteotest.ch



Weitere Meldungen: Meteotest

Das könnte Sie auch interessieren: