Highlight Event and Entertainment AG

EQS-Adhoc: Anträge an die Generalversammlung - genehmigte Aktienkapitalerhöhung, Sitzverlegung, personelle Veränderungen


EQS Group-Ad-hoc: Highlight Event and Entertainment AG / Schlagwort(e):
Kapitalerhöhung/Personalie
Anträge an die Generalversammlung - genehmigte Aktienkapitalerhöhung,
Sitzverlegung, personelle Veränderungen

17.05.2016 / 18:31
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------
Medienmitteilung
Luzern, 17. Mai 2016

Der Verwaltungsrat der Highlight Event and Entertainment AG hat heute die
Traktanden und Anträge an die ordentliche Generalversammlung der Highlight Event
and Entertainment AG verabschiedet. Sie findet am Mittwoch, 13. Juni 2016 um
10.30 Uhr im Radisson Blu Hotel in Luzern statt.

Insbesondere beantragt der Verwaltungsrat die bestehende Ermächtigung des
Verwaltungsrats zur Erhöhung des Aktienkapitals, welche am 19. Mai 2016 endet,
bis zum 12. Juni 2018 zu verlängern. Neu soll der Verwaltungsrat ermächtigt
werden, das Aktienkapital der Gesellschaft bis zum 12. Juni 2018 um höchstens
CHF 7'796'250 zu erhöhen durch Ausgabe von höchstens 866'250 voll zu
liberierenden Inhaberaktien zum Nennwert von CHF 9.

Der Verwaltungsrat beantragt zudem die Wiederwahl der bisherigen
Verwaltungsratsmitglieder Peter von Büren, Martin Wagner und Bernhard Burgener,
der weiterhin das Präsidium innehaben soll. Überdies beantragt der
Verwaltungsrat wie bereits angekündigt die Wahl von René Pierre Eichenberger,
aus Birr, in Zürich, als neues Mitglied in den Verwaltungsrat.

Jan Werner, Geschäftsführer (CFO), erklärt auf die Generalversammlung 2016
seinen Rücktritt. Er wird sich auf seine Funktion bei TEAM konzentrieren. Martin
Wagner wird sich ebenfalls ab dem Datum der Generalversammlung vermehrt auf
seine Funktion und seine Aufgaben bei TEAM konzentrieren, so dass er seine
Funktion als Delegierter des Verwaltungsrats auf das Datum der
Generalversammlung niederlegen wird. Neu wird ab dem Datum der
Generalversammlung Bernhard Burgener die Funktion des Delegierten übernehmen und
Peter von Büren als exekutives Mitglied des Verwaltungsrats für die Finanzen der
Gesellschaft sowie der Tochtergesellschaften zuständig sein.

Weiter schlägt der Verwaltungsrat vor, den Bilanzverlust in Höhe von CHF
2'842'338 vollumfänglich auf die neue Rechnung vorzutragen.

Ferner beantragt der Verwaltungsrat die Verlegung des Sitzes der Gesellschaft
von Luzern nach Pratteln (BL).

Die weiteren Traktanden können der vollständigen Traktandenliste mit den
Anträgen des Verwaltungsrats zu allen Traktanden entnommen werden. Sie sind
unter www.hlee.ch abrufbar.
Kontakt:
Highlight Event and Entertainment AG
Alpenquai 30
6000 Luzern

Bernhard Burgener
Präsident des Verwaltungsrats
Tel: +41 41 226 05 97
Fax:+41 41 226 05 98

info@hlee.ch
http://www.hlee.ch

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

--------------------------------------------------------------------------------
17.05.2016 Mitteilung übermittelt durch die Tensid EQS AG. www.eqs.com
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Sprache:       Deutsch

Unternehmen:   Highlight Event and Entertainment AG

               Alpenquai 30

               6000  Luzern

               Schweiz

Telefon:       +41 26 492 7555

Fax:           +41 26 492 7560

E-Mail:     info@hlee.ch

Internet:   www.hlee.ch

ISIN:          CH0003583256

Valorennummer: 896040

Börsen:        Auslandsbörse(n) SIX


Ende der Mitteilung EQS Group News-Service
--------------------------------------------------------------------------------
464379  17.05.2016 
 



Weitere Meldungen: Highlight Event and Entertainment AG

Das könnte Sie auch interessieren: