Land Rover

Benedict Radcliffe präsentiert Drahtgittermodell Designinstallation zu Ehren des Range Rover Evoque in Genf

Geneva (ots/PRNewswire) - Der Londoner Künstler Benedict Radcliffe hat gestern Abend sein neustes Werk enthüllt. Das exklusive Drahtgittermodell ist ein Produkt seiner Zusammenarbeit mit Land Rover.

(Photo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20110302/441360-a )

(Photo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20110302/441360-b )

Die Art-Installation in Originalgrösse basiert auf dem neuen Range Rover Evoque und wurde speziell zur Motor Show 2011 in Genf geschaffen, bei der den Kunden viele Aussen- und Innendesignoptionen vorgestellt werden, wie sie ihr Fahrzeug individuell ausstatten können.

Gleichzeitig mit der Vorstellung der Installation in Genf wurde der Range Rover Evoque als Sieger der Kategorie "Best Production Car" der 2010 Car Design News, Car Design of the Year Awards, verkündet. Diese hoch angesehene Auszeichnung ist der erste wichtige internationale Preis für den Range Rover Evoque.

Benedicts Installation repräsentiert die einzelnen Designelemente des Range Rover Evoque. Basierend auf dem Range Rover Evoque Drahtgittermodell-Design beinhaltet die Installation 3D Räder und Vorder- und Hintersitze, die aus Stahl gefertigt und in Regenbogenfarben inklusive Lime Green und Neon Pink bemalt wurden.

Diese Komponenten befinden sich in einem 3D-Drahtgitter-Rahmen, der den Wagen in Originalgrösse repräsentiert und die Komponenten zugleich zusammenhält. Sie können auch auseinander genommen werden und sind dann individuelle Einzelkunstwerke.

Benedict war an der Entwicklung des Drahtgitter-Konzepts für Land Rover massgeblich beteiligt und riet zur Erschaffung der Skulpturen, die bereits in wichtigen Städten weltweit ausgestellt wurden.

Er erklärte: "Das ursprüngliche Drahtgitter-Konzept erregte in 2010 sehr viel Aufsehen, aber dies ist die perfekte Gelegenheit, noch etwas tiefer auf die feinen Details des Range Rover Evoque einzugehen. Die Betrachter werden automatisch von den Skulpturen eingenommen und beginnen ein interaktives Zusammenspiel mit ihnen, und ich bin sehr gespannt, wie die Installation beim Publikum ankommt."

Redaktionelle Hinweise

Benedicts Installation wurde im Rahmen einer exklusiven Land Rover Veranstaltung in Genf am 1. März 2011 enthüllt. Ein Video, das hinter die Kulissen führt und zeigt, wie Benedict die Installation zusammengefügt hat, sowie weitere Aufnahmen stehen jetzt unter http://www.media.helloevoque.com zur Verfügung.

Informationen

Der 31-jährige Benedict Radcliffe wurde in Kent geboren und ist dort aufgewachsen. Er studierte an der Mackintosh School of Art in Glasgow. Nach dem Studienabschluss entwickelte Radcliffe ein Interesse an der kommerziellen Fertigung und am Design von Innenräumen und Möbeln sowie Kunst und Skulptur und arbeitete mit den bekannten Architektur-Designern Scott Associates in Glasgow zusammen.

Seit er bei Scott Associates aufhörte und seine persönlichen Projekte und Ausstellungen organisierte, hat er auch Kommissionen für Paul Smith, Puma, Red Bull und Comme des Garcons übernommen. Aufgrund dieser Arbeiten ist er von Glasgow Richtung Süden gezogen und hat ein Studio in London gegründet.

Seine Arbeit konzentriert sich auf verschiedene Themenbereiche; insbesondere liebt er es, Maschinen oder Ingenieurarbeiten, kommerzielle Markenzeichen und bekannte Logos oder Grafiken zu transferieren, indem er ihren Kontext verändert und andere Materialien benutzt.

Land Rover

Der Range Rover Evoque ist der bislang kleinste Range Rover mit dem geringsten Gewicht und dem niedrigsten Benzinverbrauch. Sein Design ist von städtischer Architektur inspiriert und insbesondere auf junge, urbane Fahrer ausgerichtet. www.helloevoque.com

2010 Car Design of the Year Award

Der Car Design of the Year Award für "Best Production Car" folgt einer Reihe von nationalen Auszeichnungen für den Range Rover Evoque, inklusive des Design Awards der tschechischen Zeitschrift "Auto Design and Styling" und "Best SUV of 2011" der Motor Press Editorial Group in Portugal. Anfang dieses Jahres wurde der Range Rover Evoque von den Websitenutzern von Whatcar.com mit überwältigender Mehrheit zum "Most Exciting Car of 2011" bei den jährlich stattfindenden UK What Car? Awards gewählt.

Eine Reihe von Bildern und Videos steht jetzt zum Download zur Verfügung: http://www.media.helloevoque.com.

Laura Wood / Laura Hind bei The Brooklyn Brothers ,rangerover@thebrooklynbrothers.com oder Tel.: +44207-292-6200 / +447917108187

Kontakt:

Laura Wood / Laura Hind bei The Brooklyn 
Brothers,rangerover@thebrooklynbrothers.com oder Tel.:
+44207-292-6200 /+447917108187


Das könnte Sie auch interessieren: