Inmarsat plc

OnAir dehnt Vertriebspartnerschaft für Global Xpress mit Inmarsat aus

Apex, Long Beach, Kalifornien (ots/PRNewswire) - - GX bietet Hochgeschwindigkeits-WLAN und echtes Live-Fernsehen

OnAir und Inmarsat haben eine offizielle Vereinbarung unterzeichnet, derzufolge OnAir zum ersten Luftfahrt-Vertriebspartner für Global Xpress [http://www.inmarsatgx.com/aeronautical] (GX) wird - dem ersten globalen Ka-band-Netzwerk für den Luftfahrtmarkt mit echter Breitbandkonnektivität während des Fluges. GX wird Fluggästen Internetkonnektivität mit ultrahoher Kapazität bieten und somit auch echte Live-Fernsehübertragungen ermöglichen.

Derzeit setzt OnAir zur Bereitstellung von Konnektivitätsdiensten für Mobile OnAir [http://www.onair.aero/mobile_onair] und Internet OnAir [http://www.onair.aero/internet_onair] auf Inmarsat SwiftBroadband (SBB). Gemeinsam mit Inmarsat arbeitet das Unternehmen an einem Verfahren zum nahtlosen Umstieg von SBB auf GX. Im Zuge der Vorbereitungen auf die Einführung von Global Xpress hat OnAir bereits mit der Gewinnung von Neukunden für den Start des Satellitenservices begonnen.

Unterstützt durch Inmarsats Qualitätsstandards, Leistungsvermögen und globale Tragweite wird Global Xpress, dessen Einführung für Ende 2014 vorgesehen ist, Datenraten und Bandbreite in bisher unerreichter Höhe bieten. Innerhalb eines Flugzeugs wird der Dienst abgehende Verbindungen mit bis zu 50 Mbps und eingehende Verbindungen mit bis zu 4,4 Mbps unterstützen - und somit das gleiche Benutzererlebnis wie terrestrische Breitbandzugänge bieten können. Dabei handelt es sich um das einzige Ka-band-Netzwerk, das auf eine lückenlose Netzabdeckung rund um den Globus ausgelegt ist. In Kombination mit OnAirs einzigartigem Netzwerk aus über 80 behördlichen Zulassungen und mehr als 350 Roaming-Vereinbarungen mit Mobilfunkbetreibern ist OnAir der einzige Anbieter von Konnektivitätsdiensten während des Fluges, der rund um die Welt eine wirklich globale Netzabdeckung bieten kann.

"Wir sind begeistert, mit Inmarsat gemeinsam daran zu arbeiten, Fluggästen Inflight-Konnektivität der nächsten Generation anbieten zu können. Zu den Höhepunkten zählt auch die Übertragung von Live-Fernsehen", so Ian Dawkins, der CEO von OnAir. "Das Angebot eines wirklich lückenlosen, globalen Dienstes ist für unsere Kunden besonders wichtig. So wissen sie immer, was sie erwartet - ganz egal wann und wohin sie fliegen."

"Unsere Beziehungen zu OnAir bestehen seit geraumer Zeit", so Leo Mondale, der Geschäftsführer von Inmarsat GX. "Im Jahr 2006 wurde OnAir zu unserem ersten SBB-Vertriebspartner und im Jahr 2009 erhielt das Unternehmen einen Preis, weil es am umfangreichsten zur Wachstumsentwicklung von SBB beigetragen hat. Wir haben vollstes Vertrauen, dass OnAir Fluggesellschaften und Fluggästen mit Global Xpress auf die gleiche Weise einen Mehrwert bieten wird."

OnAir, mittlerweile ein führender Anbieter von globalen SBB- und GX-Diensten für die kommerzielle Luftfahrt, wird seine Führungsrolle im Sektor mit dieser neuen Vereinbarung behaupten und dabei sicherstellen, dass sich das Unternehmen als Massstab für Industrielösungen etablieren wird.

Informationen zu OnAir

Mit 48 Kunden auf fünf Kontinenten setzt OnAir bei globalen Konnektivitätsdiensten während des Fluges neue Massstäbe. Mit über 80 behördlichen Zulassungen, 350 Roaming-Verträgen und der gezielten Nutzung der I4 Satellitennetze von Inmarsat sind wir der einzige Anbieter, der eine lückenlose, globale GSM- und WLAN-Netzabdeckung während des Fluges bieten kann.

Mit OnAirs Produkten können Fluggäste ihre eigenen Mobiltelefone, Smartphones, Tablets und Laptops über das bordeigene GSM-Netz oder den bordeigenen WLAN-Hotspot auf exakt die gleiche Art und Weise wie am Boden nutzen. Die Produkte sind als Komplettausstattung oder Nachrüstung für Verkehrsflugzeuge aller Art sowie Regierungs- und Business-Jets und Schiffe erhältlich.

Das im Februar 2005 gegründete Unternehmen OnAir befindet sich in gemeinsamem Besitz von SITA, dem führenden Anbieter von IT-Lösungen für die Luftverkehrsbranche, und dem führenden Flugzeughersteller Airbus. OnAir ist Mitglied der GSM Association und ein Inmarsat-Vertriebspartner für SBB- und Global Xpress-Dienste.

Nähere Informationen zu OnAir sind auf http://www.onair.aero verfügbar

Informationen zu Inmarsat

Inmarsat plc ist der führende Anbieter globaler Mobilfunk- und Satellitenkommunikationsdienste. Seit 1979 versorgt Inmarsat Regierungen, Unternehmen und sonstige Organisationen mit zuverlässigen Sprach- und Highspeed-Datenkommunikationsdiensten sowie einer Reihe weiterer Dienste, die an Land, auf See oder in der Luft eingesetzt werden können. An über 40 verschiedenen weltweiten Standorten beschäftigt Inmarsat rund 1.500 Mitarbeiter und ist überdies in allen wichtigen Häfen und Handelszentren jedes einzelnen Kontinents vertreten. Im Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2011 erwirtschaftete Inmarsat plc einen Gesamtumsatz von 1.409 Mio. USD und ein EBITDA von 854 Mio. USD. In den sechs Monaten zum 30. Juni 2012 erwirtschaftete Inmarsat plc einen Gesamtumsatz von 684 Mio. USD und ein EBITDA von 381 Mio. USD. Inmarsat ist an der Londoner Börse gelistet.

Besuchen Sie http://www.inmarsat.com für nähere Informationen.

Kontakt:

Pressekontakt für Inmarsat: Chris McLaughlin, Tel.:
+44(0)77-9627-6033, VP, External Affairs, Inmarsat,
christopher.mclaughlin@inmarsat.com; Bell Pottinger für Inmarsat, T:
+44(0)207-861-2502, Neville Rawlings, nrawlings@bell-pottinger.co.uk;
Pressekontakt für OnAir: Aurélie Branchereau-Giles, Leiterin PR und
Kommunikation, Tel.: +41(0)22-747-6360, E-Mail:
aurelie.branchereau@onair.aero



Weitere Meldungen: Inmarsat plc

Das könnte Sie auch interessieren: