Inmarsat plc

Inmarsat nimmt Neuernennungen im nordamerikanischen Team vor

London (ots/PRNewswire) - Inmarsat , der führende Anbieter von globalen mobilen Satellitenkommunikationsdiensten, kündigte heute zwei Neuernennungen in seinen nordamerikanischen Teams an.

David Helfgott wird Vorsitzender von Inmarsat Inc. und Leiter der Geschäftsentwicklung in Amerika. Inmarsat Global XpressTM ernennt Peter Hadinger als Vorsitzenden von Inmarsat Government Services Inc (IGSI). Beide werden in Inmarsats Büro in Washington, D.C. tätig sein.

David Helfgott wird für die Aussenvertretung von Inmarsat Inc. zuständig sein und die Strategie und Geschäftsentwicklung in Amerika leiten.

Rupert Pearce, SVP Inmarsat Enterprises, bemerkt: "Ich freue mich sehr, David beim Inmarsat Team willkommen zu heissen, und ich freue mich auf seine Mitwirkung. Mit Leo Mondale, der jetzt unser Global Xpress Ka-band-Programm nach sieben sehr erfolgreichen Jahren an der Spitze unseres nordamerikanischen Geschäftsentwicklungspotenzials leitet, sorgt Davids Ankunft in unserem Büro in Washington, D.C. dafür, dass wir das beste Expertenwissen in der Geschäftsentwicklung aufrechterhalten. Ich bin mir sicher, dass wir mit Davids einzigartigen Industrieerfahrungen, insbesondere bezüglich der Anforderungen der US-Regierung, schnell von seinem Einfluss und seinen umfangreichen Kenntnissen profitieren werden."

David Helfgott war bisher Vorsitzender des Cobham Surveillance Konzerns, CEO von SES Americom Government Services und Vorsitzender und CEO bei Datapath Inc. Er besitzt einen BA von der University of Virginia und einen MBA von der Darden School der University of Virginia.

Leo Mondale, Geschäftsleiter von Inmarsat GX, begrüsste die Ernennung von Peter Hadinger:

"Als ein angesehener Satelliteningenieur und Manager der Geschäftsentwicklung bei Northrop Grumman und TRW besitzt Peter ein tiefgreifendes Verständnis der Satelittenkommunikatonslösungen für ein breites Spektrum staatlicher Aufträge. Er entwickelt seit Jahrzehnten Regierungsmärkte für Technologie und Dienstleistungen. Peter bringt zu Inmarsat umfangreiche Erfahrungen in nationaler Sicherheit und eine einzigartige Perspektive als Auftragnehmer der Regierung darüber mit, wie man unsere Dienstleistungen besser in die Regierungssysteme der Zukunft integriert."

In seiner Position bei Northrop Grumman leitete Peter Hadinger eine Reihe von langfristigen Technologie- und Systeminitiativen und unterstützte unternehmensübergreifend Luftraumintegration, Online-, internationale und Regulierungsbestrebungen.

Er diente als Vice-Chair des WRC-07-Beratungsausschusses von FCC und als Vice-Chair der Satellite Task Force für die US President's National Security Telecom Advisory Commission. Er ist ein Mitglied des Vorstandes und ehemaliger Vorsitzender der Satellite Industry Association und diente als ein Brookings Congressional Fellow im US-Senat.

Peter Hadinger erhielt seinen BSEEE von der California State Polytechnic University, einen MBA mit Schwerpunkt in Finanzen und strategischer Planung von der George Mason University und arbeitet in den Beratungsausschüssen der Ingenieurwissenschaften bei Virginia Tech.

Über Inmarsat

Inmarsat plc ist der führende Anbieter von globalen mobilen Satellitenkommunikationsdiensten. Seit 1979 bietet Inmarsat zuverlässige Sprachkommunikation und Datenübertragung mit hohen Übertragungsgeschwindigkeiten für Regierungen, Unternehmen und andere Organisationen mit einer Reihe von Dienstleistungen, die zu Land, auf dem Meer oder in der Luft benutzt werden können. Die Dienstleistungen des Unternehmens werden durch ein globales Netzwerk von über 400 Vertriebspartnern und Dienstleistungsanbietern, die in 100 Ländern tätig sind, angeboten. Für das am 31. Dezember 2010 beendete Jahr verzeichnete Inmarsat plc. einen Gesamtumsatz von 1.171,6 Millionen US-Dollar (2009: 1.038,1 Millionen US-Dollar) bei einem EBITDA von 696,1 Millionen US-Dollar (2009: 594,2 Millionen US-Dollar). Für weitere Informationen besuchen Sie bitte http://www.inmarsat.com.

Kontakt:

Medienkontakte: Chris McLaughlin, Vice President,
ExternalAffairs,Inmarsat, Tel.: +44(0)7796-276033, E-Mail:
chris_mclaughlin@inmarsat.com;Neville Rawlings, im Auftrag von
Inmarsat, Bell Pottinger Public Relations,Tel.: +44(0)20-7861-2502,
E-Mail: nrawlings@bell-pottinger.co.uk



Weitere Meldungen: Inmarsat plc

Das könnte Sie auch interessieren: