Spitzenkräfte im Bereich Vorformulierung und Formulierung treffen sich im April diesen Jahres

London (ots/PRNewswire) - Seniorchefs aus der gesamten Branche kommen im April diesen Jahres auf dem "Pharma IQ's Global Pre Formulation and Formulation Summit" in Amsterdam zusammen, um die jüngsten Entwicklungen und Herausforderungen auf diesem Gebiet zu erörtern.

Während damit gerechnet wird, dass die Kosten für die Erforschung und Entwicklung neuer Medikamente rund 900 Millionen US-Dollar erreichen werden, ist der Druck zur Verringerung von Produkteinführungszeiten und -kosten bei gleichzeitiger Gewährleistung löslicher, stabiler und gewinnbringender Produkte höher denn je.

Um diesem Problem beizukommen, rationalisieren Pharmaunternehmen ihre Entwicklungsstrategien und die Umsetzung von Prognosekonzepten mittlerweile stärker denn je, um Risiken zu minimieren und Investitionen in erfolgreiche Kandidaten sicherzustellen.

Der "Pharma IQ's Pre Formulation and Formulation Summit 2011" bringt hochrangige Experten zusammen, um Fallstudien, Einblicke und Best Practice-Strategien auszutauschen, zugunsten:

- einer Beschleunigung der Frühentwicklung und Vorformulierung durch die Umsetzung eines straffen Konzepts für verringerte Produkteinführungszeiten und -kosten

- einer Risikominderung bei der späteren Entwicklung durch abteilungsübergreifende Integration, um einen Verlust von Medikamenten in einer Spätphase zu vermeiden und um die Profitabilität zu maximieren

- eines Ausschöpfens von Outsourcing-Partnerschaften an westlichen und Wachstumsmärkten durch kritische Unternehmensanalysen dahingehend, wann, wohin und wie das Outsourcing erfolgt

- Individueller Anpassung von Methoden, um eine genaue und wirksame Formulierung von Medikamenten für Kinder zu ermöglichen und um eine erstmalige Marktzulassung zu erreichen

- Erweiterungen bei der Medikamentenlöslichkeit und -auflösung durch den Einsatz hochmodernster Methoden, um die Entwicklung stabiler und löslicher Formulierungen sicherzustellen

Den Gipfel-Teilnehmern werden Best Practices von AstraZeneca, Boehringer Ingelheim, GlaxoSmithKline, Johnson and Johnson, Lundbeck, Merck, Neurosearch und vielen anderen präsentiert.

Der "Pharma IQ's Global Pre Formulation and Formulation Summit 2011" findet vom 11. bis zum 13. April in Amsterdam statt. Weitere Informationen zur Konferenz und den Zugang zu exklusiven und zusätzlichen branchenrelevanten Ressourcen erhalten Sie unter http://www.pharmaceuticalpreformulation.com/leaders oder unter der Rufnummer +44(0)207-368-9300.

Kontakt:

Ansprechpartner Medien: Nicole Abbott, 
+44(0)20-7368-9807,nicole.abbott@iqpc.co.uk. Oder besuchen
Siehttp://www.pharmaceuticalpreformulation.com/leaders.
Pressevertreter sindzur Teilnahme an diesem wichtigen Branchenforum
eingeladen. Sollten Sieeinen zusätzlichen Presseausweis benötigen,
schicken Sie bitte eineE-Mail an Nicole Abbott
nicole.abbott@iqpc.co.uk