Defence IQ

Nehmen Sie mit Bumar Elektronika, Kongsberg, Rheinmetall, Saab und dem polnischen Verteidigungsministerium an der Integrated Air & Missile Defence teil

London (ots/PRNewswire) - Die Integrated Air & Missile Defence 2013 [http://www.airmissiledefenceevent.com/redForms.aspx?id=389080&frmType=Brochure&mLoc=F&sform_id=316492&isbrochure=true&m=264&utm_source=external&utm_medium=PressRelease&utm_campaign=13646.006%2B-%2BINBOUND%2B1f.%2BContent%2BPiece%2B1%2BCampaign%2B6%2BEXTERNAL%2BPress%2BRelease%2BPaid%2BFor&utm_term=Brochure&utm_content=Text&MAC=PRNEWS_IAMD] , die vom polnischen Verteidigungsministerium unterstützt wird, wird Bumar Elektronika, Kongsberg, Rheinmetall und Saab eine Plattform bieten, ihre Lösungen für die wachsende Bedrohung durch Raketen zu präsentieren.

Aufgrund der jüngsten Bestätigung, dass Nato-Raketen "Patriot" jetzt an der türkisch-syrischen Grenze eingesetzt werden, ist die Bedrohung durch Raketenangriffe so real geworden wie nie zuvor. Die schnelle Reaktion der NATO auf die Bitten der Türkei macht deutlich, wie unmittelbar die Gefahr durch feindliche Raketen eingeschätzt wird. Alle Länder, unabhängig von ihrer Grösse, investieren derzeit vorrangig in die Modernisierung ihrer bestehenden Raketenabwehrsysteme.

Die von Defence IQ organisierte Konferenz Integrated Air & Missile Defence 2013, die vom 19. bis zum 21. März 2013 in Warschau stattfindet, bietet einen Überblick über die aktuellen Anforderungen der Streitkräfte der europäischen Länder und ihre Strategien, sicherzustellen, dass ihre Luft- und Raketenabwehrsysteme hinsichtlich zukünftiger Bedrohungen auf dem neuesten Stand sind. Ein weiterer Schwerpunkt wird darauf gelegt, Lehren aus früheren Erfahrungen zu ziehen und diese in die Systeme der Zukunft zu integrieren. Unsere renommierten Referenten werden ihre Lösungen für eine perfekte Synergie der Systeme vorstellen.

Das gesamte Programm der Integrated Air & Missile Defence 2013 kann auf http://www.airmissiledefenceevent.com [http://www.airmissiledefenceevent.com/redForms.aspx?id=389080&frmType=Brochure&mLoc=F&sform_id=316492&isbrochure=true&m=264&utm_source=external&utm_medium=PressRelease&utm_campaign=13646.006%2B-%2BINBOUND%2B1f.%2BContent%2BPiece%2B1%2BCampaign%2B6%2BEXTERNAL%2BPress%2BRelease%2BPaid%2BFor&utm_term=Brochure&utm_content=Text&MAC=PRNEWS_IAMD] heruntergeladen werden. Zu den wichtigsten Referenten der Konferenz gehören:

- Brigadegeneral Jan Gabrys, Leiter der Abteilung für Bodenverteidigung,
  Polnisches Verteidigungsministerium
- Brigadegeneral Oyvind Strandmann, Kommandeur, Flugausbildung und Training,
  Norwegische Luftstreitkräfte
- Generalmajor Artur Artemenko, Stabschef, Erster stellvertretender Kommandeur,
  Ukrainische Luftwaffe
- Oberst Vladimir Barca, Kommandant, 25. Raketenabwehrbrigade, Streitkräfte der
  Tschechischen Republik
 

Weitere Informationen zur Integrated Air & Missile Defence 2013 finden Sie auf http://www.airmissiledefenceevent.com [http://www.airmissiledefenceevent.com/redForms.aspx?id=389080&frmType=Brochure&mLoc=F&sform_id=316492&isbrochure=true&m=264&utm_source=external&utm_medium=PressRelease&utm_campaign=13646.006%2B-%2BINBOUND%2B1f.%2BContent%2BPiece%2B1%2BCampaign%2B6%2BEXTERNAL%2BPress%2BRelease%2BPaid%2BFor&utm_term=Brochure&utm_content=Text&MAC=PRNEWS_IAMD] . Auf der Website steht ausserdem ein Interview mit Rheinmetall über frühere, gegenwärtige und zukünftige Bedrohungen der Raketenabwehr zur Verfügung, gemeinsam mit weiteren kostenlosen Materialien, die speziell für die Konferenz zusammengestellt wurden.

Hinweise an die Redaktion:

Die Integrated Air & Missile Defence 2013 wird von Bumar, Kongsberg, Rheinmetall und Saab gesponsert.

Informationen zu Defence IQ:

Defence IQ ist eine massgebliche Nachrichtenquelle für hochwertige und exklusive Kommentare und Analysen in den Bereichen Verteidigung und Militär weltweit. Treten Sie der Community mit 65.000 Mitgliedern jetzt kostenlos bei: http://www.defenceiq.com/join.cfm

Kontakt:

Wenn Sie an der Integrated Air & Missile Defence als
Pressemitglied teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an Samantha
Tanner über defence@iqpc.co.uk. +44(0)207-368-9315


Das könnte Sie auch interessieren: