Defence IQ

Defence IQ veröffentlicht Umfragedaten aus der Studie über Hochseeaufklärung und -überwachung

London (ots/PRNewswire) - ?

Defence IQ, die führende Online-Ressource für Neuigkeiten und Analysen aus den Bereichen Militär und Verteidigung, kündigte heute die Veröffentlichung ihres Berichts 2012 über Hochseeaufklärung und -überwachung an. Der Bericht untersucht die wichtigsten Bedrohungen von Seeoperationen weltweit und unterstreicht, welche Kapazitäten von Seeaufklärern in den nächsten zehn Jahren am stärksten gefragt sind.

Den vollständigen Bericht finden Sie hier: Maritime Reconnaissance and Surveillance 2012 [http://www.defenceiq.com/naval -and-maritime-defence/white-papers/maritime-reconnaissance-and-survei llance-2012-indu ]

Der Bericht basiert auf einer Umfrage bei 112 Verteidigungsexperten aus dem maritimen Bereich und untersucht auch die Schlüsselbereiche für Wachstum und Investitionen in diesem Marktsegment. Die Studie hebt Piraterie als wichtigstes Thema in der maritimen Gemeinschaft hervor und prüft, welche Auswirkungen Operationen zur Bekämpfung der Piraterie haben.

Andrew Elwell, Chefredakteur, Defence IQ, sagte:

"Die Piraterie gehörte zu den wichtigsten Themen, die wir in diesem Bericht untersuchen wollten. Wie gehen Flotten und Regierungen mit der Bedrohung um und was kann noch getan werden, um sie effektiv zu bekämpfen? Eine der wichtigsten Schlussfolgerungen des Berichts ist der Bedarf für eine stärkere Zusammenarbeit zwischen Regierungen, Flotten und weiteren Schifffahrtsbehörden. Einen ermutigenden Fortschritt zeigen Organisationen wie beispielsweise CTF 151, aber im Laufe der nächsten zehn Jahre ist eine stärkere Zusammenarbeit der Behörden vonnöten, um die globale Bedrohung durch Piraterie auszumerzen."

Weitere Informationen erhalten Sie auf http://www.defenceiq.com.

Über Defence IQ

Defence IQ ist eine massgebliche Nachrichtenquelle für hochwertige und exklusive Kommentare und Analysen zum Themenkomplex Verteidigung und Militär weltweit. Die Interviews und Einsichten zu einer Vielzahl von Themen stammen unmittelbar von führenden Fachleuten aus Militär und Industrie. Defence IQ bietet eine einzigartige Multimedia-Plattform, auf der man sich über die neusten Entwicklungen in der Branche austauschen und informieren kann. Treten Sie der 55.000 Mitglieder starken Community jetzt kostenlos bei: http://www.defenceiq.com/join.cfm

Kontakt:

Kontakt: Samantha Tanner, Marketing Manager, E-Mail:
samantha.tanner@iqpc.co.uk, Telefon: +44(0)207-369-9315, Twitter:
@DefenceIQ



Das könnte Sie auch interessieren: