Defence IQ

Vorgeschobene Einsatzbasen flexibel, effizient und sicher gestalten

London (ots/PRNewswire) - Dienendes Militärpersonal und Branchenexperten kommen im März nach London, um mehr über die Schaffung einer standardisierten Basisarchitektur für zukünftige vorgeschobene Einsatzbasen (Forward Operating Bases, FOB) zu erfahren und diese zu diskutieren. Die Vortragenden werden ihre Fachkenntnisse hinsichtlich Verbesserungen in den Bereichen Energieversorgung; Truppenschutz; Nachrichtengewinnung, Überwachung und Aufklärung sowie Streitkräfteführung zur Verfügung stellen.

"Die FOB-Konferenz könnte die Standardisierung und Interoperabilität zwischen Militärpartnern bei aktuellen und zukünftigen internationalen Operationen verbessern. Ich freue mich darauf, zusammen mit anderen Mitgliedern dieser Interessengemeinschaft an einer Optimierung unserer gemeinsamen Verteidigungskapazitäten im Bereich FOB zu arbeiten." - Daniel Klein, Europäische Verteidigungsagentur.

Hohe Beamte der Luftstreitkräfte wie Jim Smith, Leiter der Abteilung Projects & Requirements des australischen Verteidigungsministeriums, werden vor Ort sein und die Delegierten über das Leitthema "Preparing the way for Future forward operating bases" (Vorbereitungsmassnahmen für zukünftige FOB) informieren. Weitere wichtige Länder, die hochrangige Militärvertreter entsenden, sind unter anderem:

- US Marine Corps - Exzellenzzentrum für Militärtechnik der NATO - Spanische Armee - Schwedische Armee - Vereinte Nationen - Europäische Verteidigungsagentur - Marine Corps War Fighting Laboratory - Finnische Armee - Französisches Verteidigungsministerium - US Navy

Einer der Schwerpunkte der Veranstaltung wird darin bestehen, wesentliche Einblicke in die technologischen Fortschritte für FOB unter der Leitung der DARPA und des US Marine Corps Warfighting Laboratory zu erhalten.

Darüber hinaus wird mit General Dynamics einer der führenden Branchenpartner auf der Veranstaltung darlegen, wie die Branche die Entwicklung technischer Verbesserungen für FOB-Kapazitäten unterstützt.

Weitere Informationen über die Referenten, das Programm der Konferenz, Sponsoringmöglichkeiten und Teilnehmerplätze erhalten Sie unter http://www.fobevent.com.

ÜBER DEFENCE IQ

Defence IQ ist Gastgeber einer Reihe von internationalen Veranstaltungen und betreibt eine Online-Community für Fachleute aus Militär und privatem Sektor. Wir bieten eine Plattform, auf der Verteidigungsexperten ihr Fachwissen und ihre strategischen Vorstellungen austauschen können. Wir stellen Militärpersonal bereit und versorgen den Privatsektor mit strategischen Verteidigungsressourcen unter Berücksichtigung aktueller Verteidigungsangelegenheiten. Treten Sie der Community bei: http://www.defenceiq.com/join.cfm

Bilal Azmat +44(0)207-368-9737 defence@iqpc.co.uk

 


Das könnte Sie auch interessieren: