Ixonos

Zukunftsweisende MirrorLink-basierende Ixonos IVI Connect-Lösung ermöglicht Multipoint- und Cloud-Konnektivität für die Automobilindustrie

Helsinki (ots/PRNewswire) - Ixonos [http://www.ixonos.com] hat eine bahnbrechende Lösung entwickelt, um Smartphone-Inhalte und Cloud Services mit In-Car Infotainment Systemen zu verknüpfen. Ixonos IVI Connect [http://www.ixonos.com/connected-devices/automotive-solutions](TM) ist die erste Connectivity-Lösung, die sowohl mobile Geräte als auch Cloud Services mit Infotainment-Systemen in Kraftfahrzeugen verknüpft. Die Lösung ist mit Android- und iOS-Geräten sowie sämtlichen MirrorLink [http://www.terminalmode.org](TM)-konformen Geräten kompatibel.

Die Anzahl der Autos mit Internetzugang steigt vehement. Allein im Jahr 2011 wurden rund 70 Millionen Headunits hergestellt. Ixonos sieht dies als Gelegenheit, Automobilhersteller (OEMs), Tier-1 IVI (In-Vehicle-Infotainment) Systemverkäufer und Smartphone-Hersteller durch nahtlose Konnektivität zu unterstützen, die eine verbesserte Kundenzufriedenheit gewährleistet. Dank der Connectivity-Lösung von Ixonos, können Gerätehersteller und Anwendungsentwickler grundlegend neue und sichere Serviceleistungen und Applikationen entwickeln. Die Lösung von Ixonos ist standardisiert, verifiziert, entspricht den MirrorLink-Spezifikationen und reduziert somit die Entwicklungskosten und Entwicklungszeit erheblich.

"Das Besondere an Ixonos IVI Connect ist, dass es Cloud Services und mobile Geräte mit den In-Car-Headunits verknüpft und somit eine leistungsstarke Vernetzung mehrerer Geräte ermöglicht", erklärt Timo Salminen, Director, Automotive & Home, bei Ixonos. Für Verbraucher bedeutet dies greifbare Vorteile: Apps, Serviceleistungen und Medieninhalte können für eine Reihe von Geräten sowie mit Fahrzeug-integrierten elektronischen und Audiosysteme verwendet werden. Sämtliche Inhalte, wie HD-Videos und Applikationen, die über mobile Geräte oder auf einem Cloud-Server zur Verfügung stehen, können an die Headunit des Autos angeschlossen und sogar über die Rücksitz-Monitore bedient werden. Dies entspricht dem MirrorLink Standard für Verkehrssicherheit.

Ixonos ist Mitglied des Car Connectivity Consortium [http://www.terminalmode.org] und verfügt über das erste MirrorLink autorisierte Prüflabor (Authorized Test Laboratory - ATL) in Europa. Somit ist Ixonos das einzige Unternehmen, das Connectivity-Lösungen und Zertifizierungen als Gesamtpaket anbietet. "Unsere Position als zertifiziertes Prüflabor bedeutet, dass wir IOP- und CTS-Prüfungen in der Nähe der Standorte unserer Kunden durchführen können. Somit können wir unsere Kunden bei der Markteinführung neuer Produkte unterstützen und diese sogar beschleunigen", so Damien De Maya, Senior Manager, Customer Operations, Automotive & Home, bei Ixonos.

Das einzigartige Serviceangebot und Technologie-Know-how machen Ixonos zu einem idealen F&E-Partner für Unternehmen, deren Ziel es ist, eigene Fahrzeug-integrierte Serviceleistungen und vernetzte Geräte zu entwickeln. Durch die Verknüpfung innovativer Cloud-Lösungen mit High-End-Geräten mit Top-of-the-Line-Nutzererlebnissen, bieten wir Kundenunternehmen massgeschneiderte Lösungen, die eine sichere Nutzung im Auto gewährleisten und den aktuellen Industriestandards entsprechen.

Ixonos ist ein Unternehmen für kreative Mobillösungen. Wir entwickeln Wireless-Technologien, Software und Lösungen für verbundene Geräte und mobile Dienste. Gemeinsam mit unseren Unternehmenskunden entwickeln wir Produkte und Dienstleistungen, die den Verbrauchern ein attraktives mobiles Erlebnis bieten. Wir steigern die Wettbewerbsfähigkeit unserer Kundenunternehmen, indem wir nicht nur bessere Nutzererlebnisse ermöglichen, sondern auch kürzere Markteinführungszeiten für deren Geräte und Dienste. Wir unterhalten Standorte in Finnland, China, Dänemark, Estland, Deutschland, Grossbritannien, Slowakei, Südkorea und in den USA. Die Ixonos Plc ist an der finnischen Börse, die unter NASDAQ OMX Helsinki Ltd. firmiert, notiert. Im Jahr 2011 konnte bei einem Umsatz von 81,4 Mio. EUR ein Betriebsgewinn in Höhe von 1,9 Mio. EUR erzielt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Ixonos:

        - Timo Salminen, Director, Automotive & Home, Tel.: +358-40-745-6821,
       timo.salminen@ixonos.com
        - Damien De Maya, Senior Manager, Customer Operations, Automotive & Home, Tel.:
          +358-400-287-692, damien.demaya@ixonos.com 

Links:

        - Die Website von Ixonos [http://www.ixonos.com], Ixonos auf Twitter
          [twitter: http://twitter.com/IxonosTweets] und YouTube
          [http://www.youtube.com/IxonosOnline] folgen 



Weitere Meldungen: Ixonos

Das könnte Sie auch interessieren: