VeriSilicon Holdings Co., Ltd.

VeriSilicon kündigt ZSP G4-Architektur und ZSP981-Core an

-- Ein innovativer DSP mit optimaler Leistung, Energie und Platz für erweiterte Wireless-Technologien

Shanghai (ots/PRNewswire) - VeriSilicon Holdings Co., Ltd. (VeriSilicon), führender Anbieter maßgeschneiderter Silizium- und Halbleiter-IP-Systeme, hat heute die Einführung der vierten Generation seiner ZSP-Architektur (ZSP G4) und das Verfügbarwerden des digitalen Signalprozessors (DSP) ZSP981, dem ersten Core in der ZSP G4-Serie, angekündigt. Die ZSP G4-Architektur ist mit der Architektur der vorangehenden Generation kompatibel und wird durch die Einführung von Vektor-Rechenkapazitäten, Schnittstellen mit größerer Bandbreite und größeren Ausführungsressourcen noch erweitert. Der ZSP981 wurde mit Beiträgen von Wireless-Branchenexperten entwickelt und bietet eine um das Siebzehnfache größere Leistung im Vergleich zu ZSP-Cores der dritten Generation sowie die für Mobilgeräte erforderliche Energieeffizienz. Der ZSP981 bietet Entwicklern von Modems genau den richtigen Grad an programmierbarer Signalverarbeitungsfunktion, um neue und hinzukommende Wireless-Technologien wie LTE-Advanced (LTE-A), 802.11ac und mehr umzusetzen.

Der ZSP981 ist der erste einer Reihe an Cores, die auf der ZSP G4-Architektur-Produktfamilie basieren. Die Cores reichen von einem vierfachen, 4-MAC-Skalar-Core bis hin zu einem sechsfachen, 260-MAC-Vektor-Core. Die Cores unterscheiden sich in ihren Leistungs-, Energie- und Platzmerkmalen. Sie bieten die für die Anvisierung des sich verändernden Anwendungsbedarfs erforderliche Flexibilität und Skalierbarkeit. Entwickler können einfach den DSP-Core aus der Familie der ZSP G4 auswählen, der zur Energie, Leistung, dem Platz und der Flexibilität der Zielplattform passt. Ferner können sie benutzerdefinierte Anweisungen festlegen, mittels derer die benutzerdefinierte Hardware über die erweiterte Z.Turbo-Schnittstelle ausgeführt wird. Auf der ZSP G4 basierende Cores sind ideal für multimodale Endgeräte, Femtozellen, intelligente Netze, M2M und mobile Infrastrukturen.

Der ZSP981 ist ein voll synthesefähiger, sechsfacher Superskalar-DSP-Core. Mit 1,2 GHz kann ein einziger ZSP981 82 Milliarden Multiplikationsvorgänge pro Sekunde durchführen. Mit breiten Hochgeschwindigkeitsschnittstellen zu einem gemeinsam genutzten Speicher und erweiterten Z.Turbo-Coprozessor-Ports zu Hardwarebeschleunigern ermöglicht der ZSP981 Systemdesignern, die gewünschte Balance zwischen Software und Hardware in ihren Systemen herzustellen. Außerdem im ZSP981-Subsystem enthalten sind ein Energieverwaltungsmodul, ein Mehrkern-Kommunikationsmodul sowie ein mehrkanaliger Speicherdirektzugriff (DMA), der die Integration und Entwicklung auf Systemebene erheblich vereinfacht.

"Ein rein auf Software Defined Radio (SDR) ausgerichteter Ansatz wirft Herausforderungen bezüglich der Energie bei Mobilgeräten auf. Entwickler von Benutzersystemen bemühen sich um ein optimales Gleichgewicht zwischen Leistung und Energie, was durch unseren ZSP981-DSP-Core möglich wird", so Dr. Wayne Dai, Präsident und CEO von VeriSilicon. "Basierend auf der ZSP G4-Architektur haben wir eine anpassungsfähige und skalierbare Wireless-Plattform geschaffen, die Anbietern von SoC für mobile Kommunikation dabei helfen kann, in kürzester Zeit die beste Lösung zu finden."

Die ZSP981-Architektur wird von ZView(TM), einer benutzerfreundlichen Tool-Suite mit vollem Funktionsumfang aus integrierter Entwicklungsumgebung (IDE), Compiler, Assembler, Optimierer, Binder, Debugger, Simulatoren und Profiling-Dienstprogrammen, unterstützt. ZView(TM) umfasst eine Reihe wichtiger neuer Erweiterungen, wie beispielsweise einen C-Compiler für die Vektorisierung und weitere Optimierungstools für eine Beschleunigung der Software-Entwicklung.

Auch ist eine Reihe an auf dem ZSP981 optimierten Bibliotheken zur Wireless-Signalverarbeitung, verfügbar, um den Benutzern dabei zu helfen, ihre Produkteinführungszeit zu verringern. VeriSilicon wird im Juni 2013 auf der GSMA Mobile Asia Expo in Shanghai hochauflösendes (HD) Video in Echtzeit über eine physikalischen LTE-A-Schicht auf einem ZSP981 streamen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.verisilicon.com/ZSP981.html [http://www.verisilicon.com/ZSP981.html], oder schreiben Sie eine E-Mail an all-sales@verisilicon.com[mailto:all-sales@verisilicon.com].

Web site: http://www.verisilicon.com/ http://www.verisilicon.com/ZSP981.html/

Kontakt:

KONTAKT: VeriSilicon Marketing, Miya Kong, +86-135-9026-2584,
press@verisilicon.com



Weitere Meldungen: VeriSilicon Holdings Co., Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: