VeriSilicon Holdings Co., Ltd.

VeriSilicon lizenziert ZSP G3-Kerne für Marvell

Santa Clara, Kalifornien (ots/PRNewswire) -

                 Technologie von VeriSilicon für digitale Unterhaltungs- und mobile
                                Anwendungsverarbeitungsplattformen 

Marvell entscheidet sich für die VeriSilicon Holdings Co. Ltd (VeriSilicon), einen weltweit führenden Anbieter von massgeschneiderten siliziumbasierten und Halbleiter-IP-Lösungen, und kündigt eine Lizenzvereinbarung für ZSP G3-Kerne mit Marvell an. Die Vereinbarung betrifft die synthesefähigen DSP-Kerne Dual-MAC ZSP800M und ZSP880M, die hinsichtlich Platz- und Energiebedarf für effiziente mobile Anwendungs- und digitale Unterhaltungsplattformen optimiert sind.

Die Dual-MAC ZSP-Architektur bietet das beste Verhältnis von Hochleistung, Energieeffizienz und niedrigeren Kosten für die Unterstützung der zunehmenden Funktionskonvergenz bei mobilen und digitalen Unterhaltungsanwendungsplattformen und sorgt für eine längere Akkubetriebsdauer. Weitere Vorteile einer Lizenzierung der ZSP-Kerne von VeriSilicon sind die Benutzerfreundlichkeit und der Kundendienst.

"Wir freuen uns darüber, dass sich Marvell für den Einsatz unserer ZSP-Kerne und unsere Software-Lösungen entschieden hat, um wiederverwendbare Plattformarchitekturen zu entwickeln, die die vielfältigen und schwierigen Anforderungen von digitalen Unterhaltungs- und mobilen Verarbeitungslösungen für den Verbrauchermarkt effektiv erfüllen," erklärt Dr. Wayne Dai, Gründer, Vorstand, Präsident und Geschäftsführer bei VeriSilicon. "Mit einer skalierbaren Lösung von VeriSilicon können erhebliche Kosteneinsparungen, eine beschleunigte Markeinführung und eine stabile und flexible Technologielösung erreicht werden - bei minimalen Risiken. Wir sind sehr stolz darauf, als zuverlässiger und wertvoller Technologieanbieter mit Marvell zusammenzuarbeiten."

"Wir sind davon beeindruckt, wie effizient der Dual-MAC ZSP800M-Kern Raum und Energie nutzt. Dazu kommt die einfache Programmierung der ZSP-Architektur," erläutert Ivan Lee, Vizepräsident der Mobile Products bei der Marvell Semiconductor, Inc. "Dank der ZSP-basierten HD-Audio- und Sprachsoftwarelösungen von VeriSilicon profitieren wir von beschleunigten Markeinführungen, und wir werden dadurch den wachsenden Anforderungen der mobilen Plattformlösungen für den Einsatz in Tablets und Smartphones gerecht."

Marvell setzt auch den hochleistungsfähigen Quad-MAC ZSP800-Kern von VeriSilicon und die praxiserprobten HD-Audio-Softwarelösungen beim preisgekrönten Marvell(R) ARMADA(R) 1000 HD-Medien-Prozessor (SoC) sowie beim kürzlich eingeführten Marvell ARMADA 1500 Medien-Prozessor (SoC) ein. Diese Chips sind optimal für Anwendungen wie Blu-ray-Player, Digital Media Adapter, HD-STB und HD-Fernsehgeräte geeignet.

Informationen zu VeriSilicon:

Die im Jahr 2002 gegründete VeriSilicon Holdings Co., Ltd. ("VeriSilicon") ist ein schnell wachsender Entwickler und Hersteller von integrierten Schaltungen und bietet sofort einsetzbare massgeschneiderte siliziumbasierte und SoC-Lösungen an. Die Technologielösungen von VeriSilicon vereinen lizenzierbare Digitalsignalverarbeitungskerne (ZSP), eDRAM, ein Portfolio an vielseitigen Signal-IP-Lösungen mit Mehrwert und andere Star-IP-Lösungen zu einer SoC-Plattform mit 40 nm-Fertigungstechnologien und darunter. Von diesen Plattformen kann eine breite Palette an Unterhaltungselektronikgeräten profitieren, wie Mobiltelefone, Media Tablets, HD-Fernsehgeräte, Set-Top-Boxen, Blu-ray-DVD-Player und Home-Gateways. Die Entwicklungs- und Fertigungsservices von VeriSilicon ermöglichen differenzierte Lösungen basierend auf den spezifischen Anforderungen des Kunden, von der ersten SoC-Spezifizierung und eingebetteter Software bis hin zur Backend-Design-Implementierung und Serienproduktion. Dabei kommen mehrere Entwicklungspartner, Fertigungs- und Prüfunternehmen in Asien und den USA zum Einsatz. VeriSilicon betreibt aktuell Forschungs- und Entwicklungszentren in SHANGHAI und BEIJING (China), SANTA CLARA und DALLAS (USA) und OULU (Finnland) mit Verkaufs- und Kundendienstniederlassungen in SANTA CLARA (USA), SHANGHAI, BEIJING und SHENZHEN (China), TOKIO (Japan) und TAIPEI (Taiwan), SEOUL, (Korea), NIZZA (Frankreich) und MÜNCHEN. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.verisilicon.com.

Weitere Informationen erhalten Sie von:

VeriSilicon Unternehmenskontakt: Bill Wang Corporate Vice President, Business Development +1-408-844-8560 press@verisilicon.com VeriSilicon Pressekontakt: Stacey Gaswirth/Katie Olivier Shelton Group für VeriSilicon +1-972-239-5119-132 oder -128 sgaswirth@sheltongroup.com kolivier@sheltongroup.com



Das könnte Sie auch interessieren: