DMG Chemisch-Pharmazeutische Fabrik GmbH

Neue Zahn-App füllt Lücke...

Hamburg (ots) - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs - "Zahn um Zahn" zum Erfolg: Die gleichnamige iPhone Applikation des Hamburger Dental-Unternehmens DMG belegte schon kurz nach Veröffentlichung Platz 1 der AppStore-Downloads im Segment Spiele/Kinder. Die gratis downloadbare App, die sich durchaus auch an Erwachsene richtet, schaffte es außerdem in die Top 30 der Spiele-Downloads gesamt und auf die AppStore-Empfehlungsliste. Geführt von einem virtuellen Zahnarzt treten bei "Zahn um Zahn" zwei mit Bohrer und Schutzschild bewaffnete Zahnkrieger spielerisch gegeneinander an. Thematisch kein Wunder - kommt doch die App von DMG, einem Unternehmen, das mit seiner Produktinnovation "Icon" unter dem Slogan: "Bohren? Nein Danke!" dem Zahnarztbohrer auch im wirklichen Leben den Kampf angesagt hat. "Das iPhone bringt wunderbare Möglichkeiten, ansprechende Apps zu verschiedensten interessanten Themen zu entwickeln", so Ralf Luhmann, Marketingleiter beim Hamburger Dentalmaterialhersteller DMG. "Unser Ziel war es, eine einfache und intuitive Bedienung zu gewährleisten, so dass die User Spaß haben, sich dem Zahnkampf zu stellen". Wenn das neben dem Spaß am Spiel auch dazu führt, Menschen für das Thema Zahngesundheit und Vorsorge zu sensibilisieren - umso besser. Denn: Die Behandlung mit Icon ermöglicht es dem Zahnarzt, beginnende Karies ohne Bohrer zu stoppen. Die Methode basiert auf einem speziellen flüssigen Kunststoff, mit dem der angegriffene Zahnschmelz im Karies-Frühstadium aufgefüllt und verschlossen wird. Dabei wird weder gebohrt, noch gesunde Zahnsubstanz unnötig geopfert. Mit dieser neuen schonenden Methode, der so genannten "Kariesinfiltration", können Patienten dem notwendigen Zahnarztbesuch sehr viel gelassener entgegensehen. Zu finden ist die App unter: http://itunes.apple.com/de/app/zahn-um-zahn/id410019155?mt=8 Weitere Informationen unter: www.dmg-dental.com sowie unter www.bohren-nein-danke.de Pressekontakt: DMG Dental-Material Gesellschaft mbH Christian Lang, Elbgaustraße 248, 22547 Hamburg Telefon: +49 (0) 40 84006 275, Fax: +49 (0) 40 84006 9275, E-Mail: clang@dmg-dental.com

Das könnte Sie auch interessieren: