element14

Ben Heck baut in neuer Folge von element14's 'The Ben Heck Show' eine Xbox 360 im Atari-Stil der 1970er

Chicago (ots/PRNewswire) - element14 (http://www.element-14.com/community/index.jspa), eine gemeinschaftliche Social Community und ein Elektrogeschäft für Design-Ingenieure und Elektronikfans, und der Modding-Guru Benjamin J. Heckendorn, alias Ben Heck, kombinieren Altes mit Neuem, indem sie in der letzten Folge der "The Ben Heck Show", eine Atari-Konsole von 1977 mit einem Xbox 360(TM)-Laptop-System kombinierten (http://www.element14.com/TBHS).

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20110307/CG57359)

"Ich habe mich sehr gefreut, als Atari auf mich zukam, um dieses Spielsystem zu bauen - es ist das Projekt, das am meisten dem "Ben-Heck"-Stil entspricht", so Ben. "Es war eine tolle Erfahrung, zwei Geräte aus zwei vollkommen unterschiedlichen Zeitaltern miteinander zu kombinieren. Das ist Kunst!"

Ben führt die Zuschauer mit Adobe(R) Illustrator(R) Schritt für Schritt durch das Design des Systems, erklärt jedes Element des Gehäuses, verdrahtet die Xbox 360-Komponenten neu und verbindet diese, und fügt die Schalterplatte in den neuen LCD-Bildschirm ein. Ben integriert Elemente des originalen Atari-Systems, wie z. B. die Holzverkleidung, scharfe, geschwungene Kanten und Ataris klassische Metallschalter, und kombiniert sogar Graphiken des Original-Atari-Joysticks mit dem "Lichtring" des Xbox-System.

"Wir sind von Bens Kreation des Xbox 360-Systems in der Version 1977, begeistert", so Lee Jacobson, SVP des Licensing und Digital Publishing bei Atari. "Ben hatte viel Spass, und es ist toll, zu sehen, wie das klassische, Retro-Atari-Design integriert wurde. Das System hat unsere Erwartungen übertroffen, und wir sind uns sicher, dass jeder Atari-Fan dieses System liebend gerne benutzen würde."

"Wie immer machen Bens Humor und die Ungezwungenheit, mit der er seine Eingriffe beschreibt, die Show zu einem lustigen und informativen Erlebnis", so Alisha Mowbray, Senior Vice President für Marketing bei element14. "Dies wird zu einer weiteren heissbegehrten Ben Heck-Kreation werden."

Informationen zur "The Ben Heck Show"

"The Ben Heck Show" ist eine TV-Serie, die zweimal wöchentlich und auf Englisch ausgestrahlt wird. Sie widmet sich der Wissenschaft und der Kunst des System- und Hardware-Moddings. Ihr weltweites Publikum setzte sich aus Design-Ingenieuren, Studenten und Elektronik-Fans zusammen. Die Serie wird exklusiv von element14 (http://www.element-14.com/community/community/experts/benheck) gesponsert, und jede Folge stellt Bens Modds von gängigen Elektrogeräten in den Mittelpunkt, während die Zuschauer gleichzeitig über die zugrunde liegende Technologie jedes Projektes aufgeklärt werden.

Informationen zu element14

element14 wird von Premier Farnell plc , einem führenden Unternehmen für Mehrkanal-Vertrieb und Spezialdienstleistungen für Elektro-Design-Ingenieure, gesponsert und ist in ganz Amerika (Newark), Europa (Farnell)und dem Asien-Pazifik-Raum (element14) tätig.

Kontakt:

Aakriti Kaushik, PR Manager, Europa,
+44(0)-113-279-0101,akaushik@premierfarnell.com



Weitere Meldungen: element14

Das könnte Sie auch interessieren: