FICOSA

/C O R R E C T I O N -- FICOSA/

Barcelona (ots/PRNewswire) - "In der Pressemitteilung "Spanischer Ficosa-Konzern mit neuer Strategie: Konzentration auf elektronische Innovationen und weitere Diversifikation im Automobilbereich" , die am 2. Februar von Ficosa und PR Newswire herausgegeben wurde, enthielt der Titel fälschlich das Wort "Automation". Das wurde inzwischen berichtigt. Die vollständige korrigierte Pressenotiz folgt. Der spanische Industriekonzern Ficosa, ein Weltmarktführer in den Bereichen Forschung, Entwicklung, Produktion und Marketing von Fahrzeugsystemen und -komponenten, strebt in Zukunft eine verstärkt internationale Ausrichtung und Diversifikation um Produkte mit grösserer Wertschöpfung an, um das führende Unternehmen für elektronische Systeme im Hinblick auf Sicherheit, Kommunikation und effiziente Nutzung von Energien zu werden. Dieser 1949 gegründete multinationale Industriekonzern, der zurzeit in 19 Ländern vertreten ist, setzt zu einem Qualitätssprung an, indem die Innovationen der elektronischen Produkte und die Diversifikation hin zu Aktivitäten in Bereichen ausserhalb der Automobilindustrie forciert werden. Das neue Ficosa ergänzt seine gegenwärtigen operativen Bereiche Automobil, Nutzfahrzeuge und Technologien um die Bereiche Erneuerbare Energien mit Schwerpunkt Design und Produktion zur Verbesserung der effizienten Energienutzung und des Ingenieurwesens inklusive von Sektoren wie Verkehr, Elektronik, Energie sowie auf den Kommunikationsbereich ausgerichtete Technologiezentren in Spanien. Der Erwerb der 60.000 m2 grossen Sony-Anlage in Viladecavalls (Barcelona) erfolgte in Zuge dieser neuen Strategie und erlaubt dem Konzern, seine Transformation in Richtung von Produkten einer verstärkt elektronischen und Software-orientierten Ausrichtung zu vervollständigen, indem dieser ein "Centre of Electronic Excellence" gründet. Das Unternehmen verfügt bereits über drei andere "Centres of Excellence" auf Weltniveau, und zwar für die Sparten Fahrzeuggetriebe, Stellmotoren und Mechanik, die Fertigung von Rückspiegeln sowie Erneuerbare Energien. Xavier Pujol, CEO von Ficosa: "Wir haben die Krise genutzt, um Ficosa zu einem noch stärkeren Unternehmen mit besseren Zukunftsaussichten zu machen. Aufgrund einer Reihe von Operationen können wir die fünf Achsen des Unternehmens ausweiten: Globalisierung, Kundendiversifikation, Innovationen, operative Effizienz und finanzielle Stärkung." Ficosa konzentriert sich auf sein globales Wachstum, indem es in Nordamerika und Asien regionale Wettbewerber integriert und strategische Allianzen entwickelt, um komplementäre Effekte mit anderen Wettbewerbern zu nutzen. Weitere Informationen: Isabel Vea - +34-609-643-085 - ivea@arenalia.com - http://www.ficosa.com ots Originaltext: FICOSA Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Isabel Vea - +34-609-643-085 - ivea@arenalia.com

Das könnte Sie auch interessieren: