Dentsu Network West

Digitale Kreativagentur Firstborn gehört ab sofort zu Dentsu

New York (ots/PRNewswire) - Dentsu Network West hat die in New York ansässige digitale Kreativagentur Firstborn (http://www.fborn.com) übernommen, die sich auf das Design, die Entwicklung und die Produktion von digitalen Marktstrategien für die führenden nationalen und globalen Marken und Werbeagenturen spezialisiert. Firstborn bietet besondere, mehrgliedrige Benutzererlebnisse auf allen Medienplattformen einschliesslich der Bereiche Web, Mobilfunk, Rundfunk sowie digitale Out-of-home-Angebote. Firstborn wird zukünftig als eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Dentsu Network West geführt. Die Kombination von Firstborns weltweit führenden kreativen Talenten, hochwertigen Inhaltsangeboten und designtechnischen Innovationen mit dem erstklassigen Kundenstamm von Dentsu Network West wird digitale Innovationen auf einem noch nie dagewesenen Niveau mit sich bringen. "Firstborns technologische Kompetenz und Kreativität im digitalen Bereich wird uns die Möglichkeit bieten, unseren Kunden die innovativsten und vorausschauendsten Lösungen in Zukunft noch zügiger anzubieten", so Tim Andree, der CEO von Dentsu Network West und Vorsitzender von Dentsu Inc. "Wir bauen ein reales Netzwerk auf, bei dem der Kunde im Mittelpunkt steht und durch die respektiertesten und innovativen Unternehmen in ihren Branchen unterstützt wird. Diese Übernahme steht ganz im Zeichen unseres Ziels wie auch unserer Bemühungen, die digitale Kunst in den Mittelpunkt unserer Wachstumsstrategie zu rücken." Firstborn wurde 1997 gegründet und ist seitdem kontinuierlich gewachsen. Das Unternehmen beschäftigt derzeit einen 65-köpfigen Mitarbeiterstamm aus Designern, Produzenten, Technologen und Strategen. Die Agentur wickelt all seine Dienstangebote unternehmensintern ab. Hierzu zählen Live-Action-Videoproduktionen und -Postproduktionen, 3D- und Grafikanimationen, F&E-Verfahren, kreative Regieführung und Designaufgaben, digitale Strategie und Planung sowie Softwareentwicklung und Technik an vorderster Front. Das Unternehmen wird auch weiterhin unter der Leitung von Gründer & CEO Michael Ferdman, Präsident Dan LaCivita und Chief Creative Officer Joon Yong Park operieren. "Seit mittlerweile 14 Jahren geht es bei Firstborn immer nur um zwei Dinge - unsere schöpferische Tätigkeit und die Menschen, die sich mit dieser Tätigkeit beschäftigen. Die Möglichkeit, mit Dentsu zusammenzuarbeiten, wird Firstborns schöpferischer Tätigkeit und seinen Mitarbeitern eine leistungsstarke globale Plattform bieten, mit deren Hilfe wir Innovationen fördern und greifbare Veränderungen in der gesamten Branche bewirken können", bemerkte Michael Ferdman, der CEO von Firstborn. "Jahrelang erfreute sich Firstborn immer wieder eines grossen Interesses von ausserhalb, allerdings hat eine Zusammenarbeit für beide Seiten erst jetzt wirklich Sinn ergeben. Der Zeitpunkt ist dabei immer von entscheidender Bedeutung und die Tatsache, dass wir einen Partner gefunden haben, der dafür bekannt ist, die individuelle Unternehmenskultur seiner Agenturen zu respektieren, hat dieses Geschäft zu einem echten Kinderspiel gemacht. Ich blicke mit Begeisterung auf das nächste Kapitel in Firstborns Geschichte. In der Zwischenzeit werden wir uns weiterhin auf unsere Tugenden besinnen - und die Kontinuität und Qualität unserer schöpferischen Tätigkeit für uns sprechen lassen." Im Zuge der Übernahme von Firstborn gesellt sich eine weitere preisgekrönte Agentur in Dentsu Network Wests führenden Kader von Marketing-Beratungsunternehmen, wozu bereits ATTIK, mcgarrybowen (kürzlich auf die A-Liste 2010 von Advertising Age aufgenommen und zur Agentur des Jahres 2009 gewählt), 360i (ebenfalls auf die A-Liste 2010 von Advertising Age aufgenommen) und die verschiedenen Niederlassungen der Marke Dentsu in Nord-, Mittel- und Südamerika sowie Europa zählen. Firstborn wurde in die A-Liste 2009 von Advertising Age aufgenommen und wird auch auf der sehr geschätzten 2010 Fast Company-Liste der "50 innovativsten Unternehmen der Welt" geführt. Informationen zu Dentsu Network West Dentsu Network West ist ein dynamischer, auf dem Prinzip der Zusammenarbeit aufbauender Zusammenschluss von Dentsu-Unternehmen in Nordamerika, Lateinamerika und Europa, der insgesamt 34 Niederlassungen in 10 Ländern umfasst. Zu den operativ tätigen Unternehmen des Konzerns zählen die Agenturen der Marke Dentsu sowie einigte der bekanntesten Namen der Branche wie beispielsweise ATTIK, 360i (Teil der A-Liste 2010 von Advertising Age) und mcgarrybowen (ebenfalls auf der A-Liste 2010 von Advertising Age vertreten und zur Agentur des Jahres 2009 ausgezeichnet). Dentsu Network West verfolgt das Ziel, innerhalb seines Netzwerks eine Verbindung zwischen allen zukunftsorientierten und kundenzentrierten Unternehmertalenten und den Unternehmen seiner Kunden herzustellen. Dentsu Network West hat seinen Hauptsitz in New York und betreibt derzeit regionale Niederlassungen in London und Sao Paolo. Dentsu Network West ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Dentsu Inc. (Tokio: 4324; ISIN: JP3551520004). Besuchen Sie http://www.dentsu.com für nähere Informationen zu Dentsu Inc. Informationen zu Firstborn Die 1997 gegründete digitale Kreativagentur Firstborn hat seinen Hauptsitz in New York City. Das Firmenteam besteht aus Designern, Produzenten, Technologen und Strategen, die gemeinsam voller Leidenschaft grossartige Ideen entwickeln und diese in ein fesselndes, intelligentes und wirklich innovatives Benutzererlebnis einbinden. Firstborn bietet ein mehrgliedriges Benutzererlebnis für alle Medienplattformen einschliesslich der Bereiche Web, Mobilfunk, Rundfunk sowie digitale Out-of-home-Angebote. Um sich Firstborns Portfolio für führende Agenturen und Markenarbeit anzusehen, besuchen Sie http://firstborn.com. ots Originaltext: Dentsu Network West Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Amanda Bird, Dentsu Network West, amanda.bird@dentsunetwork.com,+1-212-991-4346

Das könnte Sie auch interessieren: