Kitzbühel Country Club (KCC)

Kitzbühel Country Club" definiert Heimat neu - BILD

Nachhaltige Sorge für Lebensraum als Vision

    Kitzbühel (ots) - Nach dem Vorbild angelsächsischer "Private Members Clubs" lanciert Richard Hauser vor den Toren Kitzbühels ein im Alpenraum hochinnovatives Konzept, das die aufrechte Verbundenheit seiner Mitglieder zum Kulturraum Kitzbühel und zu dessen Themen zum Ausdruck bringt. Auf einer Fläche von 80.000 Quadratmetern und mit einem Investitionsvolumen von 50 Millionen Euro entsteht in Reith bei Kitzbühel der "Kitzbühel Country Club", kurz KCC genannt.

    Parallel zu seinen Aufgaben als Geschäftsführer der Stanglwirt GmbH nimmt Richard Hauser ein einzigartiges Konzept ins Visier. "Ich will kein weiteres Hotelprojekt erschaffen. Es ist mir ein echtes Anliegen, eine jahresumspannende Vision zu kreieren, die bei konventionellen Gästen, insbesondere aber auch bei 'Wohnsitz-Touristen' die Passion für den hochgeschätzten Lebensraum Kitzbühel in den Vordergrund stellt!"

    Der Kitzbühel Country Club wird nur eingetragenen Mitgliedern offen stehen und von diesen maßgeblich geprägt und gelebt werden. Die Mitglieder setzen sich zusammen aus Personen, die schon jetzt ihren Wohnsitz in Tirol haben, aus Wirtschaftstreibenden in Tirol und aus international orientierten wie im Ausland ansässigen Persönlichkeiten, die durch das Clubleben eine Beziehung zu Kitzbühel aufbauen können. "Der KCC kann diesen bestens vernetzten Personen eine neue Heimat und Freiräume bieten bzw. ein Ort der Begegnung zu definierten Themen sein!"

    Factbox:

    Der Kitzbühel Country Club entsteht an einem traumhaften, ca. 80.000 Quadratmeter großen Grundstück im Herzen von Reith mit direktem Blick nach Kitzbühel, auf das Kitzbüheler Horn, den Wilden Kaiser sowie auf den Ortskern von Reith bei Kitzbühel. Der Baubeginn für das 30.000 Kubikmeter große Clubgebäude ist für das Frühjahr 2011 festgesetzt, die Eröffnung nach einer rund 1 1/2jährigen Bauzeit für Ende 2012 geplant. Neben der Infrastruktur des Club (u.a. Restaurant, Medical Spa, internationale Bibliothek, Landwirtschaft etc.) und den regelmäßigen Veranstaltungen (u.a. "Kitzbüheler Stubengespräche" mit interessanten Persönlichkeiten) sind auch rund 40 großzügig gestaltete Suiten geplant.

    Mehr dazu unter: http://www.tourismuspresse.at/redirect/kcc

    Bild(er) zu dieser Aussendung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

    Anhänge abrufbar unter: http://tourismuspresse.at/p.php?schluessel=TPT_20110128_TPT0003

    Rückfragehinweis:     pro.media kommunikation gmbh     c/o Mag. Stefan Kröll

    kapuzinergasse 34a     a-6020 innsbruck     Tel.: +43 (0)512 214004-11     Fax: +43 (0)512 214004-21     Mobil: +43 (0)664 5258868

    http://www.pressezone.at     promedia.kroell@pressezone.at

    Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/12185/aom

    *** TP-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.TOURISMUSPRESSE.AT ***

    TPT0003      2011-01-28/11:21



Weitere Meldungen: Kitzbühel Country Club (KCC)

Das könnte Sie auch interessieren: