CleanEquity

CleanEquity Monaco 2011, 3. und 4. März mit dem Thema Probleme im Seetransport

London (ots/PRNewswire) - CleanEquity Monaco, das Forum für aufstrebende Cleantech-Firmen, die dort die Bekanntschaft von Spezialisten für Investoren in den Bereichen Finanzen und Strategie, Entscheidungsträgern, Endnutzern und internationalen Medien und Fachmedien machen können, ist erfreut, seine Partnerschaft mit Carbon War Room für das Forum Clean Equity Monaco 2011 bekanntzugeben.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20110214/CL47472LOGO)

Die Carbon War Room, eine weltweit agierende Non-Profit-Organisation mit Sitz in Washington DC, nutzt die Kraft der Unternehmer, marktgerechte Lösungen zur Bekämpfung des Klimawandels einzusetzen. Das Unternehmen wurde von Richard Branson und anderen führenden Unternehmern gegründet und hat zum Ziel, die Hürden ausfindig zu machen, welche marktbasierte Vergrösserung von Lösungen zur Bekämpfung des Klimawandels verhindern, und zur Überwindung jener Hürden mit Anteilseignern zusammenzuarbeiten. Ein weiteres Ziel ist die der freie Kapitalfluss zugunsten aufstrebender Technologien.

Teil der CleanEquity-Agenda wird sich der Effizienz des Seetransports und der Umweltverschmutzung widmen. Eine Plenarsitzung unter dem Vorsitz von Peter Boyd von Carbon War Room wird die Probleme behandeln; dann werden ausgewählte Unternehmen verschiedene Lösungen präsentieren.

Zu den anwesenden Unternehmen in diesem Jahr zählen:

Name Land Sektor ---- ---- ------ Aero Farms USA Landwirtschaft ---------- --- ----------- Azure Dynamics USA Hybrid-Antriebsstränge -------------- --- ---------------------- Carbon Advice Group Vereinigte Kohlenstoff-Lösungen Königreich ------------------- ---------- ---------------- Ecotemis Frankreich BIPV -------- ---------- ---- Energifera Italien Lagerung & Grid Balancing ---------- ------- ------------------------- Gravity Power USA Stromspeichertechnik ------------- --- -------------------- Lightning Car Co. Vereinigte Luxus-Elektrofahrzeuge Königreich ----------------- ---------- ----------------------- Magnus USA Schiffsantrieb ------ --- --------------- NGenTech Vereinigte Generatoren-Technologie Königreich -------- ---------- ----------------------- Oxford YASA Motors Vereinigte Elektrikmotoren Königreich ------------------ ---------- --------------- Pilus Technologies USA Müllverbrennungsanlagen ------------------ --- ----------------------- Plus Technologies Deutschl. Wasseraufbereitung ----------------- -------- ----------------- Powerspan USA CO2-Abscheidung --------- --- --------------- Solar Press Vereinigte Organische Photovoltaik Königreich ----------- ---------- ----------------------- Tyren USA CO2-Abscheidung ----- --- ---------------

Wir freuen uns, die folgenden Referenten anzukündigen.

John Miles, Vorstand bei ARUP Group, einem weltweit tätigen Unternehmen für Design- und Unternehmensberatung. John entwickelt Geschäftsstrategien für ARUP und verfügt über umfassende Erfahrung in China.

Alessio Beverina, Partner von Sofinnova Partners mit Hauptaugenmerk auf Cleantech.

Jean-Marc Bally, General Partner bei Aster Capital, gründete Aster Capital im Jahr 2000. Jean-Marc war drei Jahre bei Schneider Electric Corporate Finance tätig.

Torsten Wipiejewski, Partner von VNTM, verfügt über 12 Jahre Erfahrung in der Elektronik- und Optoelektronik-Branche und hat Erfahrung mit verschiedenen Technologie-Start-Ups.

Am Forum CleanEquity Monaco 2011 nehmen des Weiteren teil: Monaco Chamber of Economic Development (Monaco), Covington and Burling LLP (Washington DC), PR Newswire (New York), The Stelios Foundation (Monaco), The Carbon War Room, 21 ventures (New York) Invest Securities (Paris).

http://www.cleanequitymonaco.com

Kontakt Tom Faggionato - Vorstand von CleanEquity Innovator Capital Limited +442072976840 tom.faggionato@innovator-capital.com

Kontakt:

Tom Faggionato, +4420-72976840,tom.faggionato@innovator-capital.com



Weitere Meldungen: CleanEquity

Das könnte Sie auch interessieren: