Opacc Software AG

Opacc unterstützt mit der neuen Version 16 Schweizer KMU im digitalen Wandel

Kriens (ots) - Opacc unterstützt mit der neuen Version 16 Schweizer KMU im digitalen Wandel

Im Hinblick auf die grosse Kundenveranstaltung OpaccConnect 2016 am 27. Oktober im Verkehrshaus Luzern kündigt das Unternehmen den Release V16 an. Die neue Version 16 der Opacc Extended Enterprise Software wartet mit zahlreichen Neuerungen und optimierten Funktionen auf.

Wie immer bei grösseren Releases kommen Hunderte von kleinen und grossen Neuerungen zusammen. Dies sowohl bei der Architektur der Plattform OpaccOXAS, wie auch bei den Anwendungen und Dienstleistungen. Die Highlights werden anlässlich der Kundenveranstaltung OpaccConnect 2016 live präsentiert. Der Event steht ganz im Zeichen der Digitalisierung, welche inzwischen praktisch jede Branche erreicht hat. Beat Bussmann, CEO von Opacc Software AG: «Für KMU wird es zunehmend zu einer grossen Herausforderung, von überall her auf die jeweils relevanten Geschäftsdaten zuzugreifen. Wir sehen in der Praxis sehr oft, dass noch verbreitet mit Insellösungen gearbeitet wird, was jegliche Integration verhindert und somit Zukunfts-Chancen verbaut.»

Welches sind die Bedürfnisse und Erwartungen eines Unternehmens an eine zukunftstaugliche ERP-Lösung? Welche Chancen bietet die fortschreitende Digitalisierung auf allen Ebenen? Mit der neuen Version

16 bietet Opacc eine umfassende Lösung, die digitale Herausforderung in kleineren und mittelgrossen Unternehmen anzunehmen.

Wichtige Neuerungen

Ganz neu sind die OpaccCloudServices, die es erlauben, alle Opacc Anwendungen im OpaccCloudCenter ohne aufwändige technische Konfiguration zu betreiben. OpaccERP kommt mit vielen Neuerungen für die Digitalisierung in den Bereichen Warehouse/MobileWarehouse, MobileService, Dokumentenverarbeitung usw.

OpaccEnterpriseCRM wurde mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet. Ein grosses Thema sind neben der Sicherheit auch die Integration externer Datenquellen, um mehr Informationen zu Kunden und Interessenten anzureichern.

Der OpaccEnterpriseShop erhielt ein neues CSS-Framework, eine stark verbesserte und deutlich schnellere Suche mit optimierter Ergebnisgruppierung u.v.m. Mit all diesen Möglichkeiten wird der OpaccEnterpriseShop immer mehr zur eigentlichen E-Commerce-Plattform der Zukunft.

www.opaccconnect.ch

Extended Enterprise Software - swissmade

Opacc versteht swissmade als Versprechen für Qualität und Innovation. Zur Extended Enterprise Software von Opacc gehören OpaccERP, OpaccEnterpriseShop, OpaccEnterpriseCRM und OpaccOXAS. Sie basieren auf einer offenen Software-Architektur und aktuellen Technologien. Für den Betrieb können die Kunden zwischen klassischen On-Premise- und modernen Cloud-Konzepten wählen. Nicht zuletzt dank der umfassenden Update-Garantie ist OpaccERP die am häufigsten weiterempfohlene Enterprise-Software im deutschsprachigen Europa. Der Hauptsitz von Opacc befindet sich in Kriens. Opacc beschäftigt über 100 Mitarbeitende.

www.opacc.ch

Kontakt:

Urs P. Amrein, Marketing Manager
Opacc Software AG, Industriestr. 13, CH-6010 Kriens/Luzern,
Telefon +41 (41) 349 51 00,
E-Mail: marketing@opacc.ch

Medienbeauftragter: Stockerdirect AG, Beni Stocker,
Agentur für Marketing & PR, Rosenstr. 2, 6010 Kriens/Luzern,
Tel. +41 (41) 340 75 66, E-Mail: b.stocker@stockerdirect.ch



Weitere Meldungen: Opacc Software AG

Das könnte Sie auch interessieren: