Opacc Software AG

Förderung junger Talente bei Opacc zahlt sich aus

Förderung junger Talente bei Opacc zahlt sich aus
Luca Nicolussi, erfolgreicher Mediamatiker EFZ mit Berufsmatura, Opacc Software AG Kriens/Luzern. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100021227 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Opacc Software AG"

Kriens/Luzern (ots) - 88 frisch gebackene ICT Berufsleute durften am 8. Juli in Sursee ihren erfolgreichen Lehrabschluss feiern. Einer davon freute sich ganz besonders: Luca Nicolussi (20) holte sich als Mediamatiker EFZ mit kaufmännischer Berufsmatura gleich die Ehrenmeldung! Die praktische Ausbildung absolvierte er beim Softwarehersteller Opacc in Kriens.

Die berufsbegleitende Mediamatikerausbildung bei Opacc ist in professionellen Strukturen organisiert. Ein bewährtes Team unterstützt und begleitet die Lernenden im Übergang von der Ausbildung in den Job. Marco Stuber, Ausbildungsverantwortlicher bei Opacc: «Bei uns geniessen die Mediamatiker abwechslungsreiche Tätigkeiten in den verschiedensten Fachbereichen und Kompetenz-Teams. Sie haben die Chance, am reellen, anspruchsvollen Berufsalltag teilzunehmen.» Für die überbetrieblichen Kurse arbeitet Opacc mit ICT Berufsbildung Zentralschweiz zusammen, wo Marco Stuber kürzlich in den Vorstand berufen wurde. Dies ermöglicht ihm einen tiefen Einblick in den Ausbildungsbereich der ICT Branche: «Das Lehrlingswesen in unserer Branche ist von enormer Wichtigkeit für die Zukunft. Immerhin wird auf diesem Weg ein grosser Teil der dringend benötigten Fachkräfte rekrutiert. Opacc hat sich deshalb dazu entschlossen, das Engagement für den ICT Nachwuchs auszuweiten und ab Herbst 2016 zwei Mediamatiker EFZ pro Jahrgang auszubilden.»

Für den Berufsmaturanden Luca Nicolussi waren die persönliche Betreuung wie auch die hervorragende Ausbildungsinfrastruktur wichtige Bausteine seines Erfolgs: «Ich konnte bei Opacc von dem mir entgegengebrachten Vertrauen sowie der individuellen Förderung stark profitieren.» Dank einem ausgeklügelten Lehrplan lernte der junge Berufsmann alle Fachabteilungen wie etwa Support, Vertrieb und Marketing kennen und verschaffte sich damit auch einen Überblick über durchgehende, übergreifende Prozesse im Unternehmen. Als Abschlussarbeit kreierte Luca Nicolussi eine spannende Broschüre zum Berufsbild des Mediamatikers. Das PDF kann bei Opacc (marketing@opacc.ch) in gedruckter Form angefordert oder hier heruntergeladen werden.

https://www.opacc.ch/sites/default/files/files/documents/mediamatiker_bei_opacc.pdf

www.ict-bz.ch ICT Berufsbildung Zentralschweiz

Kontakt:


Urs P. Amrein, Marketing Manager
Opacc Software AG, Industriestr. 13, Kontakt: Urs P. Amrein,
Marketing Manager
Opacc Software AG, Industriestr. 13,
CH-6010 Kriens/Luzern, Telefon +41 (41) 349 51 00,
E-Mail: ursamrein@opacc.ch

Medienbeauftragter:
Stockerdirect AG, Beni Stocker,
Agentur für Marketing & PR, Rosenstr. 2, 6010 Kriens/Luzern,
Tel. +41 (41) 340 75 66, E-Mail: b.stocker@stockerdirect.ch

CH-6010 Kriens/Luzern, Telefon +41 (41) 349 51 00,
E-Mail: ursamrein@opacc.ch

Medienbeauftragter: Stockerdirect AG, Beni Stocker,
Agentur für Marketing & PR, Rosenstr. 2, 6010 Kriens/Luzern,
Tel. +41 (41) 340 75 66, E-Mail: b.stocker@stockerdirect.ch
www.stockerdirect.ch


Weitere Meldungen: Opacc Software AG

Das könnte Sie auch interessieren: