Dieses Silber ist Gold wert

Zürich (ots) - Das mobile Game "EcoDriver" eilt von Erfolg zu Erfolg. Beim Best of Swiss Apps Award gewann ...

Opacc Software AG

Digitaler Wandel: Silo-Lösungen stehen quer in der Landschaft

Digitaler Wandel: Silo-Lösungen stehen quer in der Landschaft
Silo-Lösungen stehen quer in der Landschaft: Für die Bewältigung der digitalen Transformation ist es wichtig, unterschiedliche Applikationen auf einer einzigen, durchgängigen Plattform zu betreiben. Weiterer Text über ots und www.presseportal.ch/de/nr/100021227 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. ...

Kriens/Luzern (ots) - Viele Unternehmen sehen die digitale Transformation als Gefahr, andere als strategische Herausforderung und Chance zugleich. Opacc Software AG begegnet dieser Entwicklung mit geeigneten Lösungen. Wichtig dabei ist die Integration sämtlicher Applikationen auf einer einzigen, durchgängigen Plattform.

Der digitale Wandel trifft jede Branche anders und jedes Unternehmen muss sich seine strategischen Optionen für die Zukunft selber erarbeiten. Klar ist aber, dass die Digitalisierung bestehende Business-Modelle komplett verändern oder gar ablösen wird. Die Dynamik wird zunehmen und die Anpassungsfähigkeit in allen Ausprägungen immer wichtiger.

Der digitale Wandel ist heute schon in zahlreichen Branchen zum grössten Treiber geworden. Was müssen kleinere und mittelgrosse Unternehmen tun, um den fahrenden Schnellzug nicht zu verpassen? Beat Bussmann, CEO von Opacc Software AG, sieht es pragmatisch: «Ich rate jedem KMU, eine einzige Plattform für alle seine Prozesse und Daten zu unterhalten. Dies ist die Voraussetzung für die Flexibilität, welche die Abbildung neuer wirtschaftlicher Trends überhaupt ermöglicht. In den letzten 20 Jahren haben wir Prozesse für unsere Kunden optimiert. Dabei ging es um Integrationen und Kostenoptimierungen.

In den kommenden Jahren werden wir Prozesse und Daten adaptieren, weil sich das Geschäftsmodell verändert. Treiber ist der digitale Wandel. Das ist eine grosse Chance für unsere Kunden.»

Für KMU wird es zunehmend zu einer grossen Herausforderung, von überall her auf die jeweils relevanten Geschäftsdaten zuzugreifen. Denn oftmals wird noch mit Silo-Lösungen gearbeitet. Das heisst, man betreibt mehrere Systeme, die alle für sich funktionieren. Da existieren eine Shop-Lösung, ein CRM, ein POS und ein ERP parallel. Beat Bussmann: «Dieses Silo-Denken steht dem digitalen Wandel im Weg. Um aus all diesen Daten das Bestmögliche herauszuholen, müssen sie zunächst vereinheitlicht werden. Mit unserer Plattform verschwinden die Silos. Es gibt keine doppelten Daten und Prozesse mehr.»

Kontakt:

Urs P. Amrein, Marketing Manager			
Opacc Software AG, Industriestr. 13, CH-6010 Kriens/Luzern,
Telefon +41 (41) 349 51 00, E-Mail: ursamrein@opacc.ch

Medienbeauftragter:
Stockerdirect AG, Beni Stocker, Agentur für Marketing & PR,
Rosenstr. 2, 6010 Kriens/Luzern,
Tel. +41 (41) 340 75 66,
E-Mail: b.stocker@stockerdirect.ch


Weitere Meldungen: Opacc Software AG

Das könnte Sie auch interessieren: