Opacc Software AG

ERP Boom führt zu Rekordnachfrage bei Opacc

Kriens (ots) - Opacc Software AG blickt auf ein äusserst erfolgreiches 2015 zurück. Der Konkurrenzdruck auf die Unternehmen hat sich mit dem «Frankenschock» nochmals verstärkt, was offensichtlich viel Innovationskraft freisetzt und den Rationalisierungsdruck erhöht. Dies führte in den vergangenen Monaten zu einem eigentlichen ERP Boom.

Von weihnächtlicher Ruhe keine Spur: Zahlreiche Neukunden wie auch Erweiterungsaufträge von Bestandeskunden halten die Opacc Projektleiter, Vertriebsverantwortlichen und den Support auch im Dezember auf Trab. Schwierige Marktbedingungen zwingen die Unternehmen aller Branchen zu nachhaltigen Effizienzsteigerungen und Rationalisierungen.

Opacc kann hierzu Antworten und Lösungen anbieten. Die Produktstrategie basiert auf diesen vier Säulen: OpaccOXAS als Herzstück für die Datenhaltung und Funktionen in sämtlichen Anwendungen, OpaccERP für die Abbildung aller Business-Prozesse, OpaccEnterpriseShop als moderne E-Commerce-Plattform und OpaccEnterpriseCRM für das Management sämtlicher Kundenbeziehungen. Alle Anwendungen sind für den stationären Einsatz wie auch für die mobile Nutzung ausgelegt.

Auch im Bereich Cloud Computing hat Opacc die Nase ganz weit vorn. Immer mehr Unternehmen wünschen sich eine externe, flexible und frei skalierbare Rechnerleistung. Cloud Computing hat sich etabliert und setzt sich immer mehr auch im ERP-Bereich durch. Der Betrieb standardisierter Anwendungen ist meist günstiger, wenn er zentral auf einer gemeinsamen Infrastruktur und durch entsprechende Spezialisten erfolgt. Die OpaccCloudBox ermöglicht eine sichere, schnelle und standortunabhängige Arbeit mit OpaccERP. Beat Bussmann, CEO von Opacc Software AG, freut sich über die anhaltend grosse Nachfrage und sieht weiterhin grosses Potenzial: «Wer konkrete Lösungen liefern kann, dürfte auch im 2016 einen intakten Markt haben. Aktuelle Themen sind Cloud Computing, der mobile Zugang zu den Daten und Prozessen wie auch der Ausbau des Online Business.»

Jede Boom-Phase hat auch eine Kehrseite: Gut qualifizierte Arbeitskräfte sind nicht unbeschränkt vorhanden. Opacc investiert deshalb sehr viel in die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeitenden wie auch in Work-Life-Balance-Programme wie etwa «Friendly Workspace». Derzeit werden unter www.opacc.ch/karriere attraktive Stellenangebote in allen Unternehmensbereichen ausgeschrieben.

Kontakt:

Urs P. Amrein, Marketing Manager			
Opacc Software AG, Industriestr. 13, CH-6010 Kriens/Luzern,
Telefon +41 (41) 349 51 00, E-Mail: ursamrein@opacc.ch

Medienbeauftragter: Stockerdirect AG, Beni Stocker, Agentur für
Marketing & PR, Rosenstr. 2, 6010 Kriens/Luzern, Tel. +41 (41) 340 75
66,
E-Mail: b.stocker@stockerdirect.ch


Weitere Meldungen: Opacc Software AG

Das könnte Sie auch interessieren: