Adform

Adform revolutioniert europäische Display-Werbung, indem es als erste pan-europäische Nachfrage-Plattform fungiert

London, November 21 (ots/PRNewswire) - Adform hat kürzlich Funktionen bei den Echtzeitgeboten eingeführt. Durch dieses Hinzufügen hat Adform sich als umfassendstes Unternehmen in der Online-Display-Werbung in Europa etabliert und ist nun auch eine Nachfrageseite-Plattform.

(Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20111121/494407)

Der Markt für so genannte "Echtzeitgebote" wird allein dieses Jahr auf bis zu sechs Milliarden Dollar in den USA geschätzt, und eine Vervierfachung dieser Zahl bis 2015 wird erwartet. Laut Marktforscher IDC wird dieser neue Trend möglicherweise das gleiche Wachstum auch in der europäischen Online-Display-Werbung zeigen.

Echtzeitgebote haben den bisherigen Industriestandard Medien-Kaufprozess verwandelt. Der Einkauf erfolgt automatisch, basierend auf einem genauen Budget und der Zielgruppe des Inserenten.

Ohne Kontakt mit den Medien zu haben, wo die Anzeigen gekauft werden, sind Media-Agenturen und Werbetreibende jetzt in der Lage ihre Einlagen über die Online-Display-Plattform Adform durchzuführen, wobei alles wie an einer Börse in Echtzeit geschieht, so dass Preise und Ziele 100% aktuell sind. Als Ergebnis kann die Anlagenrendite der Werbekunden signifikant gesteigert werden, da die Transparenz mit gezielten Einkäufen höher ist und der Preis pro Anzeige häufig abnimmt. Adforms Methode bietet auch zeitsparende Vorteile, da sie die Notwendigkeit eliminiert, einen Medien-Kontakt zu haben oder einen Preis zu verhandeln, und sie kann für alle Kampagnen angewendet werden, unabhängig von Grösse oder wirtschaftlichem Status.

"Wir haben eine extrem stark etablierte Position in Skandinavien, und mit unseren Echtzeitgeboten haben wir unseren Blick fest auf den Rest des europäischen Marktes gerichtet", sagt Martin Stockfleth Larsen, Marketing Direktor von Adform.

"Unsere Konkurrenten bieten in der Regel eine Plattform, die sich ausschliesslich mit Medienkäufen beschäftigt", erklärt Jesper Urban, Adforms Produktdirektor. "Wir haben eine einzigartige Plattform, die den gesamten Prozess der Online-Werbung unterstützt, von der Mediaplanung und dem Einkauf, bis hin zur Optimierung und Berichterstattung. Wir werden unser Möglichstes tun, um unseren Kunden Zeit und Geld zu sparen", verspricht er.

Adform bietet Echtzeitgebote beim Anzeigenkauf von den drei wichtigsten Unternehmen am Markt, Microsoft Advertising Exchange, DoubleClick Ad Exchange und AppNexus. Die Möglichkeit Microsofts Ad Exchange zu nutzen ist besonders interessant, da Adform das erste Unternehmen in den nordischen Ländern ist, das mit dem Unternehmen zusammenarbeitet.

Über Adform

Adform schliesst den Kreis durch die Integration von Media-Planung, Einkauf, Optimierung und Berichterstattung für alle Online-Display-Werbungen an einem Ort. Das spart enorm viel Zeit, Geld und Ressourcen.

Adforms einzigartige Plattform verfügt über Display-Anzeigen, Rich Media, Video, mobile und dynamische Anzeigen, personalisierte Zielgruppen und Echtzeitgebote durch Integration mit den wichtigsten Bestandsunternehmen , so dass Display-Werbung einfach, relevant und lohnend für Media-Agenturen und Online-Werber ist. Adform wurde im Jahr 2002 in Dänemark gegründet und verfügt heute über Büros in 10 Ländern, darunter Skandinavien, Grossbritannien, Deutschland, Spanien und Italien. Besuchen Sie http://www.adform.com oder http://www.twitter.com/adforminsider, um weitere Informationen zu erhalten.

Kontakt:

Martin Stockfleth Larsen, Director of Marketing und New Business,
Martin.larsen @ adform.com Tel. +45-31-661-663 Twitter: @martinmov
Twitter:
@adforminsider



Weitere Meldungen: Adform

Das könnte Sie auch interessieren: