Orbit Office AG

EANS-News: Orbit Office AG
Roaming Agreements: Orbit Office AG führt Verhandlungen mit Mobilfunkanbietern in Kenia

Ostafrikanisches Land dient als Testmarkt – Schweizer Unternehmensgruppe verfügt über langfristige Netzverträge und weltweite Servertechnik

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Marketing/Neue Produkte/Unternehmen/Telekommunikation

Utl.: Ostafrikanisches Land dient als Testmarkt – Schweizer Unternehmensgruppe verfügt über langfristige Netzverträge und weltweite Servertechnik

Essen / Zug (euro adhoc) - Die Orbit Office AG führt derzeit Verhandlungen mit führenden kenianischen Mobilfunkanbietern über internationale Roaming Agreements. Die Schweizer Unternehmensgruppe, die ihr operatives Geschäft in Deutschland von der Ruhrmetropole Essen aus betreibt, verfügt über langfristige Netzverträge und die entsprechende Technik, um sämtliche Leistungen rund um das Medium SMS dauerhaft kostengünstig anbieten zu können. Hierbei dient Kenia, von wo aus monatlich mehrere Millionen SMS in die bundesdeutschen Netze verschickt werden, als Testmarkt.

"Unser Ziel ist es, afrikanischen und osteuropäischen Mobilfunkanbietern den Zugang zu kostengünstiger Infrastruktur zu ermöglichen", so Dr. jur. Martin Eisenring, Verwaltungsrat der Orbit Office AG. "Es ist zum einen daran gedacht, bestehende Lücken im internationalen Kommunikationsverkehr per Mobilfunk zu schließen und zum anderen im Rahmen schon bestehender Roaming-Strukturen als aktiver Mitbewerber aufzutreten. In beiden Fällen sehen wir erhebliche Potenziale. Der relativ überschaubare, aber noch stark ausbaufähige Mobilfunkmarkt in Kenia ist daher eine willkommene Chance, dies unter Beweis zu stellen."

Moderne Unternehmenskommunikation als weiteres Standbein

Die Orbit Office AG mit Hauptsitz im Kanton Zug bietet ein breit gefächertes Angebot moderner Kommunikations-Dienstleistungen, die sich in erster Linie an Privatfirmen richten. Das Leistungsspektrum wird in zwei Geschäftsfeldern gebündelt und umfasst neben den Angeboten zum günstigen SMS-Roaming und TV-Streaming individuelle Services für das virtuelle Büro, wozu neben SMS, MMS, Fax und Newsletter-Diensten auch Hybrid-Briefe inklusive verschlüsselter Signatur sowie die elektronische Rechnungslegung zählen.

Aktien der Orbit Office AG werden an der Börse in Frankfurt (WKN: A0M6HN; ISIN: CH0035049490) gehandelt.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Rückfragehinweis: Orbit Office AG Dr. jur. Martin Eisenring - Verwaltungsrat - Huyssenallee 7 45128 Essen Tel.: +49(0)201-244 978-0 Fax: +49(0)201-244 978-200 E-Mail: info@orbit-office.de

Branche: Telekommunikationsdienstleister
ISIN:      CH0035049490
WKN:        A0M6HN
Börsen:  Frankfurt / Open Market (Freiverkehr)



Weitere Meldungen: Orbit Office AG

Das könnte Sie auch interessieren: