PayFair

PayFair mit neuem Geschäftsführer auf Expansionskurs in Europa

    Brüssel und Zug, Schweiz (ots/PRNewswire) - PayFair, ein europaweites System für den Zahlungsverkehr, das Banken Verbrauchern und Händlern Lösungen der nächsten Generation im elektronischen Zahlungsverkehr bietet, hat heute die Ernennung von Stephan Becker, einem international anerkannten Experten im Bereich elektronischer Zahlungsverkehr, zum neuen Geschäftsführer bekannt gegeben.

    Stephan Becker verantwortet die europa- und weltweite Expansion von PayFair und wird zunächst die Akzeptanz von PayFair bei Banken im Euro-Zahlungsverkehrsraum (SEPA) vorantreiben.

    PayFair ist ein neues, SEPA-konformes Zahlungssystem und bietet für Europa eine Alternative zu etablierten System wie MasterCard und Visa. Das Geschäftsmodell von PayFair konzentriert sich auf ein SEPA-konformes System, das Zahlungen einfacher, schneller und sicherer gestaltet und den Bestimmungen der EU-Zahlungsverkehrsrichtlinie entspricht. Dabei kann sich PayFair durch niedrigere Kosten, höhere Geschwindigkeit und mehr Sicherheit von der Konkurrenz abheben. Nicht selten kommt es zu Kreditkartenbetrug im elektronischen Zahlungsverkehr und Kunden beschweren sich nicht ohne Grund, dass die aktuellen Zahlungssysteme nicht sicher genug und Zahlungen kompliziert und zeitaufwendig seien. Auch die Händler suchen nach einem zuverlässigen und erschwinglichen Zahlungssystem, und die Banken erleiden erhöhte Kosten aufgrund von Kreditkartenbetrug. Die Anmeldung bei PayFair ist unkompliziert, zudem lässt sich das neue System leicht in bestehende Systeme integrieren. Für Verbraucher bedeutet PayFair mehr Komfort und mehr Sicherheit, während es für Banken eine effiziente Alternative darstellt, welche die Rentabilität im Bereich Kartenzahlungen sicherstellt.

    Dominique Buysschaert, Gründer und Vorstandsvorsitzender der PayFair Group: "Wir freuen uns sehr, dass wir Stephan Becker an Bord holen konnten. Seine ausgezeichnete Marktkenntnis und sein umfangreiches Hintergrundwissen über elektronische Zahlungslösungen werden einen wichtigen Beitrag zu unserer Entwicklung leisten. Zurzeit konzentrieren sich unseren Expansionspläne auf Emissionsbanken in ganz Europa und Stephan Becker ist durch seine Expertise in diesem Bereich die perfekte Besetzung für uns."

    Stephan Becker: "Angesichts wachsender Ansprüche an Konformität, Wettbewerbsfähigkeit und Sicherheit befindet sich PayFair in einer perfekten Ausgangslage, um in der wettbewerbsintensiven Welt des elektronischen Zahlungsverkehrs erfolgreich zu sein. Ich weiss, wie schnell innovative und flexible kleinere Unternehmen auf Marktanforderungen reagieren können. Ich freue mich darauf, mit meiner Erfahrung dazu beizutragen, PayFair als echte europäische Alternative zu anderen Initiativen wie EAPS und Monnet zu positionieren. Gleichzeitig wollen wir aber auch amerikanische Systeme wie MasterCard und Visa herausfordern."

    Stephan Becker bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Zahlungsbranche mit und war unter anderem bei First Data Deutschland, PLUSCARD, Eúfiserv und MasterCard Europe beschäftigt. Er ist weiterhin als unabhängiger Berater von Zahlungsdienstleistern zu den Themen strategisches Management und Produktentwicklung tätig. Stephan Becker hat einen Diplom in Betriebswirtschaft und einen Master of Management der St. Gallen Business School in der Schweiz.

    Über PayFair  

    PayFair ist ein neues, SEPA-konformes europäisches Zahlungssystem. 2007 gegründet, wurde es von einer unabhängigen Gruppe von Unternehmern und Experten aus der Finanz-, IT- und Einzelhandelsbranche entwickelt. PayFair bietet ein umfassendes und bereits einsatzfähiges System, das den Zahlungsverkehr von Anfang bis Ende verwaltet. In Europa verdrängen Karten-, mobile und elektronische Zahlungen Bargeld mehr und mehr als vorrangiges Zahlungsmittel. PayFair entwickelt innovative Lösungen für diese neuen Technologien und bietet Verbrauchern, Banken und Händlern durch schnelle, sichere und effiziente Zahlungen mehr Komfort im Alltag. PayFair kooperiert mit allen Marktteilnehmern, um echte Transparenz, preisliche Wettbewerbsfähigkeit und rentable Zahlungsaktivitäten in einem freien Markt zu fördern.

    Weitere Informationen finden Sie unter http://www.payfair.eu

      Pressekontakt:
      Metia
      Silke Nuetten
      Tel.: +49(0)89-3791-0177
      E-Mail: Silke.nuetten@metia.com

ots Originaltext: PayFair
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Pressekontakt: Metia, Silke Nuetten, Tel.:
+49(0)89-3791-0177,E-Mail: Silke.nuetten@metia.com



Das könnte Sie auch interessieren: