Romandie Online AG

Starkes Wachstum des Schweizer Online-Werbemarktes
Edipresse/Romandie Online hat 2010 die 10 Mio. CHF Umsatzgrenze überschritten

Genf (ots) - Romandie Online verzeichnet einen neuen Umsatzrekord und hat damit im Geschäftsjahr 2010 die symbolische Umsatzgrenze von 10 Mio. CHF überschritten. Die Tochtergesellschaft von Edipresse und Virtual Network konnte somit mit Werbekampagnen auf dem Web und dem Mobilen Internet einen Gesamtwert von 10.1 Mio. Schweizer Franken im Jahr 2010 einnehmen. Romandie Online erzielte eine Umsatzsteigerung von 2.4 Mio. CHF, was einer Entwicklung von +31% gegenüber dem Vorjahr entsprich. Der wichtigste Wachstumsmotor war ohne Zweifel die explosionsartige Entwicklung von Kampagnen auf dem Mobilen Internet. Das Volumen der Werbekampagnen in diesem Bereich ist um 700% gestiegen, was einem Wert von ¼ Mio. in 2010 entspricht. Die Trends sind vielversprechend, wie Stefan Renninger, Gründer und Geschäftsleiter des Unternehmens, bestätigt: «Wir erwarten in den nächsten 5 Jahren ein intensives Wachstum von jährlich ca. 20% bis 30%.» In naher Zukunft werden auch kommerzielle Synergien mit Tamedia die positive Entwicklung des Unternehmens stärken. «Das wird der Fall sein, sobald die Fusion mit Edipresse abgeschlossen ist, und die Synergien entsprechend definiert sind.» erläutert Stefan Renninger. Und ergänzt: «Das 2007 eingeführte und seitdem realisierte Geschäftsmodell trägt Früchte und die Perspektiven sind ausgezeichnet.» Das Team von Romandie Online umfasst aktuell 12 Mitarbeiter und wird in den nächsten Wochen weiterhin verstärkt. ots Originaltext: Romandie Online AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Stefan Renninger Tel.: +41/22/994'52'25 Internet: www.romandie-online.ch

Das könnte Sie auch interessieren: